Zum Inhalt springen

Projektantrag SAN


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey,

ich würde gern mein Projektantrag vorstellen und um Kritik bitten.

Danke im vorraus

1. Thema der Projektarbeit

Storage Area Network.

2. Projektbeschreibung

Einführung eines Storage Area Network (SAN) in die virtuelle Infrastruktur des Rechenzentrums der xxxxxxxxx und xxxxxxxxxxxxx mbH (xxxxxx GmbH) in xxxxxxxxx. Zielsetzung ist ein dynamischer

Netzwerk-Speicher mit hoher Zugriffsgeschwindigkeit auf einer Redundanten Basis.

3. Projektumfeld

Umsetzung des Projektes erfolgt im Rechenzentrum der xxxxxxx GmbH.

4. Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden

1. Vorbereitung (5h)

1.1 IST Zustand (1,5h)

1.2 Sollkonzeption (1,5h)

1.3 Kundengespräch (1h)

1.4 Bedarfsmittel (1h)

2. Planungsphase (5h)

2.1 Produktrecherche (2h)

2.2 Angebotserstellung (2h)

2.3 Kundengespräch (1h)

3. Realisierung (15h)

3.1 Installation Hardware (8h)

3.2 Konfiguration Storage Area Network (3h)

3.3 Installation VMSphere (2h)

3.4 Benchmarks und Testläufe (1h)

3.5 Fehleranalyse (1h)

4. Projektabschluss (10h)

4.1 Kundengespräch (2h)

4.2 Dokumentation (8h)

Gesamt: 35h

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was genau meinst du mit VM Architektur, ich installier diese und wie die Virtuelle Struktur gesetzt wird bzw was für Betriebssysteme installiert werden ist nicht in meinern Projekt enthalten, da der Kunde nur die Installation des SAN+VM haben wollte. Na das Projektumfeld ist im Betrieb, in meinem Praktikumsbetrieb halt... Liest sich das nicht raus? Dann muss ich das noch schreiben. Danke erstmal, auch wenn es Aufspielerisch geschrieben wurde....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es geht darum, dass Du ein SAN beschaffen willst, weil da irgendwie was mit VMSphere läuft. Die VMSphere geht aber _nur_ aus Deinem Zeitplan hervor. Im Moment würde ich sagen, Du kannst da jede Art von SAN hinstellen, denn Du hast ja nur gesagt, dass es mit VMSphere laufen muss, theoretisch könnte ich ein SAN von vor 10 Jahren mit 1GB Platz da hinstellen und das würde dann Deinem Antrag genügen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Flashpixx,

ich habe heute nochmal mit mein Ausbilder gesprochen.

Also du hast Recht mit der VMSphere, die Struktur ist vorhanden und es werden

quasi die bestehenden Platten (mit VMSphere) in das SAN verbaut und die neuen

Platten dem dynamischen Speicher zugeteilt. Also müßte es nicht Installation heissen

sondern Konfiguration des bestehenden VMSphere richtig?

3. Realisierung (15h)

3.1 Installation Hardware (8h)

3.2 Konfiguration Storage Area Network (3h)

3.3 Konfiguration des bestehenden VMSphere (2h)

3.4 Benchmarks und Testläufe (1h)

3.5 Fehleranalyse (1h)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also müßte es nicht Installation heissen

sondern Konfiguration des bestehenden VMSphere richtig?

Wie Du das nennst ist zunächst egal, was viel wichtiger ist, Du schaffst ein SAN für eine VMSphere Instanz an und das muss in den Antrag rein, vor allem in das Projektumfeld. Alleine im Zeitplan reicht das nicht, denn wie schon gesagt, lese ich den Zeitplan nicht, dann reicht 1GB SAN von vor 10 Jahren und das würde Das Projekt erfüllen. Häng das Projekt an dem VMSphere auf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt alles ein wenig überarbeitet. Bitte um Feedback

Thema der Projektarbeit

Installation eines Storage Area Networks zur Optimierung und Sicherung

der Betriebsabläufe im internen Firmennetzwerk der Mustermann GmbH.

Berufsbezeichnung/Fachrichtung

IT-Systemelektroniker

Geplanter Bearbeitungszeitraum

Beginn: 27.02.2012

Ende: 09.03.2012

Projektbeschreibung

Das Projekt umfasst die Einführung eines Storage Area Network (SAN) in die virtuelle Infrastruktur VMware ESXi (Domänencontroller-, Exchange- und Terminalserver) des Rechenzentrums der Mustermanngesellschaft mbH (Mustermann GmbH) in xxxxxx. Zielsetzung ist ein Upgrade des vorhandenen 500GB Speichers auf einen dynamischen 6TB Netzwerk-Speicher mit hoher Zugriffsgeschwindigkeit auf redundanter Basis und zur Vorbereitung einer geplanten VMware virtuellen Desktop Infrastruktur (VDI).

Projektumfeld

Die Umsetzung des Projektes erfolgt mit 3 bereits eingebauten Fujitsu-Servern im Rechenzentrum der Mustermann GmbH. Für das Verbauen, steht ein 8GB HP SAN Switch zur Verfügung.

Projektphasen aussen vor da diese soweit i.O. sind.

Bearbeitet von Huibuh2010
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung