Zum Inhalt springen

Projektidee


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich muss jetzt einen Projektantrag erstellen und habe mir auch schon was ausgesucht. Meine frage ist jetzt wie ich das am besten formuliere und ob ich das überhaupt nehmen kann. Habe Angst das es viel zu dünn ist. In dem Fall wüsste ich gern ob jemand eine Idee hat, wie ich das ganze erweitere ohne es ganz zu verwerfen.

Und zwar möchte ich einen WDS-Server (Windows Deployment Service oder auch Windows Bereitstellungsdienst) mit Windows Server 2008 R2 erstellen um betriebssysteminstallationen über das netzwerk im Unternehmen durchzuführen. Wir sind ein kleiner Computerservice der ständig neue Computer baut und eben auch installieren muss. Das es gerade WDS mit Server 2008 ist wollte ich im Antrag noch nicht erwähnen sondern nur die Sache an sich. Im Verlauf der Dokumentation sollte die Entscheidung dann auf jenes fallen.

Ich danke im vorraus :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja: Der Server ist übrigens noch nicht vorhanden. IHK ist die IHK Potsdam

sorry für den Doppelpost - keinen Editbutton gefunden.

HA! In weiteren Posts ist dann einer da :)

Falls das oben beschriebene nicht reicht, genügt es noch einen WSUS Updateserver dazu einzurichten?

Bearbeitet von ByteDevil
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Editzeit ist hier auf 15 Minuten begrenzt.

Falls das oben beschriebene nicht reicht, genügt es noch einen WSUS Updateserver dazu einzurichten?

Nein. Ein schwaches Projekt wird nicht besser, indem man weitere schwache Projekte dranflickt.

In dem Abschlussprojekt geht es weniger darum, möglichst viel möglichst kompliziert zu installieren, sondern ein Projekt mit allen notwendigen Projektschritten abzuarbeiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So hier ist ein erster Entwurf:

1. Projektbezeichnung

Erstellung einer automatisierten Betriebssystemverteilung

1.1. Kurzform der Aufgabenstellung

Um Betriebssysteminstallationen auf unterschiedlicher Hardware effizienter zu gestalten, soll eine Lösung zur Automatisierung dieses Vorganges entwickelt werden.

1.2. Ist-Analyse

Die Firma XXXXX vertreibt neuwertige Computer, welche auch dort gefertigt werden. Zur Installation wird Windows 7 verwendet. Sämtliche PC‘s müssen von den Mitarbeitern manuell installiert, konfiguriert und aktualisiert werden. Dies führt zu einem hohen Aufwand und Fehleranfälligkeit. Insbesondere der hohe Zeitaufwand führt bei größeren Aufträgen oft zu Lieferschwierigkeiten.

2. Soll-Konzept - Was ist das Projektziel?

Es soll ein System entwickelt werden, das es den Mitarbeitern ermöglicht, mehrere Windows 7-Installation gleichzeitig und ohne größere Eingriffe durchzuführen. Standardsoftware die zum Auslieferungsumfang gehören, sowie Gerätetreiber und Betriebssystem-Updates sollen ebenfalls automatisch installiert werden. Durch diese Schritte soll die Produktivität erhöht und die Fehleranfälligkeit durch möglicherweise unsachgemäße Installationsroutinen seitens der Mitarbeiter verringert werden.

3. Projektstrukturplan

• Möglichkeiten zur Realisierung recherchieren

• Evaluierung der Möglichkeiten/Kosten-Nutzen-Analyse

• Vorauswahl eines Systems

• Einrichtung des Systems in einer experimentellen Testumgebung

• Test des Systems mit Installation auf dem Endgerät

• Eventuelle Fehlererkennung und –Behebung

• Präsentation und Übergabe an den Endkunden

4. Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden ()

1. Projektbesprechung (2)

1.1. Ist-Analyse (0,5)

1.2. Soll-Konzept erstellen (1,5)

2. Projektplanung (4)

2.1. Möglichkeiten zur Realisierung recherchieren (1)

2.2. Evaluierung der Möglichkeiten/Kosten-Nutzen-Analyse (1,5)

2.3. Vorauswahl eines Systems (1,5)

3. Realisierung (21)

3.1. Einrichtung des Systems in einer experimentellen Testumgebung

3.2. Beschaffung der Hard- und/oder Software

3.3. Test des Systems mit Installation auf dem Endgerät

3.4. Eventuelle Fehlererkennung und –Behebung

4. Projektabschluss (8)

4.1. Erstellung der Projektdokumentation

4.2. Projektpräsentation

4.3. Endkundenübergabe

___________

35 Stunden

---------------------------------------------------------------

Bitte nicht gleich die Nase rümpfen...habe ihn erst heute geschrieben und auch noch Zeit bis zur Abgabe. Habe ihn bisher auch noch niemanden sonst zur Durchsicht gegeben. Die Zeitplanung ist noch nicht fertig, weil ich noch nicht so ganz weiß wie ich die Stunden verteilen soll.

Punkt 3 ist vielleicht etwas doppelt gemoppelt im bezug auf Punkt 4? Aber ich meine im Internet gelesen zu haben, das manche IHKs eine mindestzahl von Unterpunkten sehen wollen. Stimmt das? Fragen über Fragen ich weiß^^

Bearbeitet von ByteDevil
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung