Jump to content

NATURAL Sonderzeichenpruefung

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich stehe gerade vor einem Problem, und hoffe ihr könnt mir behilflich sein auf den richtigen weg zu kommen.

Problemstellung ist folgendes:

Ich überprüfe eingaben auf bestimmte Kriterien, beispielsweiße ob sie Sonderzeichen enthalten oder nicht.

bisher erzeuge ich ein EingabeArray in das jedes Zeichen separiert gespeichert wird das eingegeben wird. Anschließend erzeuge ich jeweils ein Array in dem konstanten gespeichert sind.

Großbuchstaben: A-Z speichern - im falle eines erfolgreichen vergleichs -> schalter true setzen

Kleinbuchstaben: a-z speichern - im falle eines erfolgreichen vergleichs -> schalter true setzen

Zahlen:0-9 speichern - im falle eines erfolgreichen vergleichs -> schalter true setzen

und vergleiche mein Eingabearray mit ihnen, sind alle 3 false muss es ja ein Sonderzeichen sein da es weder ein Buchstabe noch eine Zahl ist.

Nur leider stehe ich gerade auf dem Schlauch, denn Beispielsweiße

TestKäse3"

Würde mir ja ja für alle 3 true zurückgeben, aber dennoch wäre ein Sonderzeichen vorhanden.

Eine primitive Prüfung sieht momentan folgendermaßen aus:

 FOR #ZAEHLER 1 TO 26

   IF #EINGABEARRAY(*)  EQ #GROSSBUCHSTABENARRAY(#ZAEHLER2) 

     MOVE TRUE TO #GROSSGUELTIG // Schalter

     ELSE

     ADD 1 TO #ZAEHLER2

   END-IF

   END-FOR

Im eingabearray würde also T e s t K ä s e 3 " stehen

im grossbuchstaben A B C D E .... stehen

Ich weiß einfach nicht wie ich das am besten Abfrage, oder meine Prüfung ändern soll damit es mir möglich ist das Sonderzeichen zu filtern.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Freundliche Grüße

Zet

ps. Die Sprache ist mir erstmal egal, also erklärt es ruhig wie ihr möchtet, denke die wenigsten haben damit noch zu tun. Muss also kein Natural sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo flashpixx,

erstmal danke für die Zügige Antwort, aber RegEx gibt's meines wissens nach leider nicht in natural. Möglicherweiße habe ich deine Antwort aber auch nur falsch interpretiert.

Ich weiß ich habe gesagt es muss nicht Natural sein, aber ich denke RegEx kann hier leider nicht genutzt werden. In der Dino-Sprache ist alles etwas anders :P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst den Sonderzeichen-Schalter nicht erst dann bestimmen, wenn du mit der Eingabe durch bist. Du musst bei jedem einzelnen Zeichen prüfen, ob es weder Groß- noch Kleinbuchstabe noch Ziffer ist, und dann den Schalter auf TRUE setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung