Zum Inhalt springen

Prüfungsvorbereitung Sommer 2022


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe mich neulich registriert hier, da ich schon seit Beginn meiner Ausbildung täglich reinschaue, was es neues gibt. Ich hoffe ich kann manche unterstützen und dass ihr mich auch unterstützen könnt gegenseitig.

 

Zu mir:

Alter: 21

Ausbildungsjahr: 2

Fachrichtung: Systemintegration

Größe der Firma (50 - 100)

 

Ich bin zwar erst im 2. Lehrjahr, habe mich aber schon bereits im 1. Jahr angefangen über alles zu informieren was IT Ausbildung & Arbeitswelt angeht.

 

Bis einschließlich September habe ich keine Berufsschule mehr und da ich dieses Jahr noch Zeit habe, wollte ich mich schon mal eine grobe Übersicht erschaffen über alles.

 

Ich hatte schon mal eine Besprechung mit dem Ausbilder & Teamleiter insbezüglich Projektdokumentation für nächstes Jahr.

Was bis jetzt fest ist:

 

Thema: Datenserver Migration (Windows Server)

Beginn: in nächster Zeit (Soll / Ist Planung)

 Ich werde insbezüglich meines Themas auch später einen Thread aufmachen, da ich evtl. Hilfe benötigen werde von euch.

 

Was ich euch noch fragen wollte:

 

Was kann ich schon mal in dieser Zeit für meine Prüfungen lernen?

 

Ich habe bereits:

 

Fachbuch für Fachinformatiker Systemintegration (Rheinwerk Verlag)

Udemy CCNA Kurs von David Bombal (wäre das zu viel durchzumachen? (Fragen an die, die es kennen?)

Netacad Einführung in Netzwerktechnik (Alle Kapiteln + Prüfugnen absolviert)

Prüfungsvorbereitung (Europaverlag)

Netzwerktechnik (Herdt Verlag)

 

Gibt es noch etwas von eurer Seite, was ihr noch empfehlen könnt?

 

Danke an alle, die mich unterstützen!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

vor 27 Minuten schrieb Rudex1:

Thema: Datenserver Migration (Windows Server)

Beginn: in nächster Zeit (Soll / Ist Planung)

Zum Thema solltest du eventuell schon mal einen Thread im Bereich "Abschlussprojekte" eröffnen, ich hätte da so meine Zweifel, dass das so in der Form ausreichend ist.

Zum Beginn: da grätscht dir leider die Berufsverordnung von hinten zwischen die Beine.

Zitat

Dem Prüfungsausschuß ist vor der Durchführung der Projektarbeit das zu realisierende Konzept einschließlich einer Zeitplanung sowie der Hilfsmittel zur Präsentation zur Genehmigung vorzulegen.

ITKTAusbV §15.

Es spricht nichts dagegen, vorher ein Probeprojekt durchzuführen. Ebenso ist es sinnvoll, im Thema des Abschlussprojektes sattelfest zu sein. Nur sollte man das eigentliche Projekt erst nach dem Startschuss durch die IHK durchführen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wichtigste bei IHK-Prüfungen ist, das du davor so viele Prüfungen wie möglich gemacht hast. Hast du zwar wahrscheinlich schon überall gehört - aber es ist einfach so. Die IHK hat eine ganz eigene Art Fragen zu stellen, und wenn man die mal verstanden hat und weis, was die Leute dort hören möchten, ist die Prüfung eigentlich gut machbar. Vor allem der WiSo-Teil, der ist ne reine BrutForce-Aufgabe - ähnlich wie beim Führerschein - wenn du die Agenda hinter dem Teil siehst weist du meist was du ankreuzen sollst. 
Ich würde Empfehlen den Fokus ~4 Monate vor der Prüfung nur auf Prüfungen zu legen. Jetzt kannst du dir noch viel Allgemeines Wissen aneignen, das wird dir sicher auch beim Lernen helfen. Nur bei der Prüfungsvorbereitung kannst du dir eigentlich jedigliche Bücher und Kurse spaaren, die machen alle nur das gleiche - auf den Prüfungsaufgaben rumkauen. Und auf die Prüfungen bekommst du auch um ein paar Ecken kostenlos Zugriff. 

Zum Abschluss hätt ich noch einen Kurs da, der mir wirklich geholfen hat - mit dem, Online-Recherche und Prüfungsaufgaben durchmachen bis zum umfallen hab ich meine Prüfung vor knapp zwei Wochen recht gut gemeistert. 
https://www.udemy.com/course/computer-netzwerke-network/

Hoffe das gilt hier nicht als Werbung, hab nichts mit dem Typen hinter dem Kurs zu tun, hab nur mit meinen Klassenkammeraden die Erfahrung gemacht das der einen bei Fragen zur Prüfung echt weiter bringt. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 49 Minuten schrieb DaRauscher:

Das wichtigste bei IHK-Prüfungen ist, das du davor so viele Prüfungen wie möglich gemacht hast. Hast du zwar wahrscheinlich schon überall gehört - aber es ist einfach so. Die IHK hat eine ganz eigene Art Fragen zu stellen, und wenn man die mal verstanden hat und weis, was die Leute dort hören möchten, ist die Prüfung eigentlich gut machbar. Vor allem der WiSo-Teil, der ist ne reine BrutForce-Aufgabe - ähnlich wie beim Führerschein - wenn du die Agenda hinter dem Teil siehst weist du meist was du ankreuzen sollst. 
Ich würde Empfehlen den Fokus ~4 Monate vor der Prüfung nur auf Prüfungen zu legen. Jetzt kannst du dir noch viel Allgemeines Wissen aneignen, das wird dir sicher auch beim Lernen helfen. Nur bei der Prüfungsvorbereitung kannst du dir eigentlich jedigliche Bücher und Kurse spaaren, die machen alle nur das gleiche - auf den Prüfungsaufgaben rumkauen. Und auf die Prüfungen bekommst du auch um ein paar Ecken kostenlos Zugriff. 

Zum Abschluss hätt ich noch einen Kurs da, der mir wirklich geholfen hat - mit dem, Online-Recherche und Prüfungsaufgaben durchmachen bis zum umfallen hab ich meine Prüfung vor knapp zwei Wochen recht gut gemeistert. 
https://www.udemy.com/course/computer-netzwerke-network/

Hoffe das gilt hier nicht als Werbung, hab nichts mit dem Typen hinter dem Kurs zu tun, hab nur mit meinen Klassenkammeraden die Erfahrung gemacht das der einen bei Fragen zur Prüfung echt weiter bringt. 

 

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

 

und natürlich vielen Dank für deine Rückmeldung. Habe eben deine Topics gelesen.

 

Da hast du Recht, das habe ich genauso in der Zwischenprüfung gemacht und es hat am meisten gebracht.

Leider wurde bei uns im 2. Lehrjahr sehr viel Praxis verpasst wegen Corona, deswegen muss ich jetzt alles nochmal machen.

Den Kurs von dir habe ich schon lange im Blick, habe mir damals den geholt - https://www.udemy.com/course/complete-networking-fundamentals-course-ccna-start/

Es ist auf jeden Fall sehr komplex, habe damit noch nicht angefangen, da es mehr ist, als erwartet ist von uns.

 

Ich werde mal den Kurs, den du empfohlen hast kaufen, alleine weil es auf Deutsch ist und die Prüfungen ja auch auf Deutsch sind.

 

Könntest du mir evtl. noch sagen, wie du WiSo gelernt hast? Nur Inhalt von der BS oder im Internet gegoogelt?

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Rudex1:

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Vielen Dank! 
 

vor 8 Minuten schrieb Rudex1:

Leider wurde bei uns im 2. Lehrjahr sehr viel Praxis verpasst wegen Corona, deswegen muss ich jetzt alles nochmal machen.

Das ist natürlich schade, sollte dich bei der Prüfung aber nicht wirklich zurückhalten - die ist eine reihen Lernsache, Praxiswissen ist zwar dabei nützlich, aber nicht wirklich erforderlich 

vor 10 Minuten schrieb Rudex1:

Könntest du mir evtl. noch sagen, wie du WiSo gelernt hast? Nur Inhalt von der BS oder im Internet gegoogelt?

Die Angelegenheit war bei mir fast nur reiner BrutForce - ausprobieren bis mans kann. Bei der Prüfung musst du einfach ein gefühl für die Fragen bekommen, da wird dir schnell auffallen das sich der Fragen-Pool auf ~300 Fragen beschränkt. Falls du da was verstehen willst kann Google helfen, sonst kann man da eigentlich (also so ist es bei mir mit dem gesammten Wirtschafts-Kram) alles nach gefühl lösen. Hab dazu auch noch einen Kurs bei PrüfungsDoc gemacht, muss aber sagen das der wirklich komplex war und viel zu weit gegriffen hat, 90% davon hab ich am schluss nicht gebraucht. Normal werdet ihr den WiSo-Teil auch noch in der Berufsschule besprechen, bei uns wars auf jeden fall so das die Deutschstunden / Sozistunden am schluss nur noch für sowas genutzt wurden - kurzgesagt kann ich aber sagen, das du darauf dienen Fokus eigentlich erst recht spät setzen kannst. So ~6 Wochen vor der Prüfung mit Vorbereitung auf WiSo zu beginnen, wenn der Rest aus GA1 und GA2 schon klappt, ist eigentlich schon genügend / meist mehr Vorbereitung als was die meisten für WiSo machen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb DaRauscher:

Vielen Dank! 
 

Das ist natürlich schade, sollte dich bei der Prüfung aber nicht wirklich zurückhalten - die ist eine reihen Lernsache, Praxiswissen ist zwar dabei nützlich, aber nicht wirklich erforderlich 

Die Angelegenheit war bei mir fast nur reiner BrutForce - ausprobieren bis mans kann. Bei der Prüfung musst du einfach ein gefühl für die Fragen bekommen, da wird dir schnell auffallen das sich der Fragen-Pool auf ~300 Fragen beschränkt. Falls du da was verstehen willst kann Google helfen, sonst kann man da eigentlich (also so ist es bei mir mit dem gesammten Wirtschafts-Kram) alles nach gefühl lösen. Hab dazu auch noch einen Kurs bei PrüfungsDoc gemacht, muss aber sagen das der wirklich komplex war und viel zu weit gegriffen hat, 90% davon hab ich am schluss nicht gebraucht. Normal werdet ihr den WiSo-Teil auch noch in der Berufsschule besprechen, bei uns wars auf jeden fall so das die Deutschstunden / Sozistunden am schluss nur noch für sowas genutzt wurden - kurzgesagt kann ich aber sagen, das du darauf dienen Fokus eigentlich erst recht spät setzen kannst. So ~6 Wochen vor der Prüfung mit Vorbereitung auf WiSo zu beginnen, wenn der Rest aus GA1 und GA2 schon klappt, ist eigentlich schon genügend / meist mehr Vorbereitung als was die meisten für WiSo machen. 

Danke für deine Rückmeldung!

 

Ich habe gesehen, dass auf Prüfungsdoc eine Wiso Prüfung gibt mit sehr vielen Fragen, du meintest wahrscheinlich den oder?

Ich habe das Buch geholt als Prüfungsvorbereitung von denen (aktuell).

Da gibt es auch 5 Wiso Prüfungen, aber die Fragen werden wahrscheinlich eh nicht komplett abgedeckt, lohn sich also so ein WiSo Teil?

 

Darf ich fragen, wo du nach deiner Ausbildung arbeiten wirst und welche Aufgaben du übernehmen musst? :)

 

MfG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Rudex1:

Ich habe gesehen, dass auf Prüfungsdoc eine Wiso Prüfung gibt mit sehr vielen Fragen, du meintest wahrscheinlich den oder?

Genau den mein ich 

vor einer Stunde schrieb Rudex1:

Da gibt es auch 5 Wiso Prüfungen, aber die Fragen werden wahrscheinlich eh nicht komplett abgedeckt, lohn sich also so ein WiSo Teil?

Das beste ist immernoch sich irgendwo die alten Prüfungen zu besorgen, es wird gemunkelt das man hier an manchen stellen mal danach fragen kann 

vor einer Stunde schrieb Rudex1:

Darf ich fragen, wo du nach deiner Ausbildung arbeiten wirst und welche Aufgaben du übernehmen musst? :)

Werd bei meinem Arbeitgeber bleiben, welche das ist will ich hier jetzt ungern sagen. 
Ich werd die Verwaltung der Linux-Server weiterführen, nachdem mein Ausbilder, welcher das sonst gemacht hat, kurz nach meiner Ausbildung in Rente geht. Außerdem kümmer ich mich in meiner Firma um die Erstellung von Videotutorials / die Technik dahinter, das werd ich wahrschienlich behalten und die Technik für Videokonferenzen und Videoschulungen versuch ich noch an mich zu bringen, da ich da viel Potential sehe durch einsetzten von z.B. OBS für deutlich mehr Professionalität zu sorgen + ich hab einfach bock so dinge mit OBS zu machen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung