Zum Inhalt springen

Pascal unter MacOs x


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

weiß einer von Euch, ob es einen Pascal-Compiler für MacOs X gibt? Ich habs schon mit dem FPK-Compiler für Linux probiert, krieg den aber für MacOs X nicht zum rennen und die Think-Pascal-Compiler in der Classic- Umgebung schmieren jeweils beim 3. Compile ab.

Für Hilfe wäre ich echt dankbar!

Best regards

Hias

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jaja, Fortran, Pascal und Ÿbrigens auch COBOL sind n bischen schwierig unter OS X ...

fŸr Pascal -wenns denn sein muss- scheints n Konverter zu geben:

http://floyd.liunet.edu/~gkhanna/hpc.htm

ohne gewÅ hr , habs auch nur bei google gefunden.

muss zum glŸck kein Pascal mehr hacken :)

unter OS X wŸrd ich allerdings eher in Objective C programmieren, die Developer Tools sind ziemlich gut (und free as in beer :).

hth

T

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung