Zum Inhalt springen

Abi nachholen oder Studium ohne Abi?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hi leute

ich habe mein abi kurz vor ende der 12 klasse geschmissen!(hätte nur noch bis ende 12 machen müssen und das 13 schuljahr) :rolleyes:

ja ich weiß...ich ärgere mich tierisch darüber!glaubt mit! :(

zur zeit mache ich eine ausbildung zur anwednungsentwicklerin (bin im 2.jahr) und möchte gerne mein abi nachholen. in der abendschule von braunschweig könnte ich dies sogar kostenlos. vorraussetzung ist aber: abgeschlossene ausbildung oder 3jahre berufserfahrung. da ich beides nicht habe fällt das schon mal weg oder ich muss warten!

ist vieleicht einer von euch in der selben situation? brauche eure tips, denn will so schnell wie möglich mein abi nachholen, da ich nach meiner ausbildung ein verbundstudium machen möchte.

ich muss dazu sagen, ich habe kein geld für ein ferstudium um mein abi zu machen. leider!

man kann ja auch ohne abi studieren, doch leider ist bei dem meisten eine vorraussetzung von 3-5 jahren berufserfahrung. das heißt wenn ich abwarten würde wäre ich erst mit 30jahren (bin jetzt 20) fertig!

freue mich über eure erfahrungen und tips!

lg sunny_123

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

in der abendschule von braunschweig könnte ich dies sogar kostenlos. vorraussetzung ist aber: abgeschlossene ausbildung oder 3jahre berufserfahrung.

1 Jahr warten

ich muss dazu sagen, ich habe kein geld für ein ferstudium um mein abi zu machen.

Fällt ja scheinbar eh flach.

man kann ja auch ohne abi studieren, doch leider ist bei dem meisten eine vorraussetzung von 3-5 jahren berufserfahrung. das heißt wenn ich abwarten würde wäre ich erst mit 30jahren (bin jetzt 20) fertig!

1 Jahr warten [Ausbildung] + 3-5 Jahre warten [berufserfahrung]

Ich gehe mal davon aus das du mit dem 3ten Ausbildungsjahr und dem danach gemachten Abi genausoschnell fertig bist wie mit der genannten Mindestzahl an Berufsjahren.

Ich persönlich würde die Berufserfahrung dann vorziehen, aber du kannst ja auch mal bei den Unis in deiner Gegend nachfragen wie das dort geregelt ist.

Wenn es 3 Jahre Berufserfahrung sind dann mach die. Wenn es 5 Jahre sind dann nimm das Angebot an das umsonst ist weil das schneller geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grob gesagt, ja, es gibt ein paar Möglichkeiten auch ohne Abitur an einer Universität zu studieren, allerdings ist die Thematik nicht ganz einfach und kann von Bundesland zu Bundesland varieren.

Man kann an der Universität, an der man vorhat sein Studium zu bestreiten eine sogenannte Z-Prüfung beantragen, die einem bei bestehen die Hochschulreife anerkennt.

Diese Z-Prüfung hat allerdings auch ein paar Haken, zum einem knüpfen noch weitere Bedingungen, die erfüllt sein wollen an diese, zum anderen besteht kein Recht auf diese Prüfung, dass heißt die Uni entscheidet ob sie dich diese Prüfung machen lässt oder nicht.

Prüfungsvoraussetzungen bei Anmeldung zur Prüfung: (NDS)

1. Seit einem Jahr Hauptwohnsitz in Niedersachsen

2. Entweder

* Abgeschlossene Berufsausbildung und zwei Jahre Berufstätigkeit in diesem oder einem verwandten Beruf

oder

* Abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufstätigkeit in verschiedenen Berufsbereichen

oder

* Fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit in einem Berufsbereich, die einer Tätigkeit mit Ausbildung gleichwertig sein muß

oder

* Fünfjährige selbständige Führung eines Haushaltes mit verantwortlicher Betreuung mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person

3. Gutachten über die Vorbereitung auf die Z-Prüfung (dieses ist z.B. durch die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs einer anerkannten Einrichtung der Erwachsenenbildung zu bekommen).

Hierzu sei noch gesagt, die Bedingungen legt die jeweilige Uni fest. Das Gutachten über die Vorbereitung kann in einem entsprechenden Kurs erworben werden, wobei hier die Vorbereitung 1 Jahr in Vollzeit oder 2,5 Jahre Abendschule sind.

Somit würde ich dir Raten, entweder dein Reguläres Abitur nach der Lehre nochmal zu versuchen, oder Falls du auch an einer Fachhochschule studieren magst ein Jahr Fachoberschule zu machen. Dies wird normalerweise bei fast jeder BBS angeboten.

Der Unterschied zwischen FH und Uni, ist das die FH wesentlich praxisorientierter ist. Beim Abschluss (der alten Studiengänge) erlangte man denn ein FH im Titel zB Diplom Ing. FH Informatik, bei den neuen Bachelor und Master Studiengängen weiß ich allerdings nicht wie das geregelt ist.

Das einzige was ich hier mit Sicherheit sagen kann ist das eine bestimmte Mindestnote im Bachelor Studiengang erreicht werden muss, um überhaupt für den weiterführenden Master Studiengang zugelassen zu werden.

Der Master ist mit dem alten Diplom Ing. gleichzusetzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die neuen Titel im Bereich Informatik wären dann Bachelor of Sience bzw. wenn du 2 Jahre länger machen willst Master of Sience, was wie ich finde besser klingt als Dipl. Ing. FH Informatik. Dabei ist aber zu berücksichtigen, dass der Titel Bachelor vom Rang her unter einem Diplom liegt, währen der Titel Master über einem Diplom liegt, also noch besser ist als Dipl. Ing.

Allerdings haben noch nicht alle FHs auf die neuen Titel umgestellt, bzw. noch nicht alle Studiengänge angepasst.

Aber da du jetzt erst 20 bist, hast du eigentlich genug Zeit, und ich persöhnlich kenne niemanden der sein Studium mit Mitte 20 beendet hat, die Meisten haben das erst mit Ende 20 / Anfang 30 geschafft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung