Zum Inhalt springen

fisi2.0

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    132
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    fisi2.0 hat eine Reaktion von TheJokerr erhalten in Ausbildung oder Studium ?   
    Wer von den Leuten die hier ein IT Studium ohne vorherige Ausbildung empfehlen, ist genau den gleichen Weg gegangen (IT-Studium ohne Ausbildung) und kann das was er/sie hier empfiehlt wirklich aus eigener Erfahrung empfehlen?

    Das würde mich mich mal interessieren.

    Die Quote der Studienabbrecher in den IT Studiengängen (damit sind auch die IT Studiengänge gemeint die im WiWi Bereich angesiedelt sind) ist extrem hoch und sie steigt ständig. Besonders ein IT-Studium ist extrem theoretisch. Das liegt nicht jedem und viel Studenten/innen kommen damit auf Dauer nicht zurecht, was ich auch für ganz normal halte.

    Dazu kommt, dass ein abgeschlossenes Studium noch lange keine Garantie für ein gutes Berufsleben ist, wie es manche Leute manchmal gerne darstellen. Wer während des Studiums ohne eine vorherige Berufsausbildung den Einblick in das Berufsleben verpasst, der wird es später auf dem Arbeitsmarkt auch sehr schwer haben. 

    Ein Studium ist einfach nicht für jeden etwas.

    Besonders bei den IT-Studiengängen muß man sehr viel  Engagement/Eigenleistung, Fleiß und Freude an der Materie mitbringen, sonst wird das garantiert nichts.

    Und ganz besonders die Leute die in diesem Forum immer wieder fragen ob sie ein IT-Studium absolvieren sollen und im gleichen Posting schon schreiben welche Gehaltsvorstellung sie haben, die sollten sich die ganze Sache noch mal grundlich überlegen. Wenn die einzige Motivation für ein IT-Studium das Gehalt ist, dann kann man das Ganze direkt vergessen.

    Für mich ganz klar die beste Wahl: Eine gute IT-Ausbildung in einem guten Unternehmen (eventuell verkürzen) und danach nach Bedarf ein Studium. Dann weiß man im Studium auch was man dort lernt und wofür man lernt. Dazu kann man neben dem Studium noch sehr gut im IT-Bereich arbeiten und gewinnt dadurch noch mehr Praxiserfahrung. Einen besseren Weg gibt es nicht.
  2. Like
    fisi2.0 hat eine Reaktion von Truedespair erhalten in Ausbildung oder Studium ?   
    Wer von den Leuten die hier ein IT Studium ohne vorherige Ausbildung empfehlen, ist genau den gleichen Weg gegangen (IT-Studium ohne Ausbildung) und kann das was er/sie hier empfiehlt wirklich aus eigener Erfahrung empfehlen?

    Das würde mich mich mal interessieren.

    Die Quote der Studienabbrecher in den IT Studiengängen (damit sind auch die IT Studiengänge gemeint die im WiWi Bereich angesiedelt sind) ist extrem hoch und sie steigt ständig. Besonders ein IT-Studium ist extrem theoretisch. Das liegt nicht jedem und viel Studenten/innen kommen damit auf Dauer nicht zurecht, was ich auch für ganz normal halte.

    Dazu kommt, dass ein abgeschlossenes Studium noch lange keine Garantie für ein gutes Berufsleben ist, wie es manche Leute manchmal gerne darstellen. Wer während des Studiums ohne eine vorherige Berufsausbildung den Einblick in das Berufsleben verpasst, der wird es später auf dem Arbeitsmarkt auch sehr schwer haben. 

    Ein Studium ist einfach nicht für jeden etwas.

    Besonders bei den IT-Studiengängen muß man sehr viel  Engagement/Eigenleistung, Fleiß und Freude an der Materie mitbringen, sonst wird das garantiert nichts.

    Und ganz besonders die Leute die in diesem Forum immer wieder fragen ob sie ein IT-Studium absolvieren sollen und im gleichen Posting schon schreiben welche Gehaltsvorstellung sie haben, die sollten sich die ganze Sache noch mal grundlich überlegen. Wenn die einzige Motivation für ein IT-Studium das Gehalt ist, dann kann man das Ganze direkt vergessen.

    Für mich ganz klar die beste Wahl: Eine gute IT-Ausbildung in einem guten Unternehmen (eventuell verkürzen) und danach nach Bedarf ein Studium. Dann weiß man im Studium auch was man dort lernt und wofür man lernt. Dazu kann man neben dem Studium noch sehr gut im IT-Bereich arbeiten und gewinnt dadurch noch mehr Praxiserfahrung. Einen besseren Weg gibt es nicht.
  3. Like
    fisi2.0 reagierte auf Waldmeist0r in Depression während der Ausbildung   
    Ein kleines Update: Ich habe mich vorhin mit meinem Ausbilder unterhalten und das Thema auch mal zur Sprache gebracht. Es verlief äußerst positiv, mir wurde z.B. auch gesagt, dass meine bisherigen Leistungen einwandfrei sind (und der Mann spart für gewöhnlich nicht an Kritik), nur dass es in letzter Zeit eben hapert. Als ich ihn auf meine Depression angesprochen habe, habe ich viel Verständnis und Zuspruch bekommen und er hat auch seine Meinung geäußert, dass der Chef dafür Verständnis haben wird. Im Zweifelsfall wird man mich wohl auch dabei unterstützen, mir professionelle Hilfe zu holen und auch der Punkt, mir eventuell einen anderen Aufgabenbereich zukommen zu lassen (nur um aus zu schließen, dass es an meiner momentanen Tätigkeit liegt) steht im Raum, sofern von mir gewünscht. Ich bin gerade ziemlich froh darüber, wie gut ich es getroffen habe.
     
    Danke euch allen für eure Ratschläge.
  4. Like
    fisi2.0 reagierte auf DER_BOZZ in Depression während der Ausbildung   
    Ist doch schön!!
  5. verwirrt
    fisi2.0 reagierte auf jk86 in Während Abschlussprojekt wechseln?   
    Es handelt sich um eine Behörde. Und ich finde es gruselig, dass du bisher nur zu diesem Thema gepostet hast, wo es doch so viele andere Fachthemen in diesem Fachforum gibt. Sprache und Habitus kommen mir bekannt vor. Kennen wir uns vielleicht irgendwoher?
  6. verwirrt
    fisi2.0 reagierte auf neinal in Während Abschlussprojekt wechseln?   
    Ich weiß nicht, warum du meinst hier dem TE vorwerfen zu können, dass die geschilderte Situation in einer Behörde nicht vorkommen könnte. Auch in einer Behörde können Arschlöcher arbeiten, die dir das Leben schwer machen.
    Und wenn hier jemand offensichtlich Hilfe sucht und seine aktuelle Situation schildert, finde ich es ein Unding zu sagen "Das kann doch gar nicht sein.".
  7. verwirrt
    fisi2.0 hat eine Reaktion von Rienne erhalten in Während Abschlussprojekt wechseln?   
    Das hier ist ein Forum in dem sich Leute "treffen", die vorwiegend im Bereich der "Informatik" arbeiten. Wer in der Informatik arbeitet, der muss sich ständig autodidaktisch Wissen und Informationen aneignen.

    Das Unterforum "IT-Arbeitswelt" in diesem Forum ist voll mit Threads über den "Öffentlichen Dienst".

    Für mich war es unbegreiflich, dass Menschen die angeblich jahrelang in der IT arbeiten, nicht in der Lage sind sich über Google darüber zu informieren was eine Firma ist, die dem Öffentlichen Dienst angehört.

    Ich bin sogar fälschlicherweise davon ausgegangen, dass man für diese Frage gar nicht den Dienst von Google in Anspruch nehmen muss. Mit meinem einfachen Wissen habe ich angenommen, dass erwachsene Menschen in der Lage sind, direkt zu sehen was die kommunalen Stadtwerke, der öffentliche Nahverkehr, das IT-Systemhaus der Kommune, und so weiter... für Unternehmen darstellen.

    Dafür, dass ich das Allgemeinwissen diverser Menschen in diesem Forum massiv überschätzt habe, möchte ich mich hier in aller Form entschuldigen.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung