Jump to content

Bahjo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Danke erstmal für die Rückmeldungen, leider habe ich diese Rückmeldungen schon erwartet.. Ein anderes Projekt ist in dem Zeitraum schwierig zu realisieren, da nur VOIP Umstellungen zurzeit anstehen... Kommt denn VOIP für FiSi garnicht infrage? Meine Aufgaben wären halt: - Aufsetzten eines Linux Server - Installation DHCP, dazu muss viel mit Option 125 (Vendor-Identifying Vendor-Specific) arbeiten // da habe ich noch nichts zu gemacht und muss mich noch rein lesen/arbeiten kann.. kann leider nicht viel mehr zu sagen, wurde mir nur so mitgeteilt - Da zurzeit auch keine MPLS Verbindung zu unserer Firmenzentrale verfügbar ist, muss ein VPN Zugang über eine SDSL Box in unsere Firmenzentrale konfiguriert werden // deshalb können wir auch nicht unseren zentralen DHCP Server nutzen - Anlegen der Nutzer, Rechtevergabe, AD Profile anpassen
  2. Hallo zusammen, da ich in 2 Wochen mein Antrag für das Abschlussprojekt abschicken muss wollte ich mir mal ein paar erste Meinungen einholen. Bei meiner IHK ist nur ein Ausfüllblatt im Internet wo eine kurze Projektbeschreibung und ein Zeitplan gefordert ist. Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps oder Hinweise geben bzw. mir sagen ob das schon in eine gute oder eher schlechte Richtung geht! Antrag für ein Abschlussprojekt 1. Projektbezeichnung Umstellung eines Möbelhausstandortes von ISDN auf VOIP mit Konfiguration eines DHCP Server und Anbindung an das Firmennetzwerk 1.1 Aufgabenstellung in Kurzform Durch die Firma „XXX GmbH & Co. KG“ wurde die Firma „YYY GmbH & Co. KG“, kurz YYY, beauftragt einen Möbelhausstandort auf Voice over IP, kurz VOIP, umzustellen. Dazu gehört die Implementierung der Benutzer auf der neuen Telefonanlage und die Einrichtung der passenden Profileinstellungen von den einzelnen Benutzern. Des weiteren muss ein DHCP-Server bereitgestellt und konfiguriert werden, der den VOIP Telefonen dann entsprechende Netzwerkeinstellungen zur Verfügung stellt. Die Bereitstellung der Telefone und der Aufbau der Telefone Vorort erfolgt durch eine auf VOIP spezialisierte beauftragte externe Firma. Vorbereitung: Ist-Analyse 2 Stunden Soll-Konzept 2 Stunden Projektplanung 4 Stunden Durchführung: Rufnummernkonzept planen und erstellen 4 Stunden Implementierung der Benutzer auf der Telefonanlage 3 Stunden Rechte der User bestimmen und zuordnen 2 Stunden IP Kreis bestimmen 2 Stunden DHCP Server konfigurieren 4 Stunden Test des Systems 2 Stunden Abschluss: Dokumentation 9 Stunden Pufferzeit 1 Stunde Gesamt: 35 Stunden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung