Jump to content

haluti

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi , wollte mal fragen wie den so eure Erfahrungen so sind mit Bewerbungen im öffentlichen Dienst, wohlgemerkt mit Fokus auf Help/Service Desk oder ähnlichen geringer qualifizierten Stellen. Grund ist das ich demnächst mein 3. Vorstellungsgespräch in einer öffentlichen Einrichtung habe und bei den beiden davor die Gespräche irgendwie anders verlaufen sind als man es für gewöhnlich so kennt, um genau zu sein wurde das Haar in der Suppe gesucht und darauf herum geritten. Bei beiden Stellen wurde vorab der Gespräche die Stellenanzeige deaktiviert, was ich schon seltsam finde, denn wenn bei den Gesprächen kein passender dabei wäre, müsste man das ganze wieder aktivieren und Geld verballern. Außer man weis halt schon wen genau man einstellen möchte, wäre ja nicht das erste mal das eben sowas im ÖD passiert. Die Frage die ich mir nun halt Stelle ist, wie oft kommt sowas eigentlich vor ? Bei dem Gespräch das jetzt auf mich zukommt ist die Anzeige auch schon wieder deaktiviert und wenn man sich den Personaler der Stelle in Xing und Co anschaut sieht man auch schon direkt beste Verbindungen zu x Personaldienstleistern . Ist das nun eher als die Regel anzusehen oder hatte ich bisher einfach nur Pech ?
  2. Ich war in einer ähnlichen Situation wie du @Despair1 34, Rücken Probleme, Umschulung total fürn Arsch, Praktikum solala , Abschluss mit ner 4 im Schnitt, 5 in Präsi/Fachgespräch. Nicht mal Leihbuden wollten was von mir wissen und dementsprechend war auch mein Selbstwertgefühl. Ich habe mich aber net unter kriegen lassen und nach gut nem Jahr hatte ich dann auch endlich ne Stelle gefunden. Bezahlung ist mies aber ich hab Spass dabei und krieg,ganz wichtig, Berufserfahrung. Das Lernen fällt auch viel leichter wenn man das was man lernt nicht nur als theoretisches Gebilde aus dem Buch kennt sondern man täglich oder zumindest des öfteren zu tun hat. Nach 3 Jahren Praxis sieht die Sache auch plötzlich ganz anders aus wenn ich mich bewerbe, ich habe jetzt ca eine 50 % Rate von Bewerbung zu Vorstellungsgespräch. Das tut der Seele auch gut und man geht Selbstbewusster in solche Gespräche. Früher habe ich mich förmlich geschämt wenn ich meine (niedrigen) Gehaltsforderung mitgeteilt habe, heute teile ich das souverän mit und wird scheinbar als angemessen wahrgenommen(10k p.a. mehr als jetzt). Diese Gelassenheit hilft dann auch im übrigen Gespräch besser sich dem Arbeitgeber als Mensch/Mitarbeiter zu präsentieren und ich denke das ist ab dem Zeitpunkt das wichtigste weil die dann eher sehen wollen ob das Menschlich passt, wenn sie zweifel an der fachlichen Kompetenz hätten würde man gar nicht erst eingeladen. Kurz gefasst, nicht aufgeben arsch hoch und machen. (Sorry für Grammatik und Satzbau, es ist schon sehr spät )
  3. Also aus Sicht eines Service Desk Sklaven kann ich sagen das der ÖD schon sehr attraktiv ist. Was ich dort als 1 LVL Supporter verdienen würde bekommen da wo ich derzeit bin bestenfalls die Senioren mit diversen Zertis.
  4. Intern bei uns werden diese ganzen temporären Werksverträge als Projekte bezeichnet, wollte da jetzt nicht Werksvertrag oder sowas reinschreiben weil das gleich nen negativen Vibe mit sich bringt. Ich habs jetzt mal versucht anders auszudrücken. Konjuktive terminiert. Cant Compute Zeichensetzung. Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Stellenanzeige auf Ihrer Homepage hat mich sofort angesprochen. Nachdem ich nun mehrjährige Erfahrung im Bereich Windows Client Support sammeln konnte, sehe ich diese Position nun als den nächsten richtigen Schritt. Ich bin derzeit bei der xxxx angestellt und werde dort bei unserem Kunden Onsite im Bereich Client Services eingesetzt. Zu meinen Hauptaufgaben gehören die Beseitigung von Störungen im Windows Client Umfeld per Remote und vor Ort, die Installation und Auslieferung neuer Rechner mit Unterweisung der Anwender in diese, die Bearbeitung von Service Requests, Mitarbeit in kleineren Projekten sowie der Support allgemeiner Peripherie wie Headsets, Drucker etc. . Des weiteren bin ich verantwortlich für die Reparatur defekter Rechner des dortigen Hardware-Vertragspartners. Ich betreue den kompletten Prozess von der Schadensermittlung, die Ersatzteil-Bestellung, den Ein-Ausbau sowie die schlussendliche Abrechnung. Nach nun 3 Jahren Mitarbeit in diesem Bereich konnte ich sehr viel Erfahrung erlangen die ich nun gerne in Ihrem Unternehmen einbringen und erweitern möchte. Aufgrund meiner hohen Motivation arbeite ich mich schnell in neue Themengebiete ein, ebenso bin ich teamfähig, arbeite gewissenhaft und qualitätsorientiert. Ich bin überzeugt, dass meine Fähigkeiten und Kenntnisse auch in Ihrem Unternehmen Gewinn bringend eingesetzt werden können. Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich
  5. Das Projekt umfasst Deskside Support, Lifecycle Management und IMAC/D, böse Zungen würden auch sagen Kisten schieben mit bischen Helpdesk
  6. Hallo, danke für die bisherigen Tips, ich habe diese versucht so gut es geht in die neue Version zu integrieren. Hier und da fehlt mir schon etwas schreiberische Finesse, ich weis zum beispiel nicht was ich mit dem Reperaturpart machen soll, liest sich irgendwie komisch, möchte es aber auf jeden Fall erwähnen. Clientrechner sind Fußvolk Ausstattung, Workstations haben mehr Power. Mal salopp ausgedrückt 🤣 Aber ja, Clientrechner sind alle nicht Server Rechner in einem Netz, korrigiert. Da haste recht, ich werde das nur noch erwähnen wenn ich mich auf Stellen bewerbe wo das von Relevanz ist. Sehr geehrter Herr xxxx, Ihre Stellenanzeige auf Monster.de hat mich sofort angesprochen. Nachdem ich schon mehrjährige Erfahrung im Service Desk sammeln konnte, wäre diese Position nun der nächste richtige Schritt. Ich bin derzeit bei der xxxxx GmbH angestellt und werde dort für ein Onsite Projekt im Bereich Client Services eingesetzt. Zu meinen Hauptaufgaben gehören die Bearbeitung und Beseitigung von Störungen im Windows Endanwender Umfeld per Telefon, Remote oder vor Ort, die Installation und Auslieferung neuer Rechner mit Unterweisung der Anwender in diese, die Bearbeitung von Service Requests sowie der Support allgemeiner Peripherie wie Headsets etc. . Des weiteren bin ich verantwortlich für die Reparatur defekter Rechner des dortigen Hardware-Vertragspartners die dort ausschließlich eingesetzt wird. Ich betreue den kompletten Prozess von der Schadensermittlung, über die Bestellung, den Ein-Ausbau sowie die schlussendliche Abrechnung. Nach nun gut 3 Jahren Mitarbeit in diesem Projekt konnte ich sehr viel Erfahrung erlangen die ich nun gerne in Ihrem Unternehmen einbringen und erweitern möchte. Aufgrund meiner hohen Motivation arbeite ich mich schnell in neue Themengebiete ein, ebenso bin ich teamfähig, arbeite gewissenhaft und qualitätsorientiert. Ich bin überzeugt, dass meine Fähigkeiten und Kenntnisse auch in Ihrem Unternehmen Gewinn bringend eingesetzt werden können. Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich. Mit freundlichen Grüßen,
  7. Hallo Listener, danke schonmal für deine Tips. Ich hab das ganze vorhin recht schnell zusammen geklöppelt, deswegen sind da noch teilweise so seltsame Formulierungen drin ^^ Und Helpdesk ist so ne Sache, 8 Stunden am Tisch gefesselt 1. LVL Support würd ich mir auch die Kugel geben...aber so ne 1-2 LVL Stelle wo man ständig was andres macht und raus kommt ist schon nicht schlecht bin jetzt auch nicht die IT Granate so nebenbei..
  8. Hallo, wollte mal mein Anschreiben hier präsentieren und fragen, ob hier und da noch Verbesserungen nötig sind oder ob ichs gleich ganz neu machen sollte 😀 Zum Hintergrund: Arbeite derzeit unbefristet bei einem großen Systemhaus das Geld für alles hat, nur nicht für die die es erwirtschaften und suche nach einer neuen Stelle mit etwa identischen Aufgaben(klassischer Deskside Support mit IMAC), nur besserer Bezahlung. Bewerbung Fachinformatiker Systemintegration – IT Service Desk Sehr geehrter Herr xxxx, ich suche derzeit nach einer neuen Herausforderung und bin via Stepstone.de auf Ihre im Betreff genannte Stellenanzeige gestoßen. Da die Aufgabenbeschreibung mein Interesse sehr geweckt hat möchte ich mich gerne auf diese Stelle bewerben. Ich bin derzeit bei der xxxx GmbH angestellt und werde dort für das Projekt “Client Services- xxxxx“ in xxxxxx eingesetzt. Zu meinen Hauptaufgaben gehören die Bearbeitung und Beseitigung von Störungen/Incidents im Windows Endanwender Umfeld vor Ort,Telefon und Remote, die Installation und Auslieferung/Aufbau neuer Clientrechner/Workstations, die Bearbeitung von Service Requests sowie der Support allgemeiner Peripherie wie Headsets etc. . Des weiteren bin ich Hauptverantwortlicher für die RMA Abwicklung defekter Hardware des Herstellers Hewlett Packard(HP) die dort ausschließlich eingesetzt wird. Ich betreue den kompletten Prozess von der Schadensermittlung, über die Bestellung, den Ein-Ausbau sowie die schlussendliche Abrechnung mit HP. Nach nun gut 3 Jahren Mitarbeit in diesem Projekt konnte ich sehr viel Erfahrung erlangen die ich nun gerne in Ihrem Unternehmen einbringen und erweitern möchte. Aufgrund meiner hohen Motivation arbeite ich mich schnell in neue Themengebiete ein, ebenso bin ich teamfähig und arbeite gewissenhaft und qualitätsorientiert. Ich bin überzeugt, dass meine Fähigkeiten und Kenntnisse auch in Ihrem Unternehmen Gewinn bringend eingesetzt werden können. Ein Zwischenzeugnis habe ich beantragt, dieses kann auf Wunsch, nach Erhalt, nachgereicht werden. Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung