Zum Inhalt springen

TheShowfish

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, gestern kam mein Ausbildungszeugnis per Post an. Ich würde ganz gerne mal eure Meinung zu dem Zeugnis hören und evtl. kann ja jemand einschätzen, welcher Note dieses ungefähr entspricht. Vielen Dank für eure Zeit und ein schönes Osterfest! (...) An seinem Standort xxx wurde er in allen IHK-Tätigkeitsbereichen ausgebildet. Schwerpunktmäßig wurde er in folgenden Aufgaben unterwiesen: · xxx · xxx · xxx · xxx · xxx · xxx · xxx Während seiner Ausbildung hat er sich ein außerordentlich großes Fachwissen angeeignet. Herr xxx zeigte eine äußerst schnelle Auffassungsgabe. Er dachte jederzeit mit, erledigte Arbeitsvorbereitungsmaßnahmen selbständig und plante seine Arbeitsschritte sehr gut. Sogar unter stärkster Belastung bewältigte Herr xxx stets alle Aufgaben in hervorragender Weise. Darüber hinaus zeichnete er sich durch eine sehr gewissenhafte und effiziente Lern- und Arbeitsweise aus. Von Anfang an hat Herr xxx seine Berufsausbildung mit außerordentlichem Engagement und stets großem und regem Interesse betrieben. Selbst bei komplexen Aufgabenstellungen erzielte er erstklassige Arbeitsresultate. Mit seinen Lern- und Arbeitserfolgen waren wir immer in jeder Hinsicht außerordentlich zufrieden. Gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern, Kollegen und Mitauszubildenden verhielt er sich ausnahmslos äußerst hilfsbereit und kollegial. Auch sein Verhalten gegenüber unseren Kunden war stets vorbildlich. Herr xxx setzt nach Beendigung seiner Ausbildungszeit seine berufliche Weiterentwicklung in unserem Unternehmen fort, was wir sehr begrüßen. Für die hervorragende Zusammenarbeit möchten wir uns bei ihm bedanken und ihm weiterhin derart viel Erfolg wünschen. (...)
  2. Hallo zusammen, vergangenen Freitag habe ich erfolgreich meine Abschlussprüfung zum FIAE absolviert. Bereits im Vorfeld habe ich mich über mögliche Weiterbildungen interessiert und auch seitens des AG würde ein Studium zum Wintersemester hin gefördert werden. Allerdings bin ich ebenfalls auf die folgende Weiterbildung zum IHK-Projektleiter gestoßen: https://www.ta.de/projektleiter-ihk.html Die Thematik hat sich für mich sehr interessant angehört und würde sich für die Zwischenzeit zum Studium meiner Ansicht nach auch bestens von der Dauer her eignen. Da meine zuständige IHK weiterhin jedes Jahr solche Weiterbildungen fördert (die Rahmenbedingungen wären bei mir gegeben) wäre der Kostenpunkt ebenfalls abgedeckt. Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen mit diesem Zertifikat oder wie sind eure Meinungen? Freue mich über Eure Rückmeldung!
  3. Hallo zusammen, ich bin derzeit an der Erstellung meiner (PowerPoint) Abschlusspräsentation, was mich auch schon zu meiner Frage leitet: Gibt es seitens der IHK spezifische Vorgaben wie das Layout der Präsentation auszusehen hat? Damit meine ich Dinge wie Format, Abstände, Schriftgröße, etc… Ich meine mich auch mal an die Vorgabe zu erinnern in der es hieß, dass das Format der Präsentation im 4:3 Format sein muss? Auf der Seite der zuständigen IHK (IHK Frankfurt) konnte ich leider nichts finden. Eventuell kann mir ja jemand etwas dazu sagen - vielen Dank im Vorraus!
  4. Hallo Zusammen! Ich bin ebenfalls auf der Suche nach FIAE Zwischen- und Abschlussprüfungen ab 2015. trenbulon@gmail.com Vielen Dank Euch vorab! 🙂
  5. Danke für die Antwort. Über Freenet Funk habe ich mir auch schon mal Gedanken gemacht. Allerdings verwendet Freefunk leider das o2-Netz, welches für mich leider nicht infrage kommt.
  6. Hallo liebe FI-Community, ich komme mit einem Problem zu euch und vielleicht kann ja jemand auch von ähnlichen Erfahrungen berichten. Ich habe bei mir zu Hause das Problem, dass mein WLAN leider nur sehr bedingt funktioniert. Wir reden hier von einer Downloadrate von um die 5-7 MBit/s. Weiterhin ist es so, dass das Internet (wie in den vergangenen Tagen) manchmal komplett ausfällt, was zur derzeitigen HO-Zeit mehr als bescheiden ist. Einen Zugang zum WLAN-Router und auch einen eigenen DSL-Anschluss habe ich nicht, da ich in einer WG wohne und sämtliche "Technikangelegenheiten" vom Vermieter verwaltet werden. Dieser ist aber auch. nennen wir es mal "speziell" und lässt was solche Sachen anbelangt nicht mit sich reden und ist auch sehr unzuverlässig - von daher ist "Das Gespräch nochmal mit ihm suchen" nicht wirklich hilfreich an meiner Stelle. Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie man die Internet-Problematik lösen könnte: Vodafone Gigacube oder Congstar HomeSpot mit jeweils 250GB (o2-Alternative leider nicht möglich, da LTE-Empfang nicht ausreichend) Vodafone oder Telekom Unlimited-Tarif und dann den HotSpot aktivieren Ich weiß, dass beide Alternativen preislich recht teuer sind und mir stellt sich auch die Frage, ob 250GB ausreichen würden, wenn man das Datenvolumen auch z.T. privat (YouTube, Netflix, Surfen) würde. Daher wäre ich für Anregungen oder gerne auch weitere Vorschläge sehr dankbar 🙂 Viele Grüße und danke vorab!
  7. Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass dieser Thread hier an der richtigen Stelle platziert ist. Seit circa einem Jahr befinde ich mich in meiner Ausbildung zum FIAE. Die Ausbildung macht mir Spaß und ich bin froh, mich so entschieden zu haben. Ich hatte zudem bisher das Glück, in meinem recht großem Ausbildungsbetrieb, verschiedene Abteilungen kennenlernen zu dürfen. Nun zu meinem eigentlichem Punkt: Im Rahmen dieser verschiedenen Praxiseinsätze in anderen Abteilungen habe ich für mich herausgefunden, dass ich mich eigentlich mehr für generelle wirtschaftliche Prozesse und vor allem Kundenkontakt interessiere (wie bspw. Projekt- oder Portfoliomanagement oder auch Marketing) und mir reines Coden nicht in meinem späteren Berufsalltag vorstellen kann. Hat jemand von euch Erfahrung darin, ob und welche Möglichkeiten sich nach der Ausbildung in diese Richtung ergeben? Theoretisch hätte ich gar die Möglichkeit, in der nächsten Zeit meinen Ausbildungsberuf zum SYKA zu wechseln, allerdings würde ich diesen Schritt wirklich nur ungerne in Erwägung ziehen, da meine Heimatabteilung und die dortigen Kollegen und Ausbilder, sowie auch die Berufsschule mir in meinem jetzigen Ausbildungsgang mir wirklich mehr als zusagen. Freue mich über eure Erfahrungen und Rückmeldung! Viele Grüße TheShowfish

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung