Jump to content

Sven O.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, im Folgenden ist meine verbesserte Version des Anschreibens: Bewerbung als Systemadministrator Sehr geehrter Herr Mustermann, mit großem Interesse bin ich auf der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit auf Ihre Stellenausschreibung aufmerksam geworden und bewerbe mich im Folgenden für die von Ihnen ausgeschriebene Position als Systemadministrator. Besonders gut gefällt mir die positiv geprägte Unternehmensphilosophie. Des Weiteren hat mich der sehr gute Ruf, den die Firma xxx genießt, beeindruckt. Zudem finde ich die Tiefe des Warensortimentes und die jahrelange Erfahrung bemerkenswert. Derzeit befinde ich mich im 3. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und werde diese zeitnah beenden. Der genaue Termin meiner Abschlussprüfung ist leider noch nicht bekannt. Sobald ich diesen erfahre, würde ich Ihnen diesen selbstverständlich mitteilen. Gerne würde ich, trotz eines Übernahmeangebotes, nach meiner Ausbildung bei Ihnen anfangen, da ich bei Ihnen eine große Chance sehe. In meiner derzeitigen Ausbildung bin ich in unserer internen IT im Einsatz. Mein Aufgabengebiet ist sehr breit gefächert. Zu meinen Aufgaben zählt u. a. die Windows-Server-Administration. Außerdem bin ich für die Betreuung der Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen bei Hard- und Softwareproblemen zuständig. Durch meine Azubiprojekte, wie z. B. das Einführen eines Monitoringsystems und der Erstellung eines unternehmensspezifischen Dashboards, welches per Gruppenrichtlinie im Unternehmen verteilt wird, konnte ich sehr viel an Erfahrung sammeln. Zudem bin ich dafür verantwortlich, dass das tägliche Backup einwandfrei läuft. Auch die Angebotseinholung von Hard- und Software zur Weiterentwicklung unserer Infrastruktur und die Bestellung mithilfe unseres Warenwirtschaftssystems sind ein Teil meiner Aufgaben. Die Zusammenarbeit im Team und das Anwenden meines Wissens bereiten mir sehr viel Spaß. Die Entwicklung einer starken Infrastruktur motiviert mich ausgesprochen. In meiner Ausbildung habe ich zudem gelernt, wie wichtig es ist, bei stressigen Situationen ruhig zu bleiben, um somit die Aufgabe mit bestmöglichem Erfolg zu meistern. Ich bin mir sicher, dass ich mit meiner offenen und freundlichen Art sehr gut in Ihr Unternehmen passen würde. Ich biete einen sehr lernwilligen Mitarbeiter an, welcher immer alles gibt, um dadurch das Beste herauszuholen. Voller Elan stehe ich Ihnen für eine Anstellung nach meiner Ausbildung zur Verfügung. Ich bedanke mich für die Berücksichtigung meiner Bewerbungsunterlagen und freue mich darauf, Sie in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen und auf die Gelegenheit, die von Ihnen gewonnenen Eindrücke zu vervollständigen. Mit freundlichen Grüßen
  2. 1.) Würdest du die Fachkenntnisse wirklich alle in den Lebenslauf schreiben? Ich hab da ein paar Stichpunkte drin stehen, wie z. B. gute Windows-Kenntnisse & grundlegende Linux-Kenntnisse. 2.) Also quasi Juni/Juli weglassen und schreiben, dass man nach der Ausbildung direkt wechseln würde? 3.) Übernommen werden würde ich, bloß wusste ich nicht genau, ob ich das in der Bewerbung mit angeben sollte oder erst dann im Vorstellungsgespräch.
  3. Könntest du dies bitte etwas ausführen? Meinst du, dass es einfach ein Standardsatz ist, den man bei jedem Unternehmen bringen kann bzw. man das Ganze einfach ausführlicher schreiben sollte? An sich hat mich wirklich die Philosophie und der Ruf dort beeindruckt. Das ist also die Wahrheit und nicht nur so ein Satz, den man bringt, damit man einfach was hat. Danke.
  4. Danke für deine Einschätzung, ich habe versucht, deine Ratschläge zu beachten: Bewerbung als Systemadministrator Sehr geehrter Herr Mustermann, mit großem Interesse bin ich auf der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit, auf Ihre Stellenausschreibung für den Posten als Systemadministrator aufmerksam geworden und bewerbe mich hiermit. Besonders gut gefällt mir die Unternehmensphilosophie. Des Weiteren hat mich der sehr gute Ruf, den die Firma xxx genießt, beeindruckt. Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, befinde ich mich derzeit im 3. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und werde diese im Juni bzw. Juli mit der mündlichen Abschlussprüfung beenden. Der Termin steht leider noch nicht endgültig fest. In meiner derzeitigen Ausbildung bin ich in unserer internen IT im Einsatz. Mein Aufgabengebiet ist sehr breit gefächert. Zu meinen Aufgaben zählt u. a. die Windows-Server-Administration. Außerdem bin ich für die Betreuung der Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen bei Hard- und Softwareproblemen zuständig. Durch meine Azubiprojekte wie z. B. das Einführen eines Monitoringsystems und der Erstellung eines unternehmensspezifischen Dashboards, welches per GPO im Unternehmen verteilt wird, konnte ich sehr viel an Erfahrung sammeln. Zudem bin ich dafür verantwortlich, dass das tägliche Backup einwandfrei läuft. Auch die Angebotseinholung von Hard- und Software zur Weiterentwicklung unserer Infrastruktur und die Bestellung mithilfe unseres Warenwirtschaftssystems sind ein Teil meiner Aufgaben. Die Zusammenarbeit im Team und das Anwenden meines Wissens bereiten mir sehr viel Spaß. Die Entwicklung einer starken Infrastruktur motiviert mich ausgesprochen. In meiner Ausbildung habe ich zudem gelernt, wie wichtig es ist, bei stressigen Situationen ruhig zu bleiben, um somit die Aufgabe mit bestmöglichem Erfolg zu meistern. Voller Elan stehe ich Ihnen für eine Anstellung ab dem Tag meiner mündlichen Abschlussprüfung zur Verfügung. Ich bedanke mich für die Berücksichtigung meiner Bewerbungsunterlagen und würde mich sehr freuen, wenn ich die Gelegenheit bekommen würde, Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Fähigkeiten zu überzeugen. Mit freundlichen Grüßen Sven O.
  5. Das war ein Kumpel von mir, könntet ihr bitte MEIN Anschreiben bewerten.
  6. Hallo Leute, es wäre sehr nett von euch, wenn Ihr mir mein Anschreiben bewerten könntet. Ich werde bald meine Ausbildung zum FISI beenden. Vielen Dank schonmal im Voraus. Anschreiben: Bewerbung als Systemadministrator Sehr geehrter Herr Mustermann, mit großem Interesse bin ich auf der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit, auf Ihre Stellenausschreibung für den Posten als Systemadministrator aufmerksam geworden und möchte mich hiermit gerne bewerben. Besonders gut gefallen mir an Ihrem Unternehmen, dass Weiterbildungsangebote bereitgestellt werden und wie sehr jeder Mitarbeiter geschätzt wird. Dies lässt sich an der Vielzahl der attraktiven Zuwendungen vermuten. Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, befinde ich mich derzeit im 3. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und werde diese im Juni bzw. Juli mit der mündlichen Abschlussprüfung beenden. Der Termin steht leider noch nicht endgültig fest. In meiner derzeitigen Ausbildung bin ich in unserer internen IT im Einsatz. Mein Aufgabengebiet ist sehr breit gefächert. Zu meinen Aufgaben zählt u. a. die Windows-Server-Administration. Außerdem bin ich für die Betreuung der Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen bei Hard- und Softwareproblemen zuständig. Durch meine Azubiprojekte wie z. B. das Einführen eines Monitoringsystems und der Erstellung eines unternehmensspezifischen Dashboards, welches per GPO im Unternehmen verteilt wird, konnte ich sehr viel an Erfahrung sammeln. Zudem bin ich dafür verantwortlich, dass das tägliche Backup einwandfrei läuft. Auch die Angebotseinholung von Hard- und Software zur Weiterentwicklung unserer Infrastruktur und die Bestellung mithilfe unseres Warenwirtschaftssystems sind ein Teil meiner Aufgaben. Die Zusammenarbeit im Team und das Anwenden meines Wissens bereiten mir sehr viel Spaß. Die Entwicklung einer starken Infrastruktur motiviert mich ausgesprochen. In meiner Ausbildung habe ich zudem gelernt, wie wichtig es ist, bei stressigen Situationen ruhig zu bleiben, um somit die Aufgabe mit bestmöglichem Erfolg zu meistern. Voller Elan stehe ich Ihnen für eine Anstellung ab dem Tag meiner mündlichen Abschlussprüfung zur Verfügung. Ich bedanke mich für die Berücksichtigung meiner Bewerbungsunterlagen und würde mich sehr freuen, wenn ich die Gelegenheit bekommen würde, Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Fähigkeiten zu überzeugen. Mit freundlichen Grüßen Sven O.
  7. Hallo, meine Frage ist, welche Ausbildung höher angesehen ist bzw. auch welche anspruchsvoller ist. Außerdem wäre die Frage, mit welcher Ausbildung man bessere Aussichten auf höheres Gehalt hat. Danke! MFG
  8. Sehr geehrte Damen und Herren, da mein letzter Post anscheinend nicht gespeichert wurde, frage ich nochmal: Denken Sie, dass ein Quereinstieg mit 43 Jahren machbar ist? Angestrebte Ausbildung: FISI, Bildung: Abitur. Vorkenntnisse: Router, C#. Mit freundlichen Grüßen Wolff

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung