Zum Inhalt springen

solusvm

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke Die Präsentation lief gut, zeitlich war es eine Punktlandung - exakt 15 Minuten. Ich bin auch recht locker an die Sache herangegangen und das kam gut an. Ich habe mir das Ganze schlimmer vorgestellt, als es letztendlich wirklich war. Die Fragen, die mir gestellt wurden, bezogen sich alle ausschließlich auf mein Projekt. Es waren keine allgemeinen Fragen dabei. Es wurde gefragt, wie das Backup aufgebaut ist und wie lange diese Daten aufbewahrt werden. Danach wurde gefragt, was der Unterschied zwischen Windows Server Standard und Datacenter ist. Außerdem kam die Frage, ob ich die Firewall-Regeln (DMZ) selbst erstellt habe und das habe ich. Daher sollte ich diese noch kurz erklären. Auch sollte ich den Ablauf meiner Funktionstests, die ich mit den Endgeräten durchgeführt habe, kurz etwas detaillierter erläutern. Ein anderer Prüfer fragte zum Schluss, was mit Smartphones ist, die auch privat genutzt werden. Bei uns im Unternehmen gibt es zwar kein "Bring your own device"-Modell und unsere Geräte werden auch nicht privat genutzt, aber falls das so wäre, dann wäre es in dem Fall nur der MDM-Container auf dem Gerät, der sich im Management befinden würde und nicht das vollständige Gerät. Das konnte ich auch gut beantworten. Anscheinend ließen Doku und Vortrag nicht viele Fragen offen und das reichte den Prüfern. Ich hatte eigentlich mindestens eine allgemeine, nicht projektbezogene Frage erwartet, aber das war nicht der Fall. Insgesamt, wie gesagt, deutlich weniger "schlimm" als befürchtet ^^
  2. Hatte heute meine Präsentation. Die Doku wurde mit 90 % bewertet, die Präsentation mit 92 % und das Fachgespräch mit 91 %. Insgesamt also 91 %. Danke nochmal für die Antworten
  3. Vielen Dank für die ausführliche Antwort - das klingt schon gut und nimmt mir ein bisschen die Angst davor Ich habe nur einige Datenschutz-Fragen befürchtet, aber die Fragen, die du aufgelistet hast, finde ich soweit in Ordnung. Oder kamen noch detailliertere Datenschutz-Fragen? Immerhin verarbeitet man ja personenbezogene Daten mit einem UEM/MDM, auch wenn das Ganze natürlich dazu dient, Datenschutz und Datensicherheit wiederum zu gewährleisten (z.B. auch durch Remote-Löschung von Geräten, die verloren gegangen sind). Aber was meinst du mit der Zahl 1024 bei der Frage, wie viele Ports es gibt? Sind es nicht 65.536 Ports insgesamt und die ersten 1024 sind die Well-Known-Ports? Oder war diese Frage auf die Well-Known-Ports bezogen? Vielleicht habe ich diese Frage gerade auch falsch verstanden ^^
  4. Da ich auch das Thema MDM (bzw. genau genommen UEM, also Verwaltung von Computern und Smartphones habe), würde mich interessieren, was die Fragen im Fachgespräch nach der Präsentation waren. Ich habe meine Präsentation am Dienstag. Würde mich freuen, wenn du die Fragen nennen könntest :)

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung