Jump to content

thomee

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    70
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. @gaiusjUlius Jaja, ist doch klar! Ich bin ja noch kein Fachinformatiker. Und die Prüfung macht mich ja erst zu einem. Das glaubst du ja wohl selbst nicht! Nur weils bei dir und mir schlecht lief muß das ja die nächsten Jahre nicht so weitergehen. Mir ist mein Prüfungsergebniss relativ egal. Ich hänge noch ein Studium dran. Mal schaun, ob ich als Dipl. Inf. immer noch so dumm bin. Zum Glück läuft das ohne die IHK. Und: Spar dir deinen Kommentar über mein Studium. DU kennst mich nicht. ciao, thomee
  2. Hallo! Ich möchte noch einmal etwas zum Thema "Fachinformatiker's Mund tut Wahrheit kund" sagen. Denn so scheinen es einige Herren hier ja zu sehen. -> "Dass ein paar Kinder das Maul aufreißen und sich zu Unrecht beschweren." Nun ja, ich bin heuer selbst betroffen. Ich habe mich gut vorbereitet. Die Schulnoten sind 1A. Ich habe Fachabitur. Beschäftige mich in meiner Freizeit mit Linux, Internet und Programmierung. Was will ich mehr? Hmh, mal überlegen: Eventuell eine gute Note in der schriftlichen Abschlußprüfung? Dank der IHK war das wohl Wunschdenken. Die Projektarbeit wird mir hoffentlich trotzdem eine zwei als Endnote verschaffen. Aber es kann nicht angehen, dass es für gute Leute nicht möglich ist, gute Ergebnisse im Prüfungsteil B zu liefern. Meine persönliche Konsequenz ist einfach, dass ich mich über die Situation beschwere. Das ist ja wohl mein gutes Recht. Und da ist mir das "Ansehen", das angeblich darunter leiden soll, *****-egal! Im Übrigen glaube ich das nicht. Im Gegenteil. Die Betriebe kennen ihre Leute (Azubis) ganz genau und wissen, dass das bescheinigte Ergebniss nicht der tatsächlichen Leistung entsprechen kann. Ich denke, ein Verlag wie Heise, der viele IT-Leute anspricht, hat da in der Vergangenheit auch gute Aufklärungsarbeit geleistet. Da hat man keine Sätze gehört wie "die Fachinformatiker sind Dampfplauderer. Die halten sich für die Besten und wenns nicht so läuft wie sie sich das vorstellen dann sind die anderen Schuld.". Vielleicht liegts auch daran, dass diesem Berufszweig mehr "Revoluzer" angehören als das in anderen Branchen üblich ist. Oder an dem relativ jungen Beruf und einer gepflegten Desorganisation seitens der IHK was die Prüfungsvorbereitung angeht. Ok, es gibt natürlich Statements die lasse ich auch nicht gelten. Z.B. nämlich wenn solche in SQL verlangt werden. Aber um konkret zu werden. Die Fragen über Vlan fand ich für den Popo. Und Voice over IP auch. Da hab ich dann einen auf Märchenonkel gemacht und einfach alles hingeschrieben was ich meiner Kreativität abverlangen konnte. Für mich wäre es einfacher gewesen eine IOS Router - Konfiguration hinzumalen oder die Rule-Base einer Firewall-1. Aber mal ehrlich: Ist das der Stoff, den ein Fachinformatiker Systemintegration aus dem FF können muß? Vermutlich doch nicht. Genauso war das mit Vlan und Voice over IP. Weil das ab einem bestimmten Punkt einfach zu speziell wurde. Außerdem ist es eine Lebenserfahrung von mir, dass man nur etwas bewegen kann, wenn man sich dafür einsetzt. Durch Untätigkeit kann man keine Probleme lösen. Ich bilde mir ja nicht ein, dass ich einen Vorteil davon habe. Ich denke halt an die Leidensgenossen, die die nächsten Prüfungen schreiben müssen. Mit freundlichen Grüßen, thomee
  3. naja, ich werd das jetzt nicht anfechten oder so. Ich hab trotzdem in Wiso fast alles richtig. Aber die Getränke in Pappbechern sind bestimmt günstiger als die Einwegflaschen. Z.B. Cola aus Konzentrat (so'n Sirup Zeugs wie bei McDonald's) ist doch bestimmt günstiger wie Cola aus Einwegflaschen. cu
  4. Hallo! Wie ist das bei der ökonomischen Zielsetzung wenn ich das wie folgt begründe: Einwegflaschen sind teurer als Pappbecher? So seh ich das nämlich. Zu den CRTs und TFTs. Entspricht es wirklich den ökonomischen Zielsetzungen möglichst viel Geräte zu verkaufen? Es wurde ja nicht geschrieben, dass der Umsatz deshalb höher ist? Ich kann doch mit weniger TFTs genausoviel Geld verdienen! Wißt ihr wie ich das meine? ciao, Thomas
  5. Es wird immer davon geredet, ob jemand die Prüfung überhaupt schafft oder nicht. Darüber mach ich mir gar keine Gedanken. Natürlich schaff ich sie. Das schlimme ist, dass gute Leute (und viele FIAN/SI sind gut) enorme Probleme haben eine gute Leistung abzuliefern. Das liegt aber nicht an den Fähigkeiten sondern begründet sich allein durch solche Prüfungen. Und es kann ja wohl nicht sein, dass man 60-70 Prozent hat wenn man in der Schule nur einsen schreibt! Was meint ihr dazu? Also ich fühle mich da ehrlich gesagt verarscht. cu
  6. da hast du wohl recht. Ich bin auch da gestanden! Upps? Schon mal davon gehört aber was IST Voice over IP. Hab mir dann Gedanken gemacht, wie das logisch wohl funktioniert und bin der Grafik mit meiner Lösung erstaunlich nahe gekommen. ->die Devise war und muß sein: Immer was hinschreiben!!!
  7. Wer bitte löst eine Aufgabenstellung, wie sie in der GH1 vorkam, so präzise, wie sie durch ihre Formulierung quasi vorgeschrieben ist? Der Netzwerkplan war absolut besch... . Danke IHK für so tolle Aufgaben. Zu lösen war der mit Sicherheit. Aber nicht wenn man noch 5 andere Fragen zu lösen hat. Thomas
  8. Hallo, ich bin FISI. Habe die Prüfung mitgeschrieben. Ich muss sagen, die GH1 habe ich in der Form nicht erwartet. Ich bin ein guter Schüler und hab gewiß mehr in Richtung Netzwerk gemacht als ein Groß der restlichen FISIs. Was da über Voice over IP und Vlan gefragt wurde hatte ich nie in der Schule und erst recht nicht im Betrieb. Das war ein Witz! Ansonsten war die Prüfung ok. Zeit war jedoch nicht angemessen. cu, Thomas
  9. thomee

    Windows rulez ?!?

    Definitv Linux. Bin zwar noch nicht ganz firm damit aber es wird immer besser. Nur mal ein kleines Beispiel. Ich wollte jetzt auf meinem Zweitrechner Windows 2000 installieren. Das Board ist ein Asus P5B mit einer Creative Labs TNT. (Mein Erstrechner ist zu schlecht für w2000, läuft suse 7.1) Hab mir nen UDMA 133 Controller, neue 40 GB Platte und 256 MB RAM dazugekauft. Die Installation verlief problemlos. Toll, dacht ich mir. Super Sache. Leider startete Windows kein zweites mal. Sozusagen ein Einwegbetriebssystem *g*. Habs dann mal ->neu installiert (Man weiß ja nicht an was es liegt). Hat nichts geholfen. Auch VGA und Debuggmodus usw. hat nicht funktioniert. So, danach BIOS Update des Mainboards, des IDE Controllers. Grafikkarte war aktuellst. ->Neuinstallation half nichts. Alle Komponenten raus. ->Neuinstallation. Half nichts. Grafikkarte ersetzt (zum Glück hatte ich noch die Riva128 rumliegen). Wunder! Es funktioniert. Überlegt, wie ich die andere Karte zum Laufen bring. Alle Komponenten (außer Grafikkarte wieder rein), ->Neuinstallation(natürlich auf neuer Platte). Service Pack drauf. Treiber installieren. TNT rein. UUps wieder dasselbe Problem. Diesmal funktionierte aber der VGA - Modus. Treiber neu installiert. Und Gott sei Dank. Nach ca 20 Stunden Fehlersuche hats geklappt. Das ist der Grund, weshalb ich lieber mit Linux arbeite. Da habe ich SOLCHE Probleme nicht. Ansonsten bin ich mit Windows 2000 zufrieden. Als Router arbeitet ein Fl4l (mit DSL) bei mir zu Hause. cu, Thomas
  10. Hallo! Ich möchte uner Windows 2000 nach, sagen wir mal, 5 Minuten automatisch den Arbeitsplatz sperren(so wie alt+strg+entf -> Computer sperren). Wie geht das? danke Thomas
  11. Ah! Danke, habe verstanden. Das heißt also, wenn Verknüpfungen zwischen Interpreter(Modul) und Datei exisitiert wird über CGI dieser "Skriptspracheninterpreter" aufgerufen! Genausogut werden dann auch Programme in Maschinencode ausgeführt, also mein kompiliertes Programm, wenn es im CGI-Verzeichnis liegt.
  12. wie ist das bitte gemeint "als skript ausgeführt"?? ich kann doch auch ein C-Programm kompilieren und über das CGI-Verzeichnis ausführen?! Oder irre ich mich da? ciao, Thomas
  13. Hallo, geht mit Stylesheets. Allerdings würd ich mir das unter Opera auch anschaun(verhält sich anders, bei Vergrößerung "beschneidet" er den Text). <html> <head> <style type="text/css"> a:link { font-weight:bold; color:#0000E0; text-decoration:none } a:visited { font-weight:bold; color:#000080; text-decoration:none } a:hover { font-weight:bold; color:#AAAAAA; text-decoration:none; font-size:20pt} a:active { font-weight:bold; color:#E00000; text-decoration:underline } a:focus { font-weight:bold; color:#00E000; text-decoration:underline } </style> </head> <body> <a href="start.html">Home</a> </body> </html>[/PHP]
  14. Hi, läuft auf dem XP-Rechner vielleicht eine Personal Firewall wie Tiny Firewall oder Zonealarm? Diese müsstest du gegebenenfalls umkonfigurieren bzw. fürs LAN freischalten. cu, Thomas
  15. naja, zur Not gibts ja noch http://web.archive.org greets!

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung