Jump to content

Tiro

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.577
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Tiro

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Profil Info

  • Ort
    Oberfranken

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich würde mal den Process Monitor (procmon) aus der Sysinternals Suite mit boot logging (Options - enable boot logging) laufen lassen und schauen, was da mitgeschrieben wird. Nicht vergessen gleich nach dem Anmelden das Logging zu stoppen, sonst läuft das weiter, bis "Platte voll.
  2. Ich habe damals auf alles ausführlichst geantwortet und alle Informationen bereitgestellt nach denen gefragt wurde. Da man sich, wieder Volksmund sagt, immer zweimal sieht. Alles andere habe ich für mich behalten. Meine persönliche Dokumentation und Skripte, die ich für mich geschrieben hatte, wurden immer belächelt oder als "was Du machst, bekommen wir schon hin, falls wir es mal brauchen" abgetan. (Spoiler: nö, haben sie nicht 😁 ) Daher habe ich mich mit der Übergabe nicht aufgedrängt.
  3. Prüfe mal, ob dieser Workaround für Dich funktioniert. Bei den SBS damals hat es geklappt. Die liefen dann brav nebenher. Probiere das bitte vor mit einer VM aus. Stichwort: disk2vhd
  4. Nur so allgemein: 1) Schema-Erweiterung macht man stets auf dem DC mit der FSMO-Rolle Schema-Master. 2) der Benutzer, der das durchführt, muss in der Gruppe der Schema-Admins sein. 3) wer die Schema-Erweiterung lieber getrennt vom neuen DC mit dem höheren OS durchführen möchte (dafür gibt es im Produktiv-Umfeld durchaus Gründe), muss es über cmd und adprep.exe machen. inkl. aller Schritte, wie adprep.exe /rodc (auch wenn man keinen hat. Sonst wirft dcdiag u.U. irgendwann mal einen Fehler ?) 4) wie es automatisch geht: siehe oben Wie es andere "produktiv" machen: lies mich
  5. Ich habe bei meinem letzten Jobwechsel schon die Firmen vorab "gestalkt" ?. HInterher aber auch konsequent meinen Bewerbungsprozess bei Kununu zurückgemeldet. Bei manchen potentiellen Arbeitgebern, die "dringend" Leute suchten, warte ich seit über einem Jahr auf Rückmeldung. ? Das habe ich genauso dargelegt, wie die positiven Beispiel. Einmal hatte die Firma den Job schon vergeben, dann aber zwei ähnliche, offene Alternativen angeboten. Das fand ich mal pfiffig. Auch das ich für die erste Runde nicht 100 km in die Provinz fahren musste, sondern per Telefoninterview regeln konnte.
  6. Trotz Deines Smilies ist es mir lieber, wenn meine "Depperl" angstfrei nach dem Grundsatz "Melden macht frei!" agieren. Besser ein Anruf zuviel als einer zu wenig. In meinem früheren "Leben" bei einem Systemhaus hatte ich den Fall, dass die Nutzerin zwar noch mitbekommen hat, dass die Dateien eine komische Endung haben, ist aber lieber aus Angst schnell nach Hause, als was zu sagen. Dadurch konnte das Schweinchen eine Stunde lang fröhlich verschlüsseln.
  7. Tiro

    Powershell Script mit GUI?

    Ach, Mist. War verpeilt. Nehme alles zurück. Manchmal sollte man nicht aufstehen oder einfach mal "Fresse halten". ?
  8. Tiro

    Powershell Script mit GUI?

    Dann passe halt das Skript an. ? Falls Dir die Grundlagen fehlen, dann lerne sie. U.a. hiermit Das ist eine Investition in die Zukunft Deiner Laufbahn.
  9. kurz vor dem ersten Urlaub seit einem Jahr ?

  10. Aus dem Stehgreif würde ich mal vermuten, das die Kommunikation aufgrund der Protokolle oder höheren Verschlüsselung nicht mehr klappt. Von welchem Druckserver OS zu welchem aktuellem OS ist der Kunde migriert? Im schlimmsten Fall liegen 21 Jahre dazwischen. ?
  11. Nur als Ergänzung zu t0pis Link: wenn Du um die Abfrage Get-ADComputer -Filter "OperatingSystem -like 'Windows 7*'" -Properties *| select DNSHostName, OperatingSystem, OperatingSystemServicePack ein (Get-... ..Pack).count setzt, bekommst Du zusätzlich noch die Anzahl der Rechner mit Windows 7 angezeigt.
  12. Schau Dir mal linkedin-learning an. Die ersten 30 Tage sind kostenlos. Das war früher mal "Video2brain".
  13. Tiro

    Office 365 Terminalserver

    Gut ? Die Installation ist halt etwas gewöhnungsbedürftig über das Office Deployment Tool.
  14. Da geht es um die "live tiles", die er ja alle entfernt. Die Start-Menü-Kacheln bleiben erhalten und sind IMHO nicht betroffen.
  15. ? Empfehlung, wenn Du etwas Platz und Zeit hast: Als MDT-Enthusiast würde ich den Mehraufwand dafür in Kauf nehmen (als Anfänger ca. 2 Tage), dann sparst Du Dir das Geschwurbel mit der Batch. (es gibt ein ordentliches deutschsprachiges Buch dafür) Damit kannst Du entweder automatisiert ein fertiges Image bereitstellen, in dem bereits alles konfiguriert ist oder Du baust Dir für sowas einen Schritt in die Task Sequenz für volle Flexibilität ein. Bei mir laufen z.Zt. ungefähr 20 Schritte, die mir jeden Rechner gleich einrichten, inkl. Powershell-Remoting, DefaultLayouts-Tausch etc. Wenn ich was Neues hinzufügen möchte, dann in unter 5 min (Skript schreiben ausgenommen ?) und gültig ab der nächsten Installation.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung