Zum Inhalt springen

sharpy35

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sharpy35

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Also ich hab meine Ausbildung im Web Development Bereich gemacht und arbeite auch nach der Ausbildung seit 6 Jahren mit PHP. Was ich dir empfehlen kann ist, dass du dich mit Laravel und Symfony vertraut machst. Da gibt es super gute Tutorials auf Youtube, Udemy whatever. Nach Symfony kannst dir dann Systeme wie Pimcore, EzPublish angucken. Bringst dir Vagrant, Docker bei. VueJs, ReactJs. Kannst dann noch n Schwenker auf React native machen Also grad im WebDevelopment Bereich hast du super viele Optionen, was genau du machen kannst: Für mich klingt es momentan so als machst du Wordpress und passt hin und wieder mal nen Snippet an.
  2. Das stimmt, aber grad z.B. bei mir im Frankfurter Raum ist es eigentlich fast unmöglich da was zu finden.
  3. Kann ich so 100% unterstützen. Ich habe 2010 meine Fachhochschulreife gemacht und habe dann eine Ausbildung im Hotelfach angefangen und diese nach 3 Monaten abgebrochen. Dann was im Bereich FIAE zu finden war echt schwer. Hab viele Absagen bekommen, bis mir ne Firma dann die Chance gegeben hat und bei der Firma hab ich die Ausbildung dann abgeschlossen. Es ist nicht unmöglich, aber stell dich drauf ein, dass du dich viel erklären musst und viel begründen musst, warum du diesen Wechsel machst.
  4. Also, was ich nicht verstehen kann, dass sich der TE ernsthaft mit dem Mindestlohn auch zufrieden geben würde nur weil das Betriebsklima gut ist. Der aktuelle Mindestlohn beträgt 9,35 €! ich rechne das mal blöd mit 160 Stunden macht einen Monatsbruttolohn von: 1496 €! Das wieder rum sind Netto 1126 €! Ich frag mich wie man davon vernünftig leben will, da selbst die Mieten nicht unter 500-600 € beginnen
  5. Sowas hatte ich auch mal Bewerbung abgeschickt: 5 min später Einladung zum Termin am nächsten Tag. 2 Stunden nach dem Termin Anruf, dass sie mich haben wollen. Am nächsten Tag Vetrag unterschrieben. Manchmal kanns so einfach unkompliziert sein
  6. Ja, tatsächlich saß ich noch quasi in nem Cafe in Firmennähe, da ich immer sehr frühzeitig losfahre, da ich bei Bewerbungsgesprächen nie zu spät kommen will Aber da war ich schon echt sauer, weil ich dann direkt wieder nach Hause fahren konnte. Ja und das sehe ich eben als Hauptproblem. Aber gut, bin zum Glück mega glücklich in meiner neuen Firma und kann mich nicht beklagen
  7. Also ich kann das auch bestätigen. Habe mich im Frankfurter Raum beworben, und hatte dann auch mehrere Einladungen bekommen. Bei einer Firma war ich dann auch beim Gespräch was sehr gut lief und wurde dann zum Probearbeiten eingeladen. 30 Minuten!!! vor Beginn des Termins rief mich die HR von der Firma an und sagte den Termin ab, da die Entwickler nicht gekommen seien, auf Grund von Streik des ÖPNV und ob es denn 2 Tage später ginge. Da ich meine Devise habe, für sowas nur einen Urlaubstag zu opfern, war die Firma damit raus In einer anderen Firma hatte ich dann auch alle Gespräche: Erstgespräch, Probeabeitstag, Vertragsunterzeichnung, das ging eigentlich relativ gut und war auch alles legitim, so dass ich dann letztendlich hier gelandet bin Teilweise habe ich von manchen Firmen jetzt ein halbes Jahr später absagen zum Bewerbungsprozess bekommen, was echt ne Frechheit ist.
  8. IUBH geht bei mir ab Januar los WIe meine Vorredner schon geschrieben haben musst du dann da mit viel Freizeit Verlust rechnen. Ich werde nämlich normal 40 Stunden die Woche in meinem Hautjob als Entwickler arbeiten und dann abends noch studieren. Der Vorteil an der IUBH ist, dass 3 verschiedene Varianten nehmen kannst. 1 Vollzeit Variante Teilzeit 1 Teilzeit 2 Teilzeit 1 bedeutet du machst 4-5 Module pro Semester und brauchst somit 4 Jahre für den Bachelor. Teilzeit 2 beudetet du machst 3 Modle pro Semester und brauchst somit 6 Jahre für den Bachelor. Teilzeit 2 wird mein Weg sein, den ich gehen werde. Das sind zwar 6 Jahre, die ich mir dann ans Bein binde, aber dafür kann ich das Studium etwas ruhiger angehen und mich voll auf die einzelnen Module konzentrieren und dann so die best möglichsten Noten rausholen.
  9. An welcher Uni gedenkst du denn zu studieren? Ich gehe zum Beispiel nächstes Jahr im Januar an die IUBH für Digital Business. Da hier das Studium berufsbegleitend 6 Jahre dauert werde ich das komplett selbst finanzieren
  10. Sorry ich muss mal fragen, wie hast du die letzten Jahre überlebt? Aber gut jetzt hat dir das Forum ja gut weitergeholfen und du hast dich dran gehalten Btw, wie lief das Gespräch dann heute? und ich würde btw das Ende des Gürtels noch in die andere Gürtelschnalle einführen, dass es ordentlich aussieht
  11. @Maniska Tatsächlich habe ich meine Ordnerstruktur ziemlich ähnlich gemacht! Nur dass ich alte Arbeitsverträge nicht aufhebe und stattdessen Arbeitszeugnisse dann verwende.
  12. Dann hast du an der Stelle ein Problem, weil das Zeugnis ist ein Nachweis über deine erbrachte Leistung. Kein AG wird dir glauben das du z.B. einen Bachelor in Molekular Biologie hast, wenn du dies nicht anhand deines Bachelor Zeugnisses beweisen kannst. Demnach würde ich dir empfehlen sich einfach mal 1-2 Tage durch alle Ordner zu wühlen und ordentlich zu suchen. Ich glaube kaum, dass du dein Zeugnis einfach auf den Müll geschmissen hast. Ich hatte das gleiche Problem im übrigen mit den Ordnern. Zu faul gewesen Sachen gleich richtig wegzuheften. Habe mir dann mal ein Wochenende genommen und alle Unterlagen komplett durchsortiert, Ordner neu beschriftet, Trennwände eingefügt usw. Siehe da, man findet wieder seine Unterlagen Solltest du dein Zeugnis wirklich nicht mehr finden, fordere es von der Uni erneut an. Kostenfaktor hier um die 35 €. Wie lange das Zeugnis dauert in der Ausstellung kann ich allerdings nicht sagen
  13. Da TE Python in den Raum geworfen hat, was ist mit PHP? Es gibt super viele PHP Jobs und auch viele interessante Aufgabengebiete. Sei es im Bereich E-Commerce mit Oxid, Shopware, Spryker bis hin zu CRM system oder CMS wie Wordpress. PHP beherrscht immer noch knapp 70% des Webs und hat grade mit PHP 7.4 nen extremen Performance Boost bekommen, und zieht damit Python und Ruby locker ab. Das einzige wo ich sagen würde, dass Python vorteilhafter ist im Machine Learning mit z.B. Tensorflow. Aber wenn es z.B. um reine Webentwicklung geht würde ich immer PHP mit z.B: Symfony oder Laravel verwenden. Klar ist, die Bezahlung in PHP Jobs ist ein bisschen schlechter als in anderen Programmiersprachen, aber auch hier kenn ich Leute die locker ihre 80.000 verdienen als reiner Symfony Entwickler
  14. ich werde tatsächlich ab 1.1.2021 auch an der IUBH anfangen, allerdings in Digital Business und dann im Anschluss noch den Master im IT-Management machen Die IUBH macht von den Unis die ich miteinander verglichen habe den Besten Eindruck, ebenfalls da es keine Präsenzseminare gibt und alles flexibel online ist. Ansonsten kommt es drauf an welche Variante du nimmst, Vollzeit, Teilzeit 1 oder Teilzeit 2. Da ich vollzeit arbeite unter der Woche werde ich die Teilzeit 2 Variante machen mit 6 Jahre Laufzeit und muss wie oben schon erwähnt 15 ECTS pro Semester machen. Der Nachtei zur Euro-FH ist allerdings das ich wenn ich merke, dasss ich schneller bin die Laufzeit nicht wirklich verkürzen kann, sondern man darf nur 3 Module pro Semester machen. Du kannst allerdings mit einer Frist von 3 Monaten zu einer anderen Variante auch wechseln.
  15. @Polar vielen Dank dir auch für deinen Beitrag Ich werde denke ich nach den Kommentaren hier doch vom DX abweichen und einen klassischen Bürostuhl bevorzugen )

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung