Jump to content

sockä

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    588
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ich antworte mir mal selber... habs nun doch rausbekommen... Den Befehl den in der Batch aufrufe führt eine .exe aus die im gleichen Verzeichnis liegt. Diese liegt natürlich nicht im PATH und somit kennt PHP/Apache diesen Befehl nicht und "macht" nichts als Ausgabe... und schreibt dieses "nichts" in die Datei. Mit Angabe des Pfades zur .exe in der Batch funktioniert es nun also.
  2. Hallo, ich habe eine einfach .bat die ein Kommando aufruft und die Ausgabe in eine Datei umleitet, z.B. so: ping xxxx > C:\test.txt Die .bat funktioniert, die Ausgabe wird in entsprechende Textdatei umgeleitet. Wenn ich nun in PHP exec("test.bat"); aufrufe, so wird nichts in die Datei umgeleitet, stattdessen ist die Datei danach 0 Bytes groß - also leer. Was mache ich falsch???
  3. Hi, ich würde mich an deiner Stelle allgemein daran orientieren, was du mit dem Studiumsabschluss als Einsteiger verdienen würdest, da dies der höhere Abschluss ist. Ist wahrscheinlich ein Bachelor den du machst, Berufserfahrung hast du keine (?). FH oder Uni? Für FH würde ich 32-37k und für Uni 35-40k ansetzen, je nach Anstellungsart, Firma, Region, Tätigkeit, ... da musst du schon mehr Infos geben Grüße
  4. Hallo, auf mehreren 2008 Terminalservern habe ich folgendes Phänomen: Wenn sich Clients per RDP verbinden (ganz normales Benutzerkonto im AD) und ca. 15 Minuten lang nichts am PC machen (Mittagspause o.ä.) dann wird die Sitzung automatisch gesperrt und es kommt dieser Bildschirm "Sitzung gesperrt - Passwort eingeben". Was ich bisher geprüft habe: - Eigenschaften RDP-Verbindung auf TS -> Zeitlimit für aktive Sitzungen: Nie -> Leerlaufsitzungslimit 5 Tage - Gruppenrichtlinie: Bildschirmschoner deaktiviert, sicheren Bildschirmschoner deaktiviert - lokale Richtlinie: alles zum Bildschirmschoner ausgeschaltet - auf TS die Energieoptionen angepasst ("NIE" ausschalten) - In der Registry im Default-User die Werte ScreenSaveActive=0, ScreenSaverIsSecure=0, ScreenSaverTimeOut=3600 gesetzt Trotzdem wird weiterhin nach 15 Minuten getrennt. Hat noch jemand eine Idee, wo ich noch "drehen" könnte...? Vielen Dank im Voraus!
  5. Hallo, ich möchte auf einem Windows 2008 Server die gemappten Drucker über ein VB Skript umbenennen. Das gelingt auch teilweise - ich schaffe es, generell Drucker umzubenennen, jedoch NIE die gemappten Drucker deren Name ungefähr "HP Laserjet 5 (umgeleitet 3)" lautet. Mein einfaches Skript: Set objWMIService = GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=Impersonate}!\\" & strComputer & "\root\cimv2") Set printers = objWMIService.ExecQuery("Select * From Win32_Printer") For Each printer in printers printer.RenamePrinter("Test " & i & " " & strUser) printer.Put_ Next Es kommt immer eine Fehlermeldung "Access denied" mit einer langen Zahlenfolge, wenn ich versuche die umgeleiteten Drucker umzubenennen. Das Skript wird als Domänenadmin ausgeführt. Für jede Hilfe wäre ich dankbar!
  6. Hallo, ein Kunde wünscht, dass beim Verlassen einer Webseiten-Ansicht und gleichzeitiger vorheriger Formularänderung ein kleines Fenster kommt, dass ihn fragt "möchte sie die daten speichern ja/nein" und wenn er auf "ja" drückt, die Daten automatisch gespeichert werden. So - beim Verlassen einer Ansicht ist gemeint, einen Link (z.B. im Menü) zu klicken. Da kann ich auf den Link ein JavaScript legen, dass ne Funktion aufruft, die prüft, ob in die Formularelemente der Seite etwas eingegeben wurde. Soweit ja kein Problem. Wie bringe ich jetzt aber die Funktion dazu, quasi ein submit() auszuführen (und zwar genau so, wie es durch Button-Klicken geschehen würde) und ich die Daten dann per POST bekomme und weiterverarbeiten (= in DB speichern) kann. Vielleicht könnt ihr mir auch schlagende Argumente gegen eine solche Lösung geben, denn ich persönlich bin davon nicht wirklich überzeugt... ;-) Lg, sockä
  7. Hallo, der Post von Cadpax brachte mich auf den richtigen Weg - nachdem ich COLLATE latin1_german1_ci hinzugefügt habe, bekam ich einen Fehler in der Art "COLLATION 'latin1_german1_ci' is not valid for CHARACTER SET 'binary'". Dann habe ich 'entdeckt' ;-) dass das Feld "Telefon" vom Typ Integer ist... das Feld aus der Suche rausgenommen - schon geht es. Danke + Grüße!!!
  8. Danke für deine Antwort. Ich habe die Tabellenattribute überprüft - es ist überall latin1_german_ci eingestellt. Also ohne Case Sensitive. Woran kann es noch liegen?
  9. Hallo, folgende Queries werden gesendet: SELECT * FROM Person WHERE ( MATCH (Titel, Name, VorName, Telefon, Email) AGAINST('*[b]mendels[/b]*' IN BOOLEAN MODE) ) SELECT * FROM Person WHERE ( MATCH (Titel, Name, VorName, Telefon, Email) AGAINST('*[b]Mendels[/b]*' IN BOOLEAN MODE) ) In der Tabelle steht im Feld "Name" der Wert "Mendels" drin. Die erste Query zeigt keine Ergebnis-Rows an, die zweite schon - warum? Meines Wissens nach ist ab mySQL-Version 3.23.x per default kein Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung... Danke + Grüße!
  10. Es wird ein HTTP 200 gesendet laut liveHTTP. Es ist wohl auch diese Meldung, dass POST-Daten noch einmal gesendet werden sollen, nur unter IE 7 heißt das seitenfüllend "Seite ist abgelaufen". Nach einem Reload sind die Daten wieder da - aber für den Benutzer ist es natürlich nicht schön...
  11. Hallo, habe auf einer Seite eine Suche implementiert über ein <form> mit method="POST". Nach Absenden des Forms werden die Suchergebnisse angezeigt. Neben jedem Ergebnis gibt es einen "Details"-Link, über den er auf einer andere Seite springt und Details anzeigt. Kommt der Benutzer nun in Versuchung, den "Zurück"-Button des Browsers zu verwenden, um zur Ergebnisseite zurückzugehen, kommt im IE eine schöne fenstergroße Meldung "Webseite ist abgelaufen", der FireFox + Opera bringen eine Dialogbox. Nun natürlich meine Frage - wie verhindere ich das? Umstellen der Method auf "GET" kommt nicht in Frage. Kann man irgendwie Header senden, die das regeln? Danke + Gruß!
  12. Hallo, danke für eure bisherigen Antworten. Ich habe noch eine Frage zu JesterDay's Vorschlag: Wie meinst du das mit der angezeigten Fehlermeldung - wenn ein richtiger Link übergeben wird, wird die Seite doch immer angezeigt (oder denke ich grade nicht weit genug...?)? Grüße!
  13. Hallo, ich wollte mal wissen, wir euer Vorgehen ist, wenn ihr eine Webanwendung in PHP entwickelt und die Anwendung mit verschiedenen Masken, abhängig vom jeweiligen Benutzer, arbeitet. Beispiel - es gibt eine Anwendung an deren erster Stelle ein Login steht. Der "Admin" sieht nach erfolgreichen Login z.B. Punkte wie Administration oder Konfiguration etc. Ein anderer User ist der Gruppe "Leser" zugeordnet und soll keine Eingabemöglichkeit besitzen, sondern lediglich nur Inhalte dargestellt bekommen. Ein anderer User ist "Sacharbeiter" und kann eingaben in Formularen etc. vornehmen. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine. Bisher gehe ich immer so damit um, dass ich Gruppen definieren (z.B. in einer Datenbank) und dann im PHP frage (if Gruppe == Admin) -> zeige alles. Das ist aber nicht besonders elegant und auch nicht gerade wartungskonform. Also suche ich nach neuen Ideen... :-)
  14. sockä

    IT-Budget

    Ja...mal kein Gehaltsthread Also der Betrieb hat ca. 300-400 Mitarbeiter und ist in ein reiner IT-Betrieb, sprich ohne IT-Unterstützung ist das Aufrechterhalten des Geschäftsprozesses nicht möglich. Ich suche sowas wie die RoI-Formel oder vielleicht gibt es auch etwas aus der Kosten-Leistungsrechung für die Budgetierung. Schließlich wird ja in einem Großteil der Betriebe ein IT-Budget errechnet... und da muss es ja irgendwelche "pauschalen" Grundlagen geben...?!?!
  15. sockä

    IT-Budget

    Hallo, ich interessiere mich für die Planung von IT-Budgets und wollte wissen, ob ihr vielleicht Formeln für die Budgetierung o.ä. kennt. Vielleicht habt ihr auch schon mal selber sowas geplant und könnt mir dazu Tipps geben. Vielen Dank schonmal + Grüße aus Hamburg, sockä

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung