Jump to content

FinalFantasy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    966
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von FinalFantasy

  1. Also nach Ansicht deiner Bilder würde ich eher sagen, dass das Bild von Paint schlechter ist, da überschärft und pixeliger. Habe eher den Eindruck, dass die Paintvariante nur pixelresized ist. Deines sieht eher nach bilinear oder sogar bicubic aus, was deutlich bessere Ergebnisse bringt. Was das Laden und Speichern ohne Qualitätsverlust angeht: Ohne diese spezielle Optimierung hast du sogar einen Qualitätsverlust, wenn du lädst, NICHT tust und wieder speicherst. Beim Laden wird aus dem komprimierten JPEG ja wieder eine Bitmap erstellt, die natürlich die Qualitätsverluste aus dem JPEG schon enthält. Wenn du jetzt wieder speicherst, wird diese schon verlustbehaftete Bitmap ja nochmal JPEG-Komprimiert. Für Drehen gibt es spezielle Algorithmen, die das ohne Qualitätsverlust hinkriegen (liegt an der Art und Weise, wie JPEG funktioniert), aber selbst das funktioniert nur in 90° Schritten. Für Ändern von Exif Infos änderst du das Bild nicht, das kannst du sogar machen, ohne das Bild überhaupt zu laden. Was die unterschiedliche Größe angeht, ist sicher auch der Komprimierungslevel ausschlaggebend. Natürlich erziehlt JPEG auch abhängig vom Ausgangsmaterial unterschiedliche Ergebnisse in der Kompression. Es kann durchaus sein, dass bei Paint durch die Überschärfe die Komprimierung besser greift und deshalb die Dateien kleiner werden.
  2. Unter Linux funktioniert sehr viel (nur) von der Kommandozeile aus und zumindest im KDE4 fehlen einige Features, die von einem Desktop eigentlich erwarte. Was deinen WLAN-Stick angeht: Welcher ist es denn? Schonmal gegoogelt, ob der überhaupt unterstützt wird? Kriegst du nach dem Anschliessen denn irgendetwas angezeigt? Taucht er im KNetworkManager auf (default rechts unten neben der Uhr als "Trayicon")? Bzw hast du dann überhaupt ein Device (cmd: ifconfig)?
  3. Ja, den hab ich gelesen. Ich verstehe auch, dass RTL das aufgebauscht hat. Diskutiert und bekannt geworden ist das aber trotzdem, also gab es da auch einen "Vorfall", auch wenn der bei weitem nicht so extrem ist, wie RTL das darstellt. Ich verstehe das auch so, dass trotzdem vorrübergehend Schweinefleisch aus dem Speiseplan gestrichen wurde, wegen dem "Vorfall".
  4. Das mag sein, ist aber trotzdem kein Grund daraus so einen Vorfall zu machen. Stell dir vor einem Vegetarier würde versehentlich statt Tofu Rindfleisch serviert und der würde dann so einen Aufstand machen, ich glaube da würden sogar Muslime verstehen, dass das total irrsinnig ist.
  5. Ich versteh gar nicht, dass daraus überhaupt irgend eine Art Vorfall entstehen kann. Ich mein, wenn die kein Schweinefleisch essen und jemand stellt es ihnen vor die Nase (egal ob versehentlich oder nicht), dann sollen sies doch einfach nicht essen. Wenn sies trotzdem essen und, oh Allah, es ihnen dann sogar auch noch schmeckt, dann ist das doch deren Problem. Demnächst kommen dann noch Inder, dann müssen wir uns noch Gedanken machen ob jetzt auch kein Rindfleisch mehr angeboten werden darf (ich weiß, es wurde ja letztendlich nicht verboten, bzw ist ja schon wieder im Programm). Und irgend eine Religion oder Nation gibt es bestimmt auch noch, die kein Geflügel isst. Kommen die auch noch, machen wir Deutschland zum Vegetarierland Sorry, aber ich versteh das nicht, ich kann nicht in ein fremdes Land gehen und dann erwarten, dass sich das Land mir anpasst, statt umgekehrt.
  6. Hihi, oder so... Bei Fritzbox hab ich festgestellt heisst das eleganterweise aber "Netzwerkgerät hinzufügen"... als Informatiker muss man dann erstmal drauf kommen, das die damit ganz einfach die Mac-Filter-Table meinen
  7. Ich habe das Acer Aspire One D250 und festgestellt, dass das WLAN da manchmal abbricht und dann keine Verbindung mehr kriegt. Ich weiß nicht, ob es ein Hardware oder Treiberproblem ist. Ausser Neustarten des Netbooks habe ich noch keine Lösung gefunden. Auch habe ich noch kein Muster ausgemacht, wann das auftritt. Also mal die ganz triviale Frage: Hast du das Netbook mal neu gestartet? Also richtig neustarten, nicht Stand-by oder sowas?
  8. Ich habe mich auch auf Stellen beworben, die laut Anforderung eigentlich einen Studiumsabschluss vorraussetzten. Genauso wie ich die Berufsbezeichnung ignoriere. Egal ob da ein Anwendungsentwickler, ein Softwareentwickler, ein Consultant oder ein Dipl-Inf gesucht wird. Wenn dir aus der Stellenbeschreibung klar wird, dass es sich bei der Stelle um Softwareentwicklung handelt und du dann auch noch der geforderten Sprache mächtig bist, kannst du dich dort durchaus bewerben. Mehr als dass sie dich nicht nehmen kann dir ja eh nicht passieren.
  9. Und wenn die Installation aus irgendeinem Grund fehlerhaft war, dann hast du damit den Fehler gleich mitkopiert
  10. Im allgemeinen freuen sich Leute mit dem gleichen Problem, wenn am Ende des Threads statt nur "Danke, ich habs" auch die dazugehörige Lösung steht
  11. Alle Hardware getauscht klingt mir nach "ziemlich planlos Komponenten gewechselt, bis alles neu war"... Ich tippe auf irgendwelche Hardwareinkompatibilitäten (evtl. auch durch zwei Treiber, die sich gegenseitig nicht mögen).
  12. Bis jetzt habe ich noch kein Guitar Hero für PS3, aber was die Controller angeht, gibt es PS2-2-PS3 Controlleradapter, laut Wikipedia und den Bewertungen bei Amazon funktionieren die auch für die Gitarren (hab nur Gitarren).
  13. Hi, hat jemand von euch Guitar Hero oder Rockband auf PS3? Mich würde mal interessieren in wie weit die DLCs dazu zu unterschiedlichen Spielen kompatibel sind. Gehen RB-DLCs auch in GH, oder gehen DLCs aus Rockband 2 auch in Rockband 3? Und die eigentlich noch viel interessantere Frage: Kann man z.B. in GH5 auf PS3 die Titel aus GH:World Tour importieren? Und kann man z.B, in GH5 auf PS3 die Tracks aus GH1 & 2 von der PS2 importieren? Eigentlich ist es ja eh alles das gleiche und mich nervt es allmählich, dass ich je nachdem welches Lied ich spielen muss, unterschiedliche GH-Spiele einlegen muss (hab alle noch für PS2). Deshalb wäre es super interessant, wenn ich mir jetzt einen neuen GH-Teil für PS3 zulege und dann die ganzen alten Tracks importieren könnte.
  14. Ich hab ne ganz ähnliche Box: HQ 4-Fach DVI-D Switch mit Audio Umschalter: Amazon.de: Computer & Zubehör Allerdings hat meine nur DVI. Da wird nichts umgewandelt. Da wird nur Audio separat über die analogen, bzw. den einen digitalen Cinch mit umgeschaltet. Konvertiert wird da gar nichts, die Box funktioniert rein mechanisch. Kann mir nicht vorstellen, dass das bei dieser Box mit HDMI anders ist. DVI-D und HDMI ist ja signalkompatibel, sonst wären so kleinen HDMI-DVI-Adapter ja nicht möglich. Um Audio aus dem HDMI-Stream rauszukriegen, müsste man den Stream "auslesen" (demuxen), also seinen Inhalt analysieren. Genauso kann man nicht "einfach" mal einen anderen Audiokanal in einen HDMI-Stream kodieren. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass diese Box für diesen Preis da irgendwas umwandelt.
  15. Also das beste beim TV Kauf ist meiner Meinung nach folgende vorgehensweise: 1) Informier dich im Internet über ein paar Modelle, technische Daten, Preise, etc. Werd dir klar, welche Mindestanforderungen du hast, Größe, Anschlüsse, ... Das hast du ja quasi schon gemacht. 2) Geh zum MediaMarkt/Saturn/... und sieh dir TVs und deren Bildqualität an, idealerweise die selben Modelle über die du dich vorab informiert hast, falls diese dort verfügbar sind. Achte dabei auf die Zuspieler der ausgestellten TVs, wenn 50 TVs das selbe Bild wiedergeben, liegt die schlechte Bildqualität meistens am Zuspieler, bzw. der Verkabelung. 3) Entscheide dich für das Modell, das für DICH die beste Bildqualität hat. Passt der Preis, darüber hast du dich ja vorher informiert, kannst dus auch gleich beim MM kaufen.
  16. Du gehst etwas chaotisch an des Problem ran. Im ersten Post stand, vom Rechner aus gehts auch aus der VM raus NICHT. Was auch kein Wunder ist, wenn der Host schon nicht ins Netz kommt. Im ersten Post stand auch, du kannst vom Rechner aus den Router nichtmal pingen, sondern nur vom Laptop aus. Nicht getestet heisst, du weißt es nicht. Mit vermutungen kommst du nicht weiter. Müsste, könnte, sollte, vielleicht wird dein Problem nicht lösen. Wenns auf dem Host schon nicht klappt, dann vergiss die VM erstmal komplett. Erst ein Problem lösen, dann das nächste, falls es sich damit nicht sowieso schon von selbst löst (wie ich hier ziemlich sicher vermute). Was bitte muss man dazu einstellen???? Poste doch einfach mal sämtliche Netzwerkeinstellungen der PCs, IP, MAC, Gateway, DNS, ... Deine IP-Adressen sind ja wohl nicht streng geheim, oder?
  17. Wenn du via DHCP eine gültige Adresse erhältst, dann würde ich auf jedenfall diese verwenden und keine manuell vergebene. Stimmt die Gatewayadresse? Hast du einen gültigen DNS bekommen? Versuchst du DNS-Namen zu erreichen/pingen oder benutzt du IP-Adressen dazu? Vielleicht stimmt nur mit dem DNS was nicht und er kann nur die Namen nicht auflösen? Versuche mal direkt IP-Adressen zu pingen. Kannst du von deinem Rechner aus den Laptop pingen und umgekehrt? Hast du evtl. noch einen dritten Rechner zum testen? Dass die NIC im Rechner kaputt ist, glaube ich nicht, wäre schon seltsam wenn du dann trotzdem gültige Adressen kriegst. An den richtigen Port am Router hast du schon angestöpselt oder? Ich würde trotzdem mal einen anderen Port versuchen.
  18. Du kannst manuell keine IP Adresse vergeben und DHCP funktioniert nicht, du hast aber trotzdem richtige IP-Adressen? Das ist ein Widerspruch in sich. Welche IP Adresse hat dein Problemrechner denn? Welche hat der Router und welche bekommt dein Laptop? Kommst von deinem Rechner aus gar nicht ins Netz oder nur nicht auf das Webinterface vom Router? Du hast die Mac-Adresse des Rechners am Router eingegeben. Hoffentlich fehlerfrei. Ich nehme an, wir reden hier von Kabel-LAN. Da filtert man normalerweise keine Mac-Adressen. Im Zweifelsfall erstmal Mac-Filterung am Router ausschalten, bis es überhaupt mal so geht.
  19. Ich bezahle ca. 50€ im Jahr für eigenen Webspace (kein vServer) mit eigener Domain. Auch werbefrei, 6GB Speicherplatz, unbegrenzte Zahl an E-Mailadressen und nebenbei noch der ganze Rest, der bei nem Webspace halt so dabei ist (FTP, Website, MySQL, ...). Telefonbenachrichtigung bei E-Mails? Nutzt du das wirklich? Da würde mein Telefon im 5min Takt klingeln Erinnert mich an meine ersten E-Mail-Gehversuche... Mail an einen Kumpel geschickt und danach gleich angerufen und ihm gesagt, er soll seine Mails abrufen und nachsehen, ob meine angekommen ist Das waren noch Zeiten mit 28.8k Dial-In *schwelg*
  20. Hmm, also Samsung ist gerade im Displaybereich ziemlich gut. Auch wenn die Handys allgemein nicht die Besten waren, das Display war bei meinen Samsunghandys immer spitzenmäßig. Auch die Bildqualität bei den TV-Geräten find ich bei Samsung klasse. Ich weiß nicht, was du aktuell für ein Gerät hast und warum du ein neues willst. Ich warte momentan jedenfalls noch darauf, dass die 3D-Geräte ausreifen und bezahlbar werden. Wenn du einen TV mit integriertem DVB-S suchst, würde ich dir raten darauf zu achten, dass es DVB-S2 und HD+ kann, respektive gleich ein CI hat oder zumindest eines nachrüstbar ist. Wer weiß auf was für Ideen die privaten Sender in nächster Zeit noch so kommen.
  21. Steht doch im Ursprungspost, das Beispiel mit dem Mailserver. Was ich nicht verstehe, wenn du einen aussenstehenden Dienst brauchst, dann muss ja von diesem Dienst, also aus dem "freien" Internet auch der Zielserver erreichbar sein. Damit kannst du auch gleich auf den Zielserver zugreiffen. Die einzig mir vorstellbare Konfiguration dazu wäre, dass du den Mailserver im internen Netz hast und aus irgendwelchen Gründen nicht den richtigen Port forwarden kannst. Dann lässt sich das aber ganz normal über den Router regeln. Vielleicht solltest du doch mal erklären, WARUM du das unbedingt so brauchst.
  22. Ich habe hier eine Gerät mit IR-Schnittstelle und zugehöriger Fernbedienung. Ich möchte das Gerät aber nach Möglichkeit über eine Universalfernbedienung bedienen. Leider hat die UFB keinen Suchlauf und in der mitgelieferten Liste steht der Code für mein Gerät nicht. Wie kann ich denn den Code ermitteln? Kann man das irgendwie rauskriegen? Für alle dies genau wissen wollen: Es handelt sich um einen Sagemcom RCI88-320 von Kabel Deutschland und bedienen will ich ihn über die Fernbedienung meines AV-Receivers. Leider kann der Sagemcom (noch) kein CEC.
  23. Und gerade bemerkt, dass ich die PS2 parallel zur PS3 jetzt sogar noch über die Komponenteneingänge mit anschliessen kann Schade nur, dass man Bild vom Komponenteneingang nicht über den HDMI-Out rauskriegt.
  24. Hab mir jetzt den hier gekauft: Onkyo TX-SR508 7.1 AV-Receiver silber: Amazon.de: Amazon.de Der tut exakt das, was ich will: PS3 und DVB ist via HDMI angeschlossen und ich kann HDMI-Audio nutzen. PC ist via DVI2HDMI Kabel angeschlossen, schleift das Bild zum TV durch und nimmt trotzdem die analoge Audioquelle. Und ich kann alles per Fernbedienung umschalten und brauche obendrein nicht mehr am TV-Gerät UND am Hifi-Receiver umschalten
  25. Also mal ne ganz doofe Idee: Wenn ich bei einem Router Portforwarding einrichte, dann gebe ich Quellport, Ziel-IP und Zielport an. Die T-Com SpeedPorts, mein DLink und afaik auch die Fritzbox erlauben es nur nicht, eine Ziel-IP Adresse einzugeben, die ausserhalb des DHCP-Pools den sie selbst vergeben haben, liegt. Ich meine mich aber erinnern zu können, dass mein Linksys da frei die IP eingeben konnte. Jetzt nehmen wir mal an, man kann da auch einen DNS-Name eingeben, dann könntest du damit an einem beliebigen Router eine Weiterleitung auch irgendwo ins Internet machen. Sollte das funktionieren, musst du nur noch dafür sorgen, dass dein Router über den DNS-Namen "fremde.adresse.com" vom Internet aus erreichbar ist. Von daher sollte das auf jedenfall möglich sein. Da du allerdings nicht schreibst, in welchem Umfeld das umgesetzt werden muss, ob du selber einen Router betreibst, ein ganzes Netzwerk hast, oder vielleicht sogar einen eigenen kleinen Linux-Server im Betrieb hast oder nehmen könntest, kann man da schlecht was sagen. Ein Dienst der direkt deine Anforderungen erfüllt, ist mir allerdings nicht bekannt. Am ehesten könnte sowas, wie du selbst schon gesagt hast, DynDNS anbieten. Guck dir doch einfach mal deren Angebot an. Kann mir aber vorstellen, dass du für sowas dann vielleicht einen Premium Account brauchst. Mit einem kleinen Linuxserver, auf dem IPTables entsprechend eingerichtet ist, geht sowas aber bestimmt.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung