Zum Inhalt springen

fi-newbie

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    776
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über fi-newbie

  • Rang
    Zugriff eingeschränkt, e-Mailadresse ungültig

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Naja, ich dachte mir, dass es nicht gut ankommt, wenn ich gleich in den ersten Tagen sage, dass ich mit der Aufgabe überfordert bist... das kommt meiner Meinung nach dem "Aufgeben" gleich, oder? Man sollte ja bereit sein sich autodidaktisch in neue Aufgaben einzuarbeiten. Aber ich weiß grad überhaupt nicht, wo ich ansetzen soll... ich bin natürlich bereit mich selbstständig einzuarbeiten, aber ich sehe momentan leider kein Licht am Ende des Tunnels... mfg newbie
  2. Hallo lupo, also ist diese Vorgehensweise nicht unüblich? Ich frage nur, weil ich in meiner Festanstellung "richtig" eingelernt wurde... jetzt bei der Werkstudententätigkeit (andere Firma) überhaupt nicht... mfg newbie
  3. Hallo an alle, meine Frage richtet sich an alle Werkstudenten unter Euch :-) Wurdet ihr am Anfang gleich ins kalte Wasser geworfen oder wurdet ihr ganz normal eingelernt, so wie man es kennt? Ich kenne momentan weder die Entwicklungsumgebung noch die Sprache ansich... und habe gleich ne nicht ganz so triviale Aufgabe bekommen... Ist es normal, dass man als Werkstudent nicht eingearbeitet wird? mfg newbie
  4. @River Tam: "Es ist meiner Meinung kein Problem oder gar Unhöflich, wenn Du ihn das erste Mal umarmst. Euren Gruppenleiter scheint das ja nicht zu stören, und somit bist damit schonmal auf der sicheren Seite." Also würdest Du an meiner Stelle die Initiative ergreifen? Wann ist der richtige Augenblick? "Reichen" sich 4 Monate kennen aus, oder sollte ich noch warten? @chickie: "Warum ich doof schauen würde, wenn mir jemand nach x mal sehen um den Hals fällt? Öhm, für mich recht logisch" Wie gesagt umarmen andere, die noch nich sehr lang dabei sind, ihn auch einfach. Und er hat absolut
  5. Also um mal eines klarzustellen: es ist ein Mann und nein, ich stehe nicht auf ihn... Also in der Gruppe ist es grundsätzlich so, dass nicht der Gruppenleite mit den Umarmungen anfängt. Er weiß ja nicht, wem das recht ist und wer das nicht so mag. Meistens gehen dann die Teilnehmer auf ihn zu und umarmen ihn zur Begrüßung. Soll heißen, wenn ich das nicht anfange, dann wirds nie passieren, weil er das nicht anfangen wird... Ich bin jetzt seit 4 Monaten dabei... ich weiß nicht, ob das lang genug ist oder ob ich noch warten soll... Was denkt ihr? Für Euch ist die Frage sicher blöd, aber mir
  6. In dem Fall ehrlich gesagt nicht. Könht Ihr mir denn nicht nen Tipp geben?
  7. Danek für Eure Antworten! Was würdet ihr denn an meiner Stelle tun? Wenn der Gruppenleiter mir als Neulingnicht um den Hals fallen möchte, um mich nicht zu verschrecken, dann kann ich doch die Initiative ergreifen? Oder wäre das zu aufdringlich und muss sowas vom Gruppenleiter aus passieren? mfg newbie
  8. Hallo an alle, wen umarmt ihr zur Begrüßung und wem gebt ihr nur die Hand? Ich bin seit kurzem in ner Freizeitgruppe, wir gehen fast jedes Wochenende zum Wandern. Der Gruppenleiter umarmt die meisten, mich nicht. Ich überlege selber mal die Umarmung zu initiieren, möchte ihn aber nicht vor den Kopf stoßen... finds aber andererseits auch blöd, wenn ich dann irgendwann der einizige bin, der "nur" die Hand gibt... Was denkt ihr? mfg newbie
  9. Würde ich ja gerne, hab nur absolut keine Idee, wie ich erste Projekte an Land ziehe... wie mache ich auf mich aufmerksam?
  10. Mir geht es vorwiegend darum, mir während des Studiums Kontakte aufzubauen, Referenzen zu sammeln, usw. um dann nach dem Studium eventuell was eigenes auf die Beine zu stellen... Wenn ich als Werkstudent arbeiten würde, wäre ich ja angestellt in einer Firma, aber nicht selbststäntig tätig. Ich frage mich halt, ob es so einfach ist, an Freiberufler-Stellen während des Studium ranzukommen... Was würdet ihr empfehlen? mfg newbie
  11. @lupo49: Daenk für den Tip, dachte immer an Uni/FH werden nur Studentenjobs angeboten (Werkstudent, Praktikant, usw...). Was haltet ihr von Xing und co?
  12. Aus Euren Posting entnehme ich, dass Freelancer während dem Studium wohl eher ungeeignet ist... Wie sieht es aus mit kleinen Programmierprojekten? Da fide ich es halt schwierig an Kunden heranzukommen... Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps, wie man sowas aufbaut... Wie macht man am besten Werbung für sich selbst, dass jemand auf einen aufmerksam wird? Was haltet ihr von Webdesign als andere Alternative? DIe gibt's halt wie Sand am Meer, denk ich mal... mfg newbie
  13. Und was ist besser geeignet als Tätigkeit neben dem Studium?
  14. Und was ist der Unterschied zu einer Werkstudententätigkeit?
  15. Hallo an alle, ich würde gern während meines Studiums nebenbei als Freelancer arbeiten (bevorzugt SAP oder JAVA-Entwicklung). Wie sind die Chancen, da entsprechende Stellen zu bekommen? Hat da jemand Erfahrung? mfg newbie

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung