Jump to content

Beulemann

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    39
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Beulemann

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 20.10.1984
  1. habe gerade mal den vorschlag von tribestar mit dem ip-protokoll bindung lösung ausprobiert. das scheint zu funktionieren. zu mindest das imaging in der virtuellen maschine wurde nicht abgebrochen. ich werde das aber auch nochmal mit nem winxp system testen.
  2. wo wir beim thema sind: ich möchte auch, dass die vmware ins netzwerk kommt, der host aber nicht. könnte ich nicht dem host einfach eine class c ip geben (z.B. 192.168.111.1)? Das Netzwerk für die VM ist bei uns ein class a (z.B. 10.64.16.141) ist das möglich?
  3. aber in dem csc ordner sind nur wenige dateien drin, die auch viel zu klein sind. mal abgesehen davon, dass die verschlüsselt zu sein scheinen.
  4. Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenen Dateien liegen auf einem anderen Rechner. Ich habe die mit Hilfe eines Netzlaufwerks verbunden. Wenn ich mich nun mit meinem Laptop vom Netz abkabel meldet er mir, dass ich nicht auf eigene dateien zugreifen kann, was ja normal ist. Nun habe ich aber das Spiel Microsoft Freelancer installiert. Dieses legt die Savegames in den Ordern Eigene Dateien\MyGames\... Solange ich micht nicht am Netzwerk befinde, kann ich die Savegames laden. Wenn ich aber nun das Netzwerkkabel wieder anschließe, sind die Dateien im Spiel nicht mehr vorhanden. Meine Frage ist also: Wo legt Windows diese gecachten Dateien ab? Ich würde die Dateien nämlich gerne sichern.
  5. Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wo ich eine aktuelle Liste aller Sicherheitsupdates für XP Pro seit SP2 sehen kann. Ich brauche die, da ich eine XP-CD mit allen integrierten Updates erstellen will und es das Winboard-Pack, bzw auch alle anderen Update-Packs dank Microsoft ja nicht mehr gibt. Und ich möchte nen direkten Link dazu. Sowas wie "guck mal bei microsoft.com" braucht ihr gar nicht erst zu posten. danke im vorraus
  6. Beulemann

    IPX unter WinXP

    Hi. Ich habe folgendes Problem: 2 x WinXP Rechner Spiel: Theme Hospital Das Spiel benötigt für den Multiplayermodus IPX. Habe auf beiden Rechnern IPX nach installiert. Das Spiel sagt mir jedoch, dass es kein IPX Netzwerk gefunden hätte. Ein Text mit dxdiag und dann DirectPlay testen war erfolgreich, beiden Rechner können miteinander texten. Kann mir jemand helfen? Auf beiden Rechner ist die Firewall deaktiviert.
  7. hat sich schon erledigt. <script type="text/javascript"> function anzeigen() { document.all.DynText.style.visibility = "visible"; } window.setTimeout("anzeigen()", 5000); </script> <p id="DynText" style="visibility:hidden">Das ist der Text</p> <a href="javascript:anzeigen()">anzeigen</a>
  8. Ich hoffe mir kann jemand auf die schnelle helfen: Ich brauche ein Script was auf einer Seite einen Link erst nach 30 oder 60 Sekunden erscheinen lässt. Intervall sollte einstellbar sein. Ich weiß, dass sowas mit Javascript realisiert werden kann, nur nicht wie.
  9. biste dir da sicher? gibts da keine möglichkeit mit einer software firewall was zu blocken?
  10. Hoffe mal das ist das richtige Thema: Ich habe folgendes Problem: Mein Laptop hängt in einem Netzwerk. Er hat eine statische IP-Adresse, Sub, Gate, DNS, WINS, usw. Ich habe nun noch eine UMTS-Karte. Diese bekommt vom Provider über die Vodafone Software ihre Daten (IP, Sub, usw.). Wenn ich nun aber die Verbindung mit der Karte aufbaue, wird die LAN Verbindung von unseren Routern "unterbrochen", weil ein neues nicht bekanntes Netz erkannt wurde. Gibt es nun eine Möglichkeit Windows XP SP2 so einzurichten, dass ich beide Verbindungen aufbauen kann und die sich nicht gegenseitig in die Quere kommen? Oder kennt ihr eine Software die die Verbindungen verwaltet? Es ist nicht nötig, dass die beiden Netze miteinander kommunizieren. Es soll halt nur so sein, dass der IE z.B. immer über die UMTS Karte ins INET geht, der FireFox übers LAN oder umgekehrt, ist mir egal. Hoffe ihr könnt mir helfen.
  11. mit SysPrep ist das kein Problem. hier ne anleitung http://www.heisig-it.de/sysprep.htm
  12. Beulemann

    mutilple gateways

    melden heisst, dass die router im netzwerk irgendwie davon wind bekommen, dass die internet verbindung besteht und dann direkt alles blocken. die clients bekommen den gateway vom dhcp server, der nicht gleichzeit mein server mit der winroute firewall ist. adressraum ist 10.64.x.x
  13. Beulemann

    mutilple gateways

    Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: In einem Rechner ist eine UMTS Karte und eine Netzwerkkarte. Die UMTS Karte bekommt ein Gateway vom ISP und die Netzwerkkarte vom DHCP. Das Problem ist nun, dass die Netzwerkkarte den Routern bei uns das irgendwie meldet, dass da noch ein Gateway ist und deshalb blocken die Router dann Verbindungen in bestimmte Netze ist es möglich Windows 2003 Server so zu konfigurieren, dass das nicht passiert? Auf dem Server läuft die Winroute Firewall um den Clients zugang ins Internet über den integrierten Proxy zu verfügung zu stellen.
  14. ich interessiere mich auch für die prüfungen FISI ab 2000. einfach an pruef@beulemann.de schicken, danke
  15. also habe jetzt das BS wieder am laufen. habe eine firmensicherung von teilen des images aufgespielt (fragt mich net wie, hab das mim kollegen gemacht) danach den letzten sicherungspunkt wieder eingespielt. im mom laufen tests, ob die platte irgendwelche fehler hat. also danke für die tipps...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung