Jump to content

Blakd

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Blakd

    Was tun? Wenig Lohn?

    @Snipes83 Sein bestes kommentar direkt nach dem er mir sagte was für Lohnvorstellungen er für mich hatte, war dass ich dafür hierher ziehen sollte... Kla mit was für nem Geld? In der Ausbildung hab ich plus Bonus gerade einmal 609€ Netto im 3. erhalten bzw. erhalte ich noch. Ich will ehh iwann bissle selbstständig werden... weil wenn ich so mitbekomm en klassenkamerad, hatte mit 17 zwei firmen und macht echt gut geld... so dass er einen aus unserer klasse für 35000€ im jahr übernimmt... na dann @ALL Danke für eure Beiträge, also Gewinnbringend kann man das so nicht unbedingt nennen... mache ja Werbung etc... Allein schon die Statistik, das wir jetzt 50% mehr Kunden über die Homepage erreichen juckt den net. Hatte ich komplett überarbeitet und auch an Google Ranking angepasst. Von Broschüren, Katalogen, Flyern, Ordnern, CDs, Covern, Poster, Datenblättern, Ingenieurmappen, Anwenderbroschüren, Fahnen, Verbesserungen an der Software / Partnerzugang / Webserver etc, ma ausgenommen... da sind sich alle Partner sicher das dies 10000 mal besser aussieht als je... Mein Chef kennt mein Arbeitsumfang genau und weiß das ich mit meinen jetzigen ToDo Zeugs noch mind. 3 jahre auskomme... Wenn ich hier weg gehen würde... Viel spass ... müssten einen Mediengestalter einstellen, der zudem PHP, Java etc. kann... viel glück... bei dem Lohn... Aber arbeitslos will ich auch nicht unbedingt sein. War ich bisher nicht und werd ich auch nicht. Wenn ich jedoch bedenk das ich vor meiner Zeit im Getränkemarkt gejobbt hatte, was echt fun gemacht hat für 1,5 jahre... und dort nur 5 std. arbeitete, 5 tage und 900€ erhielt... na dann...
  2. Blakd

    Was tun? Wenig Lohn?

    Werd jedenfalls versuchen mind. 1600€ Brutto am anfang zu erhalten. Naja ma schauen was er sagt.
  3. Blakd

    Was tun? Wenig Lohn?

    Hmm ja gibt eine Obergrenze, jedoch hatte er mir diese nicht genannt. 100€ jährlich mehr zum Monatslohn mein ich. im ersten um 200€ und danach halt imma um 100€... Wenn die Obergrenze mit Einstiegsgehalt von 1800€ nach 5 jahren 2400€... und des gerade mal das was meine Klassenkameraden als Einstieg verdienen. Freibetrag, sind die Kosten die du durch Werbekosten schon monatlich von der Lohnsteuer befreist. Heisst man kann irgendwo einen Antrag stellen, wo man sagt, dass man so viel im Jahr für Werbekosten ausgibt und dies monatlich abgesetzt wird. Ist komfortabler, da man des Geld net erst nach einem Jahr bekommt,
  4. Blakd

    Was tun? Wenig Lohn?

    Frage mich nun wirklich für was ich ne Ausbildung gemacht habe, den für so einen Betrag, wenn nicht sogar mehr kann ich sofort überall angenommen werden. Und das ohne Ausbildung. Wenn ich jedoch gleich abhaue, ist auch nicht viel besser. Ohne Berufserfahrung ist es auch total blöd irgendwo anzufangen. Außerdem würd ich dann eher im Designbereich weitermachen, Programmieren kann ich ja auch und macht sich eigentl. sehr gut im Medienbereich, besonders beim Webdesign. Mich nerven nur die 9 Std. täglich. Wären es 7 oder 8 ok. aber net so en Mist. Könnt ansonsten mehr nebenberuflich arbeiten und da halt meine kohle verdienen. Arbeite übrigends jetzt auch 9 Std. als azubi. Obwohl vertrag 8 sagt. Ist standard bei dene meinte mein Chef. Kennt sich vllt. jemand aus wie es mit dem Freibetrag aussieht? Würd des für die 35km fahrt aufbrauchen wenns geht. Das ich zum. nicht den Mist au noch zahlen darf. MFG David
  5. Blakd

    Was tun? Wenig Lohn?

    Naja ich wohn auch nicht direkt in Stuttgart... eher 40 km entfernt in ner kleiner City namens Nagold. Meine Arbeit ist bei Calw. Ich versuch auf 1600€ Brutto zu gehen. Ma sehn was er sagt.
  6. Blakd

    Was tun? Wenig Lohn?

    Klar würd ich au machen. Aber des prob ist, falls ich nicht übernommen werde. Was kann ich nachweisen? Nichts konkretes im Beruf FIAE. Habe eher Mediengestaltung + PHP, Java, JavaScript und SQL gemacht. Was für Referenzen hätte ich den um mich Anderweitig zu bewerben. Deswegen auch des Studium, um iwas nachweisen zu können. Aber 4,5 Jahre 9Std. hier zu schaffen und insg. 10,5 Std. außer Haus zu sein ist mir zu lang. Würde auch eher in Richtung Mediengestaltung gehen bzw. mich selbstständig machen. Aufträge habe ich eh genug (nebenberuflich). Naja ohne Berufserfahrung ist man halt schon verloren.
  7. Guten Tag, ich mache gerade meine Ausbildung als Fachinformatiker für AE und hab die schriftliche Prüfung schon bestanden. In 2 wochen noch die IHK und dann ready. Jetzt zum eigentl. Thema, mein Chef will mich übernehmen und meinte vor einiger Zeit (kurz erwähnt) mir ein Einstiegsgehalt von 1400€ Brutto (1000€ Netto), bei 45Std. Woche + 35km Fahrt (eine strecke) zu geben (nach einem Jahr 200€ mehr und dann jährlich 100€ mehr), dass sei gerechtfertigt etc. Ich finde es jedoch viel zu wenig. Das Prob ist, ich hab in meiner Ausbildung hier kaum programmiert, erstelle eher Broschüren, Kataloge... Werde auch ab August en Fernstudium für Mediengestaltung machen. Was sagt ihr hierzu, kann ich was dazu sagen? Daten zur Person & Firma: --------------------------------------------------------------------- Alter: 23 Wohnort: BW - Bei Stuttgart letzter Ausbildungsabschluss: FIAE im juli 08 Berufserfahrung: nein Bildung: Mittlere Reife + Berufskolleg für techn. Kommunikation Arbeitsort: Baden Württemberg Grösse der Firma: 11 FIAE + deutschlandweit Verkaufsleute vertretten. Branche der Firma: Softwarehersteller für Zeit, Zutritt, BDE, ERP, PPA, ERP etc. her. Jahresumsatz: über 20 Millionen Euro Arbeitsstunden pro Woche: 45 Std. Tätigkeiten: --------------------------------------------------------------------- 1. Homepageverwaltung 2. Erstellung von Broschüren, Flyer, Kataloge, sonst. Werbezeugs. 3. Aufbau und Planung der Messen 4. Alles was mit Web, PHP, Java zu tun hat mache ich. 5. Softwaregestaltung etc. 6. Bin der einzigste hier, der hier sowas macht und gab es bisher au nicht... sah au alles davor so asi aus. --------------------------------------------------------------------- Auch wenn ich nicht direkt in dem Beruf FIAE anfange, finde ich den Lohn sehr untertrieben. Was sagt ihr? MFG David T.
  8. Dank dir... Ich kenn mich mit dem Studienzeugs garnet so aus... wollt auch bis anfang des Jahres nie studieren gehen, war strikt dagegen... aba parallel zum Job würd ichs mir echt überlegen. Mich interessiert das Studienangebot Hamburger Technische Kunstschule - Online Akademie für Gestaltung aber ist wohl eher ne Ausbildung... Blick da nun garnet so durch ... Da kann man ja keinen Bachelor oder Master machen... so wie des aussieht oder. Oder wisst ihr eventuell wo man nen Fernstudium im Bereich Mediengestaltung findet? Über ne Hilfestellung würd ich mich freuen... MFG David
  9. Bei dem Gewerbe das ich eröffnen will handelt es sich lediglich um Projekte im Gestaltungsbereich (Web-Design, Printmedien etc). Außerdem hab ich momentan au kaum Zeit wegen meinen Nebenjobs, doch kann leider, da nur auf 400€ basis begrenzt nur entsprechende aufträge annehmen. Ich arbeite in diesem Bereich sehr gerne... auch wenns mich des WE kostet und ich nachts bis um 5 uhr arbeite, ich tu es gern... und hab dennoch noch zeit für meine Freundin lach Kenne mich eigentl. gut in diesem Bereich aus, habe schon für viele Firmen auf 400€ basis gearbeitet und bereits 9 Empfehlungsschreiben... Aus diesem Grund denke ich, dass die ersten Module für mich recht einfach werden... Brauche lediglich einen Abschluß in diese Richtung, dass ich was handfestes habe, falls ich mich für einen Design-Beruf bewerben will... Habe mir ja eigentl. alles selbst beigebracht. Die Ausbildung als FIAE besitze ich ja hoffentlich Ende Juli Und die paar stunden in der Woche werd ich auch noch unterkriegen Aber bin mir halt noch unsicher ob ein Fernstudium wirklich Gleichwertig ist wie ein normales. Hat man dadurch gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Kennt sich hier jemand aus? Schon mal Danke mfg, David
  10. Vielen Dank, laut der PDF ist es ja möglich wenn eine Ausbildung in diesem Bereich vorrausgesetzt ist, zumindest hab ichs so verstanden. Ansonsten muss man ne Eignungsprüfung machen. Was haltet ihr den für Sinnvoll... Fernstudium oder normal...? Bin grad am überlegen. So könnte ich im Betrieb weiterarbeiten. Ist das Zeugnis dann gleichwertig mit einem normalen Studium? MFG David
  11. Guten Tag Genossen also erstmal zu mir. Hab meine Werkrealschule damals abgeschlossen, dann das Berufskolleg für Technik und Medien, wie auch das für Techn. Kommunikation gemacht, jedoch ohne an der Zusatzprüfung für Fachabi teilgenommen zu haben. Mache momentan meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung in BaWü. Meine Prüfungen hab ich Gott Sei Dank hinter mir. Nur noch die IHK wartet auf mich. Also jetzt zum eigentl. Thema zurück. Würde gerne "falls ich die Prüfungen bestanden habe" gerne ein Fernstudium machen. Entweder Richtung IT oder Mediendesign, da ich das nebenberuflich mache und im September nebenbei ne kleine Firma aufmachen will. Kann mir vielleicht jemand sagen ob dies irgendwo ohne Fachhochschulreife oder Abi möglich ist? Bisher habe ich nur diese Seite gefunden: Hamburger Technische Kunstschule - Online Akademie für Gestaltung Wäre euch für Antworten dankbar. Mit freundlichen Grüßen David T.
  12. Also: GHA2: Echt easy GHA1: **** aba richtig... Habe bei der GHA1 viel zu viel Zeit in den Netzplan gesteckt und dann letztendlich wegen Zeitmangels noch die SAZ und FAZ vertauscht... so ein ****. Hoff ich hab meine < 50 Punkte erreicht. Deutsch, GK und WISO lassen mir mal lieber aus Des war doch Geschenkt. Greetz, David
  13. Blakd

    heyy kannst mir die WISO 08 mal schicken. David@blakd.de Danke

  14. Hi, bin in der ausbildung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung... morgen au WISO... kannst mir evlt. irgendwas raten das man lernen sollte? MFG, David

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung