Zum Inhalt springen

Crash2001

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10.785
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    32

Community-Antworten

  1. https://www.fachinformatiker.de/topic/156432-virtual-box/?do=findComment&comment=1455184 von Post in Virtual Box wurde als Antwort markiert   
    Hmmm - kann sein, dass du keine dynamische Festplatte, sondern eine mit statischer Größe eingerichtet hast.
    Das kann man aber mit dem Tool auch machen, dass man die Platte klont. Dabei wird die virtuelle Platte in eine dynamische Platte umgewandelt standardmässig.
    "C:\Programme\Oracle\VirtualBox\VBoxManage.exe" clonehd original.vdi klon.vdi
  2. https://www.fachinformatiker.de/topic/156406-subnetting-berechnung/?do=findComment&comment=1454739 von Post in Subnetting (Berechnung) wurde als Antwort markiert   
    Stimmt nicht ganz.
    Die Range würde von 192.168.5.96 bis 192.168.5.103 gehen. Bei .104 fängt schon das nächste Netz an.
    Generell ist es so (außer bei einer SNM von 255.255.255.255 (für Hosts und z.B. Loopback-Interface), dass die letzte Zahl des Netzes keine gerade Zahl sein kann, sondern immer eine ungerade. Das erklärt sich ganz einfach daher, dass die letzte Stelle bei der Broadcast-Adresse immer eine binäre 1 ist und somit dezimal auch einer 1 entspricht. Da die anderen Bits für das entsprechende Subnetze jeweils dem Vielfachen von 2 entsprechen, können sie nicht ungerade sein.
    Bei einer SNM von 255.255.255.248 hast du 3 Bits, die für den Hostanteil verwendet werden (2³=8). Für die .104 hinten würdest du 4 Bits benötigen, da das vierte Bit von hinten dabei einen anderen Wert annimmt als innerhalb des Subnetzes.
     
    Als Tipp:
    Hier auf der Seite gibt es eine sehr gute Anleitung dafür, die oben im Thread angepinnt ist.
    Siehe hier.
  3. https://www.fachinformatiker.de/topic/155933-lokaler-nutzer-trotz-dom%C3%A4ne/?do=findComment&comment=1448275 von Post in Lokaler nutzer trotz Domäne ? wurde als Antwort markiert   
    Ich kenne das von damals noch - aber das war noch vor Server 2k3 / Windows XP Zeiten. Da gab es afaik noch keine Roaming-Profile. Vielleicht rührt die Handhabung ja noch aus diesen Zeiten her.
  4. https://www.fachinformatiker.de/topic/154501-splitterdsl-problem-router-ins-ob/?do=findComment&comment=1429962 von Post in Splitter/DSL Problem - Router ins OB wurde als Antwort markiert   
    Also ich denke es ist ganz einfach.
    Vorausgesetzt, das ist ein Splitter ab Baureihe 01/2002, dann sollte es so sein:
    Erst einmal: Die Dose steht auf dem Bild auf dem Kopf - worauf ich mich beziehe ist, wenn sie richtig rum gehalten wird.
    Auf den linken beiden Klemmen (Klemmen 1 und 2) kommt das Signal von draussen rein.
    Von den Klemmen ganz rechts (Klemmen 9 und 10) geht es zum DSL-Modem/-Router.
    Dazwischen die Klemmen (Klemme 7 und 8) sollten zum analogen Telefon gehen.
    Siehe auch hier.
    Eine Parallelverkabelung von Analog-Telefonen ist übrigens aus datenschutzrechtlichen Gründen offiziell verboten, auch wenn es problemlos funktioniert. Analoge Telefone müssen somit hintereinander geschaltet werden (Reihenschaltung TAE-Dosen) oder eine Telefonanlage zwischengeschaltet werden, über die verteilt wird.
    P.S.:
    Das gehört aber eigentlich in den fachlichen Bereich und nicht in den Smalltalk-Bereich.
     
     
  5. https://www.fachinformatiker.de/topic/154281-fiber-channel-port-typen/?do=findComment&comment=1427196 von Post in Fiber Channel Port Typen wurde als Antwort markiert   
    Es gibt afaik mehrere Steckertypen, aber daran können dann Standard-LWL-Kabel verwendet werden.
    Sie werden unterschiedlich bezeichnet, je nachdem mit was sie verbunden sind.
     
    Siehe z.B. hier.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung