Zum Inhalt springen

jepp

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    75
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Leute wer 3 Jahre in der Ausbildung war und dann im Schnitt mit 20 bis 22 Jahren die Prüfung verhaut, der ist eh NICHT zu gebrauchen, egal in welcher Firma! Sorry, aber das ist wirklich so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Für WISO => Einfach die letzten 10 Jahre die IHK-Prüfungsbögen durchgehen und jeder Depp wird bestehen, IT-Handbuch ist hier nicht notwendig! Und nun zu GA1 und G2, die Entscheidung der IHK, dass das IT-Handbuch NICHT mehr ab Sommer 2013 genutzt werden darf ist gerade für die Umschüler und die ältere Generation ein Schlag ins Gesicht! Man kriegt in einer Umschulung den kompletten Stoff quasi in 14 Monaten um die Ohren geballert und von Diesen 14 Monaten gehen in der Regel noch mindestens 2 Monate für Urlaub, Feiertage, Dozentenausfälle und ähnliches drauf! Nach den 14 Monaten kommt das Praktikum von 6 Monate und dann sind noch 4 Wochen für Prüfungsvorbereitung vorgesehen, dannach 4 Wochen für die Präsentation. Und die restlichen 2 Monate bringen ebenfalls kein Mehrwert mehr. Die Prüfungsbogen war eigentlich quasi gleich gewesen wie sonst auch mit IT-Handbuch, nur bei dem, FIAE war dann bei GA1 zum Schluss noch ein paar SQL Befehle aufgelistet, ist ********ung pur von der IHK ^^ Nach dem was hier aufgetischt wurde im Sommer 2013, ist klar, dass der IHK quasi der Stoff ausgegangen ist und man mit der Abschaffung des IT-Handbuch sich da eine eigerlegende Wollmichsau geschaffen hatte ^^
  2. Moin, würde mir gerne mal ein paar Präsentationen von Anwendungsentwicklern anschauen, weiß jemand dazu ein paar Links? Besten Dank!
  3. Besten Dank für den Link, die Informationen sind sehr gut, dann sieht es ja nicht schlecht aus die MEP zu bestehen, hoffe ich jedenfalls ;-)
  4. Ich werde zur mündlichen Ergänzungsprüfung im Ruhrpott eingeladen, da ich im Teil B (schriftliche Prüfungen) keine 50 Punkte erreicht hatte. Nun ist es so, dass ich absolut keinen blassen Schimmer habe was da genau auf mich zu kommt und wie ich mich auf die mündliche Ergänzungsprüfung vorbereiten muss. Der Rechner für Abschlußprüfungen in der IT gab an, dass bei mir die Fachqualifikation abgefragt werden würde. Muss ich mich da auf die komplette Fachqualifikation konzentrieren? Was sind Eure Erfahrungen und wie läuft so eine mündliche Ergänzungsprüfung ab?
  5. Die Petition ist genauso schwachsinnig wie die Regelung der IHK, dass IT-Handbuch ab Sommer 2013 zu verbieten! Richtig wäre es gewesen, wenn die IHK folgende Regelung getroffen hätte: Azubis oder Umschüler welche ab Sommer 2013 mit der Ausbildung beginnen, dürfen bei den IHK-Prüfungen das IT-Handbuch nicht mehr benutzen! Desweiteren ist das Verbot irrelevant, denn gerade in der sehr umpfangreichen Kernqualifikation sollte das Nachschlagen in der IHK-Prüfung mit dem IHK-Handbuch Praxis bleiben, denn es spiegelt den Berufsalltag eines Fachinformatiker wieder, welcher ausserhalb seiner Fachqualifikation überwiegend nachschlagen wird.
  6. Ich suche Fachinformatiker mit der Fachrichtung FISI und FIAE zum gegenseitigen lernen per Messenger - Skype -, wäre am besten, wenn Ihr auch im Winter 2012/13 die Abschlußprüfung habt, oder im Sommer 2013. Gegenseitiges abfragen und erklären ist eine der besten Prüfungsvorbereitungen. Bei Interesse einfach eine PM an mich.
  7. @bigvic das ist soweit korrekt und kann warscheinlich auch in manchen Studiengängen fabriziert werden, ich kann aber jedem von abraten Mit Hauptschulabschluß oder Realschulabschluß an der FH, geschweige UNI, dann anschließend Informatik zu studieren, denn Ihr werdet, dass erste Semester NICHT überleben, weil Euch in Mathe die Grundlagen dafür fehlen. Selbst bei Studenten mit ABI oder Fachabi gibt es in der Informatik UNI viele Studienabbrecher, an der FH allerdings weniger, weil der Stoff dort nicht so trocken wie an der UNI ist.
  8. Bezüglich der Prüfungen Ende November da bleibt alles beim alten, wie bisher 5 Handlungsschritte von denen ein Handlungsschritt gestrichen werden muß! In den 4 ausgewählten Handlungsschritten kann dann allerdings nichts mehr gestrichen werden, da es sonst zu Punktverlust führt. @Neroxx einfach drauf los programmieren per Pesuocode bringt nichts, Du mußt Dich erst mit den Grundlagen der Programmierung auseinandersetzen und anschließend ein bischen coden z.B. in PHP, ist sehr einfach. Und dann versuchen anhand der alten IHK-Aufgaben die Aufgaben per Pesuocode zu lösen. Umgekehrt bringt es nix, denn wenn Du nicht mit den Grundlagen der Programmierung vertraut bist, dann kannst Du Dich auch nicht die entsprechende Logik beim programmieren anwenden bzw ausreizen. Grundlagen der Programmierung: Highscore - Allgemeine Grundlagen der Programmierung Peusocode: Pseudocode Hier mal eine Beisspielaufgabe auf IHK-Level bezüglich der Abschlußprüfung: Prozedur "buchstaben" soll erstellt werden. Sie soll alle im Text benutzten Buchstaben in ein Array speichern, die Textdatei kann man in String laden. Die Funktion „textLaden“ ist vorhanden, Buchstaben im Array sollen einzigartig sein, ein String ermöglicht es, die Länge zu ermitteln. Außerdem kann man aus einem String die einzelnen Zeichen lesen. Anfang Integer freiePosition = 0 Für Integer i = 0 solange i < text.getLänge(), ++i char ch = Zeichen Nr. i aus dem text holen falls isBuchstabe(ch ) == true, dann falls hatArrayBuchstabe (array, ch), dann ch im array an der freiePosition speichern freiePosition++ Ende falls Ende falls Ende
  9. Sofern ich richtig informiert bin, dann wird man zur mündlichen Ergänzung-Prüfung vorgeladen, sofern man: 1.) Keine 6 in GA1, GA2 oder Wiso hatte 2.) Im Notendurchschnitt nicht die 4 erreicht hat Nun zu meinen Fragen: 1.) Kommt man mit 3 x 5 in GA1, GA2 und WISO zur mündlichen Ergänzung-Prüfung? 2.) Was erwartet einen bei der mündlichen Prüfung genau? 3.) In welchen Umpfang wird dort gefragt 4.) Wie muß man bei der mündlichen Prüfung abschneiden, damit man die schriftlichen Prüfungen nicht wiederholen muß? 5.) Wann würde die mündliche Ergänzung-Prüfung im Winter 2012/13 angesetzt werden, noch im Dezember 2012 oder erst im Januar 2013? Besten Dank für Eure zahlreichen Antworten
  10. Mahlzeit, ich suche ein Buch, Webseite wo es massig Aufgaben und Lösungen gibt, damit ich die Struktogramme und UML im Schlaf beherrsche. Am besten wäre natürlich Software windows oder webbasiert, aber sowas gibt es wohl nicht, oder?
  11. Sofern eine Nachholprüfung 3 Wochen nach der offiziellen Abschlussprüfung statt findet, sind dann dieselben Fragen zu erwarten wie in der offiziellen Abschlussprüfung, oder wird die Nachholprüfung komplett neu gestaltet?
  12. Hat jemand mal ein paar Links wo ich mir mal ansehen kann wie ein Abnahme Protokoll und eine Kundendokumenation auszusehen hat? Besten Dank für die Antworten. Und JA, ich habe die Suche benutzt und es gab auch Antworten zu meinen Thema, diese waren aber mangelhaft, sodass man mit den Antworten nix anfangen kann.
  13. jepp

    Quellcode

    Ok Danke für die Antworten, laut Auskunft des Ausbildungsbetriebes, reichen bei meiner IHK Auszüge aus dem Code, es steht bei den Merkblättern der IHK auch nicht bei, dass der Code komplett beigefügt werden soll.
  14. jepp

    Quellcode

    Moin, muss in der Dokumentation für die IHK der komplette Quellcode einer webbasierten Applikation im Anhang mit rein, oder reichen Auszüge aus dem Quellcode?
  15. Ab der Abschlussprüfung Sommer 2013 werden die Prüfungsaufgabensätze in den IHK-Prüfungen für IT-Berufe so gestaltet sein, dass den Aufgabenstellungen alle zur Bearbeitung und Lösung erforderlichen Informationen in geeigneter Form beigefügt sind. Die Verwendung von Nachschlagewerken in der Prüfung ab der Abschlussprüfung Sommer 2013 ist somit nicht mehr zugelassen. Diese Regelung gilt zunächst nur für die Abschlussprüfung in den IT-Berufen. In den Zwischenprüfungen der IT-Berufe sind die Nachschlagewerke bis auf Weiteres noch zugelassen. Vergleichen Sie bitte hierzu auch: IHK-PRÜFUNGS-NEWS Nr. 2/12 | IHK-AkA http://www.dortmund.ihk24.de/linkableblob/1788780/.4./data/PN_3_12-data.pdf

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung