Jump to content

Iceman75

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    671
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Iceman75

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 25.02.1975

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi, habe dort jetzt ein Windows Phone im Einsatz und ein Jabra speaker per Bluetooth. Leider ist das klingel immer noch zu leise. Option wäre auch, das Skype for Business auf dem PC dort zu aktivieren. Trotzdem fehlt mir immer noch eine laute akustische Klingel entweder am PC oder per BT am Handy. Oder eine gute alte orange Rundumleuchte Anno 1975 :-). habt Ihr Lösungen dafür im Einsatz??
  2. Hallo zusammen, wir haben auf Skype for Business umgestellt. In einigen Bereichen arebiten wir mit Lobbyphones/Handys. Leider auch in einem Bereich wo ein PC steht. Problem ist jetzt, das es in einem Bereich sehr laut ist, wo ein Handy im Einsatz ist. Desweiteren befinden sich dort ca- 6-7 Arbeitsplätze. Ich suche jetzt nach einer Lösung, das Klingelgeräusch zu optimieren. Leider kann ich das Handy ( Nokia 150 DS) nicht per BT an einen Jabra Speaker koppeln. Per iPhone geht es und das ist sehr laut. (iPhone soll aber dort nicht eingesetzt werden) Habt Ihr so etwas im Einsatz und könnt mir Tipps geben? Besten Dank. VG Ice
  3. Ja das ist mir soweit bewusst, geht erstmal nur um Tests.. Sollte heute geliefert werden... ;-)
  4. Ja die habe ich auch schon gesehen. Habe den ersten einfach mal bestellt zum testen.
  5. Iceman75

    Gehalt nach Tarif IG Metall - Wie hoch?

    Sorry, stimmt bei 35h. :-) Mein jetziger und vorheriger AG sind auch in der IGM. Ich habe immer 40 Std. Verträge da sich das dann mit meinen Vorstellungen deckte. Denke schon das Lage und Größe entscheiden sind. Bin von einem 5000 MA Konzern in einen 20.000 MA Konzern gewechselt und bekomme für die in etwas gleiche Position ca. 20% mehr. NRW ist auch groß Denke in Essen verdient man mehr als im tiefsten Sauerland...;-)
  6. Das geht nicht. Ich öffne per HTML das SAP. Dort eine bestimmte Transaktion die viele Eingaben erfordert. Die Eingaben sind aber auf Papier in Form von Barcodes vorhanden. Sprich man müsste extra programmieren. Daher die einfache Lösung, hoffe ich, per Bluetoothscanner.
  7. Iceman75

    Gehalt nach Tarif IG Metall - Wie hoch?

    Hi, wie alt bist Du, wie viel Berufserfahrung hast Du, wie groß ist Dein jetziger und Dein neuer AG, Lage der AG...... Ich würde so auf 9-10 tippen. Nicht vergessen das es bei IGM noch Urlaubsgeld dazu gibt, (65% Sommer, 15% Weihnachtsgeld -> steigert sich von Jahr zu Jahr bis man insgesamt auf 13 oder 13,2 Monatsgehälter kommt). Sprich wenn Du mit der 10 rechnest kommst Du im ersten Jahr auf ca. 42000€ pro Jahr. Also + 10000€ zu Deinem jetzigen. Das ist realistisch. kennst Du wen in der neuen Firma? Da stellen ja auch intern ausgeschrieben werden ist das eine gute Quelle um sich über die Einstufung zu informieren. Intern stehen, sofern ich es bis jetzt immer mitbekommen habe, die Tarife mit drin.
  8. Hi, ich würde gerne iPads in unsere Produktion einführen. Dazu muss ich aber Barcodes scannen. habe mir überlegt das es ja mit Bluetooth Scannern gehen müsste. Sprich ich verbinde den Scanner per Bluetooth, und das was ich scanne wird dann als Text in dem jeweiligen Programm dann angezeigt. Also das der Scanner dann quasi zu einer zusätzlichen Tastatur wird. Hat das so jemand im Einsatz und kann mir einen Scanner empfehlen? Oder sollte das mit jedem BT Scanner funktionieren. Hier kann man ja auch 50-1000€ ausgeben. VG Ice
  9. Iceman75

    Anfrage an Firma

    Das wäre dann natürlich noch fataler. :-) Dann ware ich das Gespräch mit dem HH ab. Danke für Eure Antworten.
  10. Iceman75

    Anfrage an Firma

    Ja genau das ist auch meine Befürchtung. Das es sich auch um keinen 08/15 handelt möchte ich da nichts riskieren. :-)
  11. Iceman75

    Anfrage an Firma

    Danke für Dein Feedback, so sehe ich es eigentlich auch. Aber die Provision der Headhunter ist halt gewaltig (2-3 Bruttononatslöhne hab ich mal gehört) und da denke ich das die Pesonaler da auch ein wenig drauf gucken. Aber da sie nicht in den üblichen Portalen suchen denke ich auch das Sie hier das besser abwickeln lassen als sich selber damit zu beschäftigen.
  12. Iceman75

    Anfrage an Firma

    Hi Zusammen, ich wurde neulich von einem Headhunter angeschrieben und habe auch ein kurzes Gespräch über eine Stelle geführt. Der Arbeitgeber/Arbeitsort wurde nicht genannt. Nur die Region. Jetzt habe ich nächste Woche erneut ein Gespräch mit dem Headhunter, welches dann tiefer in die Sache geht und mir auch der AG genannt wird. In der Zwischenzeit habe ich aber herausgefunden, um welchen AG es sich handelt. Der hat auf seiner Homepage auch diese Stellenanzeige. Man findet Sie aber nicht in den diversen Jobsuchmaschinen. Wäre es verwerflich sich direkt bei dem Unternehmen zu bewerben? Noch weiß ich ja nichts davon. :-) Die Agentur bekommt ja einen ordentlichen Batzen an Kohle und das könnte die Firma dann evtl. sparen. Auf der anderen Seite machen Sie es ja bewusst mit der Agentur und inserieren nur auf Ihrerer HP und nicht in den Portalen. Was meint Ihr?? Greetz Ice
  13. Iceman75

    Umschulung zum SAP Berater

    Okay, und wenn man Inhouse arbeitet? Dann sollte die Reisetätigkeiten sollten sich ja da in Grenzen halten, oder? Das es nicht einfach ist und man viel Zeit in lernen etc stecken muss ist mir durchaus bewusst. Ich höre mir das mal an. Besten Dank.
  14. Iceman75

    Umschulung zum SAP Berater

    Hi, so ein bisschen von allem. Würde gerne mein Wissen vertiefen um aktuell mehr machen zu können. Wenn mir das dann zusagt würde ich auch gerne weiter in den Beratung gehen. Eher dann Customizing. Für den Anfang dann erstmal das CS Modul. Was kommt denn alles auf mich zu als SAP Berater??? Hört sich ja erschreckend an....:-)
  15. Iceman75

    Umschulung zum SAP Berater

    Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit evtl. Umschulungen zum SAP Berater? Aktuell arbeite ich viel mit dem SAP Modul CS. Wir bekommen externen Support im Bereich Customizing weil wir keine SAP Expertise im Haus haben. Da mich das Modul sehr interessiert und ich relativ tief dort arbeite (Projekte, neue Geschäftsprozesse) würde ich mich in die Richtung gerne weiterbilden. Gibt es so direkte Kurse oder ist das eher Learning by doing oder wie rutscht man am besten in die SAP Schiene rein?? Greetz Ice

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung