Zum Inhalt springen

tobkern

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über tobkern

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 11/27/1980
  1. Hy, Also natürlich kann man alles Komplett selber Programmieren was dazu nötig ist hat ja _n4p_ schon geschrieben. Interessant wäre z.B Dolphin(jezt boonex) elegg damit kann man dann seinen besonderen Still der Seite mit weniger Aufwand erreichen und auch einfach verwalten. Wenn nötig kann man da eben Module Programmieren die man dann in der Comunity weiter entwickeln kann. Einfach mal ansehen ob es was werden könnte. Leider ist es meistens zu umfangreich eine gutes System das sicher, einfach zu verwalten ist, etc. komplett selber zu Programmieren da fehlt dann doch immer mal etwas (Versionsverwaltung,IDE,CMS,ACL...).
  2. @ Carwyn Ich gebe dir ja Recht, aber wenn @speede nicht schon etwas machen würde dann käme das mit der Frage Was Mann den gerade so macht etwas blöd. Gibt einfache Dinge die den Lebenslauf dann etwas füllen.
  3. @speede Hy, Ich weiß nicht wer denn alles meint der Test sei ganz einfach zu Schafen und der zur Weiterbildung ist länger und schwieriger mal eben zu Schafen ist aber zeige dir mal was möglich ist wichtig ist Kopf (einmal leicht gegen die wand :hells:) schütteln und weiter. Wenn nichts werden soll und bald ist sowieso erst einmal anmelden such die irgend etwas im IT-Bereich z.B Computer Verkauf, kleine Reparatur Läden etc... Wichtig ist sich in seinen Bundesland zu informieren und googeln. Besonders Nach: externenprüfung (IHK Externe ) Voraussätzung nichtschülerprüfung (IHK Schule) z.B HAMBURG Abendschule zum Schulabschluss Zusätzlich könnte ich anbieten eine Webseite bereit zu stellen mit der du dir Helfen kannst und anderen als admin natürlich. Sin ist es etwas sinnvolles zum sagenumwobenen 2. Bildungsweg beizutragen (Eigenes Board,Forum,Buch,Blog etc..)würde ich dann aufbauen auf einer Testseite näheres wenn du Lust hast. Hätte da auch noch andere Möglichkeiten aber erst im September. Schreib wenn du wieder Lust hast einfach mal was du Besonders Gern im IT-Bereich machst möchtest oder gemacht hast. Ps:Mein ehemaliger Chef hat mit min. 100 mal gesagt ich sei nicht gut genug Plastikbecher zu stapeln, aber 3,8 Jahre wollte er mich als Stellvertretenden Verkäufer im EDV-Bereich nicht missen.... War das ein Choleriker also mach weiter jeder Tag zählt. Informiere dich was du an Computer Zertifikaten machen möchtet MCTIP, LPIC, COMPTIA ,CISCO etc. Ist natürlich auch mein ernst, denn ich kenne einfach das Problem!!!!! Ach ja du bist in guter Gesellschaft Aristoteles, Mozart, Einstein viele viele andere, würden auch durch den unsagbar Pädagogisch wertvollen Test fallen.:eek Nur bleibt die Frage "Wieso meckert dann immer ein Mitarbeiter über die schlechte IT-Abteilung " und ich erlebe es oft das nix get. Naja Entschuldigung aber heute bla bla bla :confused: bis dann
  4. @ DoN_2k8 Im Handbuch Seite 24 Punkt 2.9 Heißt es Hin und wieder kam es bei mir im Verkauf vor, dass ASROCK Bords kleine Serienfehler hatten (deshalb sind sie Billiger) z.B Den Pin wechseln vorgabe ist 3.er und 4.er, also mal ohne ausprobieren Reihenfolge des Anschlusses der Laufwerke Laut Handbuch soll unter Windows im Modus Compatible und dann [Enhanced]. nur so gehen. (immer von Links nach Rechts ausgehen ) SATA 1, SATA 2, SATA 3, SATA 4 (kein ide) SATA 1, SATA 3, IDE 1 IDE 1, SATA 2, SATA 4 Wenn dir das nicht hilft Erst mal zum Verständnis des Fehlers würde ich mal alles was nicht benötigt wird auch weg lassen in deinem Fall mal ohne cdrom/DVD etc. also nur mit deiner Festplatte bis sie gesehen wird! Und wenn sie dann geht aufschreiben wo ! Wenn möglich versuchen nah genug ran zukommen um zu hören ob sie auch sich normal anhört also Kein kleckern, pfeifen etc. das wiederholt Wenn du kannst würde ich sie im einem Anderen Rechner oder alternativ in einem externem Gehäuse Testen wo du dir die HD mal anhören kannst. bis dann.
  5. Und als Ergänzung Speicherort von Scripts Scripte sind nur dann ausführbar, wenn sie innerhalb des Suchpfades liegen. Bei der Wahl einer geeigneten Stelle für eigene Scripts sollte unterschieden werden, wofür sie gedacht sind. Soll nur der Systemverwalter diese Scripts ausführen dürfen, dann empfiehlt es sich, die Scripts entweder in /usr/local/sbin oder /root/bin abzuspeichern. Beide Verzeichnisse liegen nur im Suchpfad des Systemverwalters. die Zugriffsmodi auf 700 zu setzen (rwx------), und dafür zu sorgen, daß sie root gehören. Somit kann sie nur root ausführen. Sollen sie aber von allen Usern ausführbar sein, so sollten sie nach /usr/local/bin gelegt werden und den Zugriffsmodus 755 (rwxr-xr-x) besitzen. /usr/local/bin ist im Suchpfad aller User. Grundsätzliche Vorsicht ist mit der Verwendung des SUID-Bits angeraten. Die Shell reagiert aber seit einigen Jahren sehr vorsichtig darauf und bezieht sich ihre Informationen über die Identität nicht aus der Effektiven UID sondern aus der echten UID. Ältere Versionen können hier aber erhebliche Schwierigkeiten machen.. Mitschrift aus dem Unterricht(ich würde die zsh nehmen wenn ich es mir denn aussuchen könnte) bash Bourne-Again-Shell. Sie ist die unter Linux am häufigsten benutzte und mächtigste Shell. Sie entspricht dem POSIX-Standard, ist zur Bourne-Shell kompatibel und wird vom GNU-Projekt der Free Software Foundation entwickelt und vertrieben. Sie ermöglicht das Editieren der Befehlszeile sowie History-Substitution. Geben Sie folgenden Befehl ein, wenn Sie herausfinden möchten, mit welcher Shell Sie arbeiten. Sie erhalten den vollen Pfadnamen zu Ihrer Shell. Vergessen Sie nicht, das Dollar- Zeichen mit einzugeben: $ echo $SHELL Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie mit bash arbeiten, der Bourne-Again-Shell. Falls Sie sich in einer anderen Shell wiederfinden, ist dies vielleicht eine gute Gelegenheit, auf bash umzusteigen. Die bash ist äußerst umfangreich, folgt dem POSIX-Standard, wird gut unterstützt und ist unter Linux sehr beliebt. sh ist meistens ein Link auf die tatsächlich als Standard-Shell zu verwendende Shell (welche auch immer ). zsh Z-Shell. Die neueste der Shells. Kompatibel zur Bourne-Shell. Das Editieren der Befehlszeile ist möglich.(auch ksh,csh können hier gut genutzt werden) csh C-Shell. Sie wurde in Berkeley entwickelt. Sie ist bei der interaktiven Arbeit weit gehend kompatibel zur Bourne-Shell, bietet aber eine andere Schnittstelle bei der Shell-Programmierung. Das Editieren der Befehlszeile ist nicht möglich, aber es gibt einen ausgefeilten Ersatz namens History-Substitution dafür. Unter Linux ist csh nur ein Aliasname für die neuere tcsh. tcsh Erweiterte C-Shell mit der Möglichkeit, die Befehlszeile zu editieren. ksh Korn-Shell. Sie ist vielleicht die beliebteste Unix-Shell in der IBM-Welt und war die erste, die die Bourne-Shell um einige Merkmale moderner Benutzerschnittstellen erweiterte (einige davon wurden von der C-Shell übernommen). Sie ist kompatibel zur Bourne-Shell und bietet Editiermöglichkeiten in der Befehlszeile. pksh Freie Variante der ksh etwas eingeschränkt Standart Shell ist in OpenSUSE die Bash (ich meine es nur, ich will es nicht besser wissen!) Kleine Prüfung z.B echo $SHELL Ausgabe = /bin/sh Ist noch nicht aussagekräftig, aber ich habe da noch was an Shell Skripten geschrieben muss ich nur finden dann lade ich das hoch erweiterter test welche Shell es ist: w Ausgabe: USER TTY FROM LOGIN@ IDLE JCPU PCPU WHAT tobkern tty7 :0 01:07 1:13m 5:01 0.02s /bin/bash /usr/bin/keytouchd-launch gnome-session file /bin/sh Ausgabe: /bin/sh: symbolic link to `dash' Ausgabe ist die Shell des aktuellen Benutzers ! und hat man mal kein Plan was, was denn so ist einfach mal type bash Ausgabe: bash ist /bin/bash wie gesagt Suche mal das Script. bis dann
  6. @saphre Die möglichkeiten die ich zum korrigiren habe ich auch genutzt also 35St, und zum 4 mal das wurde auch garnicht beanstandet!!:mod: Auch wenn ich es zum 5 mal schreibe nur spezial für Dich.:upps LRS ist für mich in der Arbeit keine Entschuldigung , nur hier für die Beiträge weil es mich genau so stört wenn ich etwas falsch schreibe!!!! :mod: Main Zitat Ich habe also nicht behauptet erst ein Paar Tage vor Abgabetermin mit der Doku angefangen zu haben! Sondern ich musste sie 1 Tag vorher fertig haben 1 Woche = 5 tage 35St MO-FR Do fertig mit der Doku am FR um 12:00 Abgabe. weil .pdf Dateien vom Proxy Applikation Server gesperrt wurden. Im Gegensatz zu vielen andren Beiträgen hast du aus purer Belustigung geschrieben es gibt von dir 2 Beiträge deren Inhalt kurz nichts anderes aussagt als alles was ich gemacht habe ist ******e. Ab lästern kann jeder wenn du keine Lust zu lesen hast ok, dann überlege dir aber bitte was du schreibst alles andre ist Kindisch.
  7. Wenn du nichts einstellen musstet, hat das Bios das automatisch gemacht. Dabei Passiert es bei Award Bios'en hin und wieder mal, das es Falsche, automatisch gesetzte Einstellungen übernimmt und speichert das wird mit neuen Bios Versionen meistens verbessert.
  8. @Rizzak War auf die Präsi gemünzt da rukelte etc. Habe die Duden Rechtschreibung, musste aber schon die Doku am Do Fertig bekommen um sie bis FR 12:00 abgeben zu Können leider, ich wusste also das da so einiges im argen lag nur muss sie ja abgeben Galgen oder Galgen was nim ich denn da ?:upps Und wie Schrift 11Punkt nicht 10 Überschrift 24Punkt bla bla bla. Test ohne Bilder wäre mir Klarer gewesen ich habe es falsch verstanden da in Print medien auch so angegeben wird wie viel Text enthalten ist obwohl darin Bilder sind aber was solls mach ichs nochmal. Ja hat da einfach ohne Daten keinen Einfall ich hätte es gerne Ersatzlos gestrichen. Hört sich fast wie Werbung von MS an Efeu . Tip: PlayOnLinux für games und ms Software. Nur mein lepi hat da nicht die POWER und die OnBoard Grafikkarte taugt nicht zur Präsi weder mit Win7 noch mit Linux was ist eine kleine Intel , da brauch mehr Power am Notebook und bessere Einstellmöglichkeiten auf meinen Großen Rechner mit nvidia Karte geht das alles ohne Probleme. Ja die musste man nachinstallieren zuhaue wenn ich dann endlich Internet hatte. Mein Fazit ist einfach das 5 Tage nix Bringen da brauche ich 4 Wochen für um das Sauber und Ordentlich zu machen Viel Glück bei der Prüfung min 99%
  9. In den Harnbüchern müsste irgendwo stehen von welchem Hersteller das Bios ist Ich tippe mal Award da kommt das von dir beschriebene öfters mal vor und ist auch der Erster schritt Bios des Mainboards auf Werks-einstellungen zurücksetzen Jumper Clear cmos suchen sollte auch im Handbuch stehen. Das müssten Drei Pins sein am Anfang ist der Jumper 110 gesteckt dann 011 10sek. stecken lassen und zum Anfang 110 zurück fertig. (0=nicht gesteckt, 1=gesteckt) Wichtig ist das wenn man den Rechner aufmacht sich zu erden z.B Heizung anfassen bevor man den Rechner aufmacht wird oft auch von Profis vollkommen unterschätzt. Tipp: Wenn Handbuch weg, dann aufs Mainboard schauen erstens findet man dort meistens auf einer Silberfolie den Namen des Bios Herstellers und auf dem Board ist auch eine besonders Dick geschriebene Bezeichnung des Mainboards. Einfach nach googlen. Und einfach mal alles ansehen Schwarze stellen etc sollten nicht zu sehen sein Nun kann man auch mal einfach Grafikkarte raus und wieder rein versuchen falls die Kontakte etwas unsauber sind. Viel erfolg
  10. Hy, Ich vermute Mal das der einfache solo Beep gemeint ist der immer kommen sollte? Bios Beep Code's AMI BIOS 1 lang Power on Self Test erfolgreich 1 kurz DRAM refresh Fehler // Wäre es hier manchmal einfach cmos löschen 1 lang, 1 kurz Systemboard fehler 1 lang, 2 kurz Grafkkartenfehler 1 lang, 3 kurz Conventional/Extended memory failure 1 lang, 4 kurz Timer defekt 1 lang, 5 kurz Prozessor (CPU) Fehler 1 lang, 6 kurz Tastaturkontroller defekt 1 lang, 7 kurz Virtual Mode Problem 1 lang, 8 kurz Grafik Speicher Fehler 1 lang, 9 kurz Checksum Fehler 2 kurz, einmal lang Grafikkarten Kontaktfehler 2 lang, 2 kurz Videofehler 3 kurz, 3 lang, 3 kurz RAM defekt Dauerton Netzteil defekt Award 1 lang, 2 kurz Grafik-Problem (das System kann keine zusätzlichen Infos anzeigen) 1 lang, 3 kurz keine Grafikkarte oder defekter Grafikspeicher hoch frequente beeps während Betreib CPU zu heiß wiederholt hoch tief Prozessor (CPU) // könnte sein ? wiederholt (endlos) Speicherfehler alle anderen beep(s) Speicher Interessant wäre also noch was für ein Main-board es ist und immer gut ist ein Clear Cmos weil manchmal das Bios durch automatische Einstellungen was falsch macht, beim booten um das dann in Zukunft zu beheben giebt es noch immer wie in den alten tagen Bios Updates soll auch schonn geholfen haben. Aber kein Bios Update machen ohne darin übung zu haben !
  11. ganz so schlimm wäre es nicht wenn: Mann ungefähr gewusst hätte was kommt uns wurde gesagt das sehr praktische aufgaben drankommen Durch diese falschen aussagen wurde es schwer da alle bis auf eine die eben schon zun Dritten mal kam für die richtigen Sachen geübt hat, war einfach ärgerlich. Viel Glück Bin schon gespannt der Test nun ist!
  12. Ich bin nicht böse. Einfach Danke für die Arbeit werde mir das alles Ausdrucken und übungshalber neu machen :uli:uli @test1 ps: Wenn zufällig man in HH gebe ich ein aus. Arbeit muss sich ja lohnen :butler
  13. Alles was ich gemacht habe wurde unter Linux erstellt .Windows nutze ich kaum mal all mein Geld investiere ich in Bücher,Schule,Online-Kurse soviel eben nur geht bis ich eben pleite bin. OpenOffice ist zugegeben nicht so Fix kann ich aber leider auch nicht ändern weil es wirklich nicht mein Fehler ist liegt an den Videos damit kommt es nicht so gut zurecht. Keiner der es Fachlich beurteilen könnte nur Verwandte ich wollte sogar jemanden dafür Bezahlen, es mit mir durchzusehen. Die mühe wollte sich dann keiner machen . Nein , deshalb ist die Signatur auch jetzt weg . War als Selbstironie gemeint. Eigentlich heißt es "Ich bin ROOT ... ich darf das" wegen den Verwaltungsrechten und der Doppelbedeutung unter *nix Systemen. ich bin nur ehrlich, aber oft werde ich wenn ich es anspreche gleich in eine Schublade gesteckt mit Fallen, Dummen Leuten den alles am A***h vorbeigeht und sich keine mühe geben wollen das muss ich mir oft anhören. Dabei gehe ich deshalb zur Volkshochschule 1 mal die Woche, würde auch 7 tage die Woche hin gehen es ist aber nur 1 mal die Woche. Raus kommt es sowieso früher oder Später.
  14. Hi, Zunächst muss man sich fragen wenn und unter welchen Voraussetzungen ein Skript auszuführen ist. Dazu gibt es viele Grundsätzliche Ideen unter Linux Init = Wird immer am einem bestimmten Runlevel gestartet das kommt wohl er nicht in frage denke ich(ist auch ein Skript). Bash = es gibt zur Konfiguration der Umgebung einige Konfigurationsdateien die auch z.B eine if abfrage beinhalten dürfen dazu muss sich der Benutzer aber in der Linux-Konsole erst anmelden das könnte Benutzt werden wenn das reicht? Wichtig sind eine deinem Verzeichnis z.B /home/Benutzer .bash_logout = Wird beim abmelden Ausgefüllt .bashrc = Deine Umgebung Und Systemweit /etc/profile = Ist die Systemweite Umgebung /etc/profile.d/ = kann vorhanden sein je Nach Installationsumfang alle darin befindlichen Skript werden ausgeführt Beim Drucker würde ich mir mal ansehen ob dir folgende Tools reichen. lpr lpstat lpinfo lpq Sonst müsste auch HTTP://localhost:631/help gehen um sich einen Überblick zu verschaffen Um eine Beschreibung zu bekommen man "Programm" eingeben Links Einfache Skript anpassen oder schreiben SelfLinux Shellscripts Viele Skript und Shell Tricks UbuntuUsers geht auch mit OpenSuse ich denke das ist erst mal genug und nicht abschrecken lassen weil das alles etwas kompliziert ausschaut.
  15. Natürlich sollen ihrer Pflicht nachkommen . Aber es müsste doch möglich sein 260€ plus n€ für externe um eine Prüfungsvorbereitung Kurs anzubieten mit deren Hilfe der externe in Hamburg auch Hilfe bekommt. So etwas fehlt mir einfach und ich war bei vielen Schulen die eine die mir da helfen könnte und das auch bezahlen kann habe ich noch nicht gefunden. Aber ich suche weiter.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung