Zum Inhalt springen

ToFe

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    159
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ToFe

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Gibt es "bekannte Probleme" von SLES 11 mit LVM im Vergleich zu SLES 10 mit PhysicalDisks? Spielt sich alles innerhalb VMware ab, Mini-Testlab ist VMware Workstation 8, produktiv eine ESX 5-Farm. Normal sollte VMware dem SLES einfach nur X Blocks zur Verfügung stellen, oder? Was das Betriebssystem damit macht, kann doch dem Herrn VMware egal sein, oder? Regelmässig werden hier vor Wartungsarbeiten (z.B. neue Tomcat-Version) ein Clon oder ein Snapshot gemacht., zwecks schnellen Zurückrollen. Ausserdem werden gelegentlich Platten vergrössert, z.B. von 25 auf 45 GB, einfach weil mehr Inhalte auf den Server sollen. Die Anwendungsadmins und die Systemadmin sind räumlich eher getrennt, und unser 1 SysAdmin hier fährt 2x im Jahr vier Wochen nach Italien, da müssen also u.U. altgediente AppAdmins auch die relevanten Knöpfe finden können. "Bekanntes Problem 1" scheint zu sein: - Die VMware Workstation kann Festplatten nicht grösser ziehen, solange ein Snapshot angelegt (oder wars aktiv?) ist. Welche weiteren "bekannten Probleme" gibt es, insbes. mit LVM. Für manche hier ist LVM noch "Raketenwissenschaft", auch wenn das Linux schon ca. 10 Jahre kann. Ciao
  2. Das ist aber Oracle System Administration und nicht Java
  3. guck mal unter TipsAndTricks/MRTG - CentOS Wiki inzwischen ist anscheinend "ifOutOctets.1" zulässige Syntax, k.A. ob das 2006 auch schon so war, eher nicht. oder http://docstore.mik.ua/orelly/networking_2ndEd/tshoot/ch08_04.htm mit "cfgmaker" habe ich noch nie gearbeitet, brauchst du eher nicht
  4. wimrc = Fipptehler, gemeint war WIMRE WIMRE - What does WIMRE stand for? Acronyms and abbreviations by the Free Online Dictionary. MRTG ist ein Paket, dass man einfach runterläft in ein Verzeichnis. Mann muss halt (z.B.) alle 5 Minuten einen Job aufrufen, der die SNMP-Anfragen stellt und daraus Bilder (incl. HTML-Seiten) erzeugt. Das Veröffentlichen der Bilder (falls gewünscht) geht ganz normal per Apache HTTPD.
  5. yes, WIMRC, dann will der Herr MRTG immer zwei Werte in einer Zeile, das kann sich aber inzwischen geändert habe. Ich würde anfangen mit 1.3.6.1.2.1.2.2.1.16.1 und 1.3.6.1.2.1.2.2.1.10.1 in 1. Zeile und 1.3.6.1.2.1.2.2.1.16.8 und 1.3.6.1.2.1.2.2.1.10.8 in 2. Zeile spasseshalber kannst du (zum Vergleich) ja mal die Anzahl der pakete hinzubasteln. Übung macht den meister.
  6. ich glaub da muss hinten noch ".1" oder ".8" hinten ran für die Nummer des "interessanten" Ports
  7. Bytes in ausgehender Richtung = 1.3.6.1.2.1.2.2.1.16 Bytes in eingehender Richtung = 1.3.6.1.2.1.2.2.1.10 was ist die ausgabe, wenn du den Herrn SNMPWALK diese beiden Nummer zum Frass vorwirfst? Bei mir war "eingehende" bzw. "ausgehende" Richtung sehr "relativ definiert", d.h. manchmal bull****, weil genau andersrum wie erwartet. Kann sein, dass meine Ausrüstung oder ich zu blöd waren vor 6 Jahren.
  8. egal, das kann man immer noch testen ob der korrekt misst, in dem zwei Laptops dransteckt, und ne 500 MB Datei hin- und herkopiert. Beantworte die Frage: willst du pakete gezählt haben oder Bytes? Deine Textdatei sieht okay aus IF-MIB::ifOutOctets.1 = Counter32: 17424846 IF-MIB::ifOutOctets.8 = Counter32: 189694880 IF-MIB::ifInOctets.1 = Counter32: 189248768 IF-MIB::ifInOctets.8 = Counter32: 17858488 also, an port 1 und 8 hängt was
  9. das sind die non-unicast-pakete in "in"-richtung. Bist du sicher dass du nicht eher die unicast-pakete suchst, also ".11" hinten stattt ".12" und die "out"-richtung interessiert dich auch, oder? Willst Du pakete (pkts) oder bytes (octets)?
  10. okay, also "IF-MIB::InOctets.1" und "IF-MIB::ifOutOctets.1" gefunden, nun müssen dir das dem Herrn MRTG noch "mundgerecht servieren". Vor 6 Jahren wollte der seine Abfrage mit 1.3.6.xxxxxxxxxxx haben und eben nicht mit "IF-MIB:xxxxxxxxxxxxxxxxx" - drum mein rumhacken auf den Nummern.
  11. gemäss deiner Zielbeschreibung suchst Du eher ifInUcastPkts (= 1.3.6.1.2.1.2.2.1.11 ) statt ifInNUcastPkts (= 1.3.6.1.2.1.2.2.1.12 ) Am einfachsten könnte ich dir helfen, wen du mir die ganze Ausgabe von Post #5 schickst oder hier irgendwie verlinkst. Pastebin.com - #1 paste tool since 2002! oder so ist dein Freund
  12. ich sehe eher 30k-33K, zuwenig Erfahrung für die Stellenausschreibung die ich gefunden habe.
  13. Kannst du auf 1.3.6.1.2.1.2.2.1.12 zugreifen? also ungefähr snmpwalk -Os -c public -v 1 -CE 1.3.6.1.2.1.2.2.1.12
  14. okay, da habe ich danebengelangt, machen wir eben mit dem Befehl weiter, der in Post #11 funktioniert hat.
  15. siehe Cisco SNMP Object Navigator ich glaube, du suchst Cisco SNMP Object Navigator dass das counter sind, muss du, glaub ich dem MRTG irgendwoe sagen MRTG habe ich zuletzt vor ca. 6 Jahren benutzt.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung