Jump to content

SaJu

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.673
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    10

SaJu hat zuletzt am 11. Mai gewonnen

SaJu hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über SaJu

  • Rang
    Geek Girl
  • Geburtstag 03.04.1987

Letzte Besucher des Profils

5.274 Profilaufrufe
  1. Wenn keine Bereitschaft zum selbstständigen lernen und der Aneignung fachlicher Expertise vorhanden ist, können wir Dir leider nicht helfen. Du solltest langsam einsehen, dass - besonders nach unseren eigenen Geschichten - es möglich ist sich zuhause Wissen anzueignen und damit in Vorstellungsgesprächen zu punkten. Du hast sogar die Aussage eines Unternehmens, dass Du Dich als Admin unter Wert verkauft hast. Was musst Du dann machen? Schraube an Deinen Kenntnissen und verlange etwas mehr Gehalt. Nur so kann etwas daraus werden. Was willst Du genau machen? Probiere aus und spiele mit den Technologien. Sage uns dann, was Du vertiefen willst und wir geben Dir Tipps. Wir sind ein fachliches Forum und keine Jammer-Community!
  2. Wenn Lehrer für Dich Zertifizierungen ablegen würden, wäre das strafbar! So etwasist niergends möglich. Um so etwas zu verhindern gab es an unserer Berufsschule zwar Cisco-Unterricht und unsere Lehrer durften zwar den praktischen Teil abnehmen, aber der theoretische Teil musste außerhalb unserer Schule (Test-Center) abgelegt werden. Leute, die verzweifelt sind, verkaufen sich häufig automatisch unter ihrem Wert, weil sie irgendwie den Einstieg schaffen wollen. Man wird aber nach der Tätigkeit bezahlt. Wer sich also niedrig verkauft, bekommt also auch niedrige Support-Tätigkeiten und wird nicht für die Systemadministration genommen. Deshalb endet so etwas häufig in einer Ausbeutung.
  3. Eine 2. FISI-Ausbildung wirst Du nicht absolvieren dürfen. Ich habe in meiner Ausbildung ähnliche Tätigkeiten, wie bei Dir beschrieben, gehabt, aber wollte in die Server-Administration. Es gibt nichts besseres als sich zuhause hinzusetzen und Sachen auszuprobieren. Installiere Dir VMs oder Docker und bau Dir Dein eigenes Netzwerk zusammen. Man fühlt sich zwar am Anfang wie ein Spielkind, aber Du kannst auch dort alles nachbauen, wie es das auch in der Realität gibt. Wenn Du die Theorie und die Grundlagen verstanden hast, gehst Du viel selbstbewusster in die Vorstellungsgespräche. Ohne praktische Erfahrung in Firmen wirst Du zwar als Junior anfangen müssen, aber das ist zumindest der Anfang in der richtigen Systemadministration.
  4. SaJu

    Zuerst falsche Herangehensweise im Projekt

    Ich würde das imFazit erwähnen und schreiben, was Du daraus gelert hast. Jeder macht irgendwann Fehler. Das kann passieren. Aber man sollte daraus lernen und hinterher sagen können, wie man es besser macht. Wenn Du das in der Doku wiedergeben kannst, ist alles in Ordnung.
  5. SaJu

    AG von Zertifizierungen zu überzeugen

    Ab einer bestimmten Anzahl zertifizierter Mitarbeiter kann man sich Microsoft-Partner nennen. Und je nachdem welches Level man erreicht, ist man irgendwann Gold-Partner. Das ist für viele Unternehmen auch etwas Wert.
  6. SaJu

    Sinnvolle Schulungen für Automobilbranche?

    Wir hatten so ein Thema schon einmal: Vielleicht hilft Dir das.
  7. SaJu

    Ausbildung als letzte Chance

    Frag doch Deine Freunde, ob Du bei ihnen ein Praktikum absolvieren kannst. Dann sollte es klarer sein, ob der Beruf zu Dir passt.
  8. SaJu

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Warum fragst Du hier, wenn Du schon selbst für Dich entschieden hast? Es geht um Deine Zukunft und was Du nach 2 Jahren machen willst...
  9. SaJu

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Es ist eine Sache des Typs und der beruflichen Situation. Ich habe als Fachinformatiker-Absolvent auch so komische befristete Angebote mit vorheriger Zeitarbeit erhalten und abgelehnt. Da wurde komisch geschaut... Angeblich gibt es Absolventen, die so etwas annehmen, weil sie sonst evtl. nichts kriegen und sich beweisen müssen. Das Argument war dann, dass man als frischer Fachinformatiker noch nicht alles kann und zuerst eingearbeitet werden muss. Der neue Arbeitgeber will sehen, was man leisten kann. Da konnte ich nur darüber lachen und dankend ablehnen...
  10. SaJu

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Jetzt teile mal 7.500 durch 12 und ziehe nochmals Geld vom Brutto ab, so dass das Netto-Gehalt rauskommt. Bleibt da so viel übrig, dass es sich rentiert einen auf 2 Jahre befristeten Vertrag anzunehmen? Ich würde auch "Nein" sagen. Das Unternehmen soll die Probezeit dafür nehmen, um Dich genauer kennenzulernen. Dafür ist diese da. Ich würde nie im Leben einen Zeitarbeitsvertrag annehmen, der hiterher evtl. in eine Übernahme geht und dann noch befristet ist.
  11. SaJu

    Weiterbildung im Management z.B. MBA

    Gute Arbeitgeber halten nichts von einem MBA ohne vorherigen Bachelor. Die Diploma Hochschule würde ich auch nicht unbedingt für ein Studium wählen. Mit meinem Informatik-Bachelor (in 1 Jahr) würde ich dann eher Steinbeis oder ähnliches nehmen. Die haben einen guten Ruf.
  12. SaJu

    Weiterbildung im Management z.B. MBA

    Wie stellst Du es Dir vor den MBA als "nur" FISI zu machen? Überall wird als Minimum ein Bachelor-Abschluss verlangt. Das Problem ist nicht das fehlende Abi, sondern das fehlende Studium.
  13. Hier ist ein guter Artikel zum Thema IT-Security und was gefordert wird.
  14. SaJu

    Grosse Namen im Lebenslauf

    Ist es nicht auch die Aufgabe des Admins solche SQL-Statements vor dem Rollout zu reviewen? Das habe ich bei dem ISP, wo ich war, so gelernt. Als ich dann beim nächsten AG war, habe ich das weiter so praktiziert und alles zur Überarbeitung zurückgeworfen, was nicht funktionierte oder die Performance verschlechtert hätte.
  15. SaJu

    Grosse Namen im Lebenslauf

    Für mich wäre hauptsächlich die Qualifikation des Bewerbers entscheidend. Wenn die Person bei einem Startup gearbeitet hat und sich mit modernen Technologien auskennt, bzw. diese auch anwenden/ einsetzen kann, hätte er bei mir die gleichen Chancen wie jemand von Google & Co.. Man kann sich nicht mehr auf die "großen" Deutschen Namen verlassen. Ich war nach der Ausbildung selbst bei einem ISP und dort war es Standard, dass man nach 2 Jahren Berufserfahrung den Job wechselt, um mehr gesehen zu haben. Wenn man dann für wenige Jahre woanders gearbeitet hat, kann man gerne zurück kommen. Das klingt etwas verrückt, aber auch in den USA tauschen die großen Internet-Konzerne alle paar Jahre ihre Leute untereinander aus. Deshalb ist es schon möglich, dass sich Leute von Konzernen auch mal im "namhaften" Mittelstand bewerben, wenn das Unternehmen einen guten Ruf genießt. Kommt die Person aber aus einer 5-Mann-Klitsche, wo niemand das Produkt kennt und wo man davon ausgehen kann, dass die Leute dort sich eher wenig mit den heutigen Technologien auskennen, wird diese Person nur eingeladen, wenn es keine anderen geeigneten Bewerber gibt.

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung