Zum Inhalt springen

Favorite90

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Okay, vielen Dank für eure Antworten! Ich werde versuchen, das Beste daraus zu machen
  2. Hallo Leute, ich habe Ende der Woche meine Abschlussprüfung und deshalb frage ich mich wie die Körperhaltung während dem Referieren sein muss. Aufrecht zu stehen ist mir klar, doch ist es erlaubt z.B. sich von A nach B zu bewegen? Weil ich hab das Gefühl, dass wenn ich mich bewege, besser denken kann Ich weiß nicht wieso und weshalb, doch es ist so.. Wie seht ihr die ganze Sache? Eher still auf einem Punkt stehen bleiben oder währenddessen auch bewegen? :floet: Gruß Favorite90
  3. Ich würde: - Meinen Eltern ein paar Mio geben - Ein Haus bauen - 2-3 Autos kaufen - das meiste in Immobilien investieren - Reisen + Shoppen Bei soviel Geld auf einmal, würde ich wahrscheinlich in irgendeiner Klapsmühle landen Achja, und man hätte plötzlich ganz viele neue Freunde
  4. Einige aus meiner Klasse hatten die Prüfung vor 1-2 Wochen. Und einige von denen meinten, dass die Prüfer es z.B. kritisiert hatten, wenn die Ihre Zielgruppe nicht erwähnt wurde. Also werde ich die Zielgruppe vor der Präsentation auf jeden Fall definieren^^ Gerade aus dem Grund habe ich Angst zu versagen! Mein unterschriebener Vertrag beim neuen Arbeitgeber wäre nichtig & ich müsste noch ein halbes Jahr länger Azubi sein :old
  5. Also, ich habe in meiner Präsentation als Zielgruppe die IT-Abteilung & habe keine Kosten- bzw. Zeitplanung eingebracht. Eine Frage nebenbei: Was macht ihr gegen die Angst vor der Prüfung? Ich weiß nicht, wie ich die 15 Minuten überleben soll :old
  6. Jetzt kommt bei mir noch eine Frage hoch. Was ist, wenn ein Mitarbeiter (im Geschäft) an einer Software arbeitet und das Geschreibe in seiner Freizeit (sprich:Privat/Zuhause) fortsetzt? Besitzt er zu 50% die Rechte daran oder hat er einfach nur pech gehabt und besitzt keinerlei Rechte?
  7. 1.Lehrjahr: 630€ 2.Lehrjahr: 690€ 3.Lehrjahr: 750€ 30 Urlaubstage 40 Std. / Woche kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld
  8. Normalerweise ist es ja folgendermaßen: Wenn Du etwas in deiner Arbeitszeit programmierst, besitzt die Firma das Copyright. Und die betriebliche Abschlussarbeit musst Du in deiner Arbeitszeit verwirklichen. Meiner Meinung nach besitzt die Firma in dem Fall das Copyright.
  9. Sollte auf eines deiner Briefe von der IHK bzgl. deiner Projektarbeit vermerkt sein. Ist eigentlich nicht zu übersehen. Bei mir waren's 4 Ausfertigungen..
  10. Ah okay, verstehe! Danke, stand nur die ganze Zeit auf dem Schlauch.. :upps Das bedeutet dann, dass die aufgezählten Punkte in meiner Dokumentation insgesamt 10-15 Seiten betragen muss? Liege ich da richtig? Danke
  11. Hi Forum, ich bin zur Zeit beim Verfassen meines Projektantrags. Bis jetzt läuft es noch gut Ich habe die Projektantragsvorlage bei der zugehörigen IHK heruntergeladen und zu einem Punkt in dem Antrag habe ich eine Frage, und zwar zur "Dokumentation zur Projektarbeit".. Ich kann mit der Aussage kaum was anfangen. Muss ich die komplette Dokumentation (10-15 Seiten) zu meinem Abschlussprojekt unter dem Punkt auflisten oder nur eine grobe Gliederung meiner Dokumentation? Kann damit leider echt nichts anfangen :confused: Vielen Dank schon mal im Voraus!
  12. Okay, danke.. Werde mir den Post von Flashpixx nachher oder morgen anschauen und nach dem Schema arbeiten Kann von mir aus geclosed werden.
  13. Else if ist mir neu^^ Super! Funktioniert, danke dir Ein kleines Problem ist noch dabei, und zwar muss ich die jeweilige Zahl immer 3 mal eingeben, damit das Programm läuft. Lässt sich das irgendwie verhindern?
  14. Danke für die prompte Antwort. Ich habe in der Schule bis jetzt nur if & else gehabt, schwitch-case sagt mir gar nichts. Ist es ohne des nicht möglich? Ich mein das Programm läuft ja an sich, nur eben nicht so wie ich es will xD
  15. Hi Leute, habe im September meine Ausbildung zum FiSi gestartet. In der Schule haben wir leider Gottes Programmieren als Hauptfach.... Jetzt habe ich probiert etwas in C++ zu programmieren, und zwar soll mein Prog. Widerstände, Stromstaerken & Spannungen berechnen können, natürlich durch das Ohmsche Gesetz. Das Programm an sich läuft zwar, aber eben nicht so wie ich es will. #include <iostream> using namespace std; int main() { double strom, spannung, widerstand, a, b, c; cout << "(1)Stromstaerke berechnen, (2) Spannung berechnen, (3) Widerstand berechnen\n\n"; cin >> a >> b >> c; if (a==1) { cout << "Geben Sie die Spannung an:"; cin >> spannung; cout << "Geben Sie den Widerstand an:"; cin >> widerstand; cout << "Ihre Stromstaerke betraegt:" << spannung/widerstand <<" Ampere\n\n"; } else (b==2); { cout << "Geben Sie den Widerstand an:"; cin >> widerstand; cout << "Geben Sie die Stromstaerke an:"; cin >> strom; cout << "Ihre Spannung betraegt:" << widerstand*strom <<" Volt\n\n"; } if (c==3); { cout << "Geben Sie die Spannung an:"; cin >> spannung; cout << "Geben Sie die Stromstaerke an:"; cin >> strom; cout << "Ihr Widerstand betraegt:" << spannung/strom <<" Ohm\n\n"; } return 0; } Das Programm läuft jedes mal durch die ganzen Punkte, ohne dass es beendet wird, nachdem man ein Punkt anwählt. Und der dritte Punkt ist nicht anwählbar. Kann sich jemand das evtl. anschauen? Ich denke ich hab ein Fehler in der If-Schleife Danke im Vorraus Gruß

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung