Jump to content

tobias-digital

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.254
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über tobias-digital

  • Rang
    Registrierter Benutzer
  • Geburtstag 10.04.1979
  1. Ich wüsste nicht, welches OS momentan oder in absehbarer Zeit an die Features und das Feeling meines jetzigen OS rankäme. Klingt ja nicht gerade nach einem seriösen Angebot, 12,99 € Fixkosten im Monat und dann funktioniert der Dienst (zumindest bei mir nicht zu erreichen) nicht. Auf der amerikanischen Seite kann man mit deutschen Kreditkarten glaube ich auch garnicht einkaufen.
  2. Das siehst Du genau richtig. Aber dafür funktioniert auch alles perfekt zusammen. Ich sehe da jetzt nicht das Problem.
  3. Du bekommst ei den DRM-freien Versionen die doppelte Bitrate. Außerdem verkauft Apple keine MP3-Dateien, sondern AAC.
  4. Ich bin froh, dass es den iPod und den iTunes Store gibt. Ich bin froh, dass es diese perfekt zusammen funktionieren, und ich habe weniger Sorgen als vorher mit irgendwelchen MP3-Playern, die ich womöglich noch per Hand bestücken muss, oder wo ich mit irgendwelchen CDs rumhantiere. Seit ich den iPod habe gebe ich gerne wieder Geld für Musik aus. DRM war für mich ein Kompromiss zwischen Konzernen und Käufern, der mich eigentlich nie wirklich eingeschränkt hat. Dass DRM jetzt brökelt ist mir fast schon egal, aber dennoch löblich, da es die Qualität der Produkte hebt, die ich kaufen möchte.
  5. Nun, Du kannst die Datei sooft kopieren wie Du willst. Ist kein Problem. Du kannst Sie aber nur auf "authorisierten" Geräten abspielen. Ein Gerät wird authorisiert, indem Du Dich mit Deiner Apple ID (eine frei wählbare E-Mail Adresse) anmeldest. Ich sehe da kein Problem. iTunes hat zunächst mal ja nichts mit DRM zu tun. Das gilt nur für Musik, die Du im iTunes Store kaufst. iTunes selber kann Deine Medien Bibliothek verwalten, CD rippen und Musik, z. B. als MP3 komprimieren. Und das alles kostenlos, ohne DRM und ohne Anmeldung. Ich finde das ziemlich cool. Kein Problem, ich benutze meinen iPod und einen FM-Transmitter. Wer braucht noch CDs? Ich finde man muss echt fair bleiben. Apple und Steve Jobs waren in dieser ganzen DRM-Geschichte immer super liberal, und jetzt sind es Pioniere im Kampf gegen DRM. Ich finde das sehr löblich und mutig!
  6. Stimmt, lasst es uns einfach machen. Etwas im Supermarkt einfach raustragen ist auch einfacher als erst das Geld zu zücken und zu bezahlen und diese ewige Warterei an der Kasse...neee mach ich nicht mehr. Das ist es doch worum es den Firmen gibt, bzw. dafür gibt es Firmen, aber wieso auch nicht? Hat jemals jemand bezweifelt, dass mit musik Geld verdient werden soll? Diesen Satz verstehe ich nicht.
  7. Ein hoher Preis rechtfertigt Diebstahl nicht. Ich persönlich glaube, die Leute werden immer etwas finden. Sobald DRM komplett abgeschafft wurde werden alle schreien der Preis ist zu hoch. Sobald die Preise im Keller sind werden alle schreien, das Dateiformat gefällt mir nicht, die Player sind zu teuer, etc. Ich finde Musik ist wertvoll und hat ihren Preis. ich hoffe dass das irgendwann auch mal beim Käufer ankommt.
  8. Naja, meine Frau und ich haben jeweils einen iPod und es kommt öfters vor, dass ich mir ein Album oder einen Song kaufe, das beide mögen. Mit Fairplay kann ich nicht einfach den gekauften Song in ein zweites iTunes importieren, ohne schon. Insofern werde ich eingeschränkt. Prinzipiell ist das iTunes DRM noch sehr User-freundlich eingestellt. Die meisten Schwachpunkte, die im Bereich DRM genannt werden gibt es dort nicht oder nur teilweise.
  9. Also für mich ist diese Entwicklung absolut cool, wie ich schonmal hier geschrieben habe ist DRM für mich momentan noch eine lästige technische Einschränkung, aber wir sind ja jetzt auf dem richtigen Weg ...
  10. Schon gehört? Apple und EMI verzichten auf DRM im iTunes Store. Apfelküche » Blog Archive » DRM-freie Musik in höherer Qualität im iTunes Store Das ist ein guter Tag! Grüße, Tobias
  11. Moin! Möchte jemand bei fon (https://www.fon.com/de/) mit machen? Ich habe hier eine Einladung mit der man den Router gratis bekommt. Grüße, Tobias
  12. Kennt Ihr bömische Dörfer? Dieser Thread sind welche für mich. *überlegtoberlostthreadaufmacht*
  13. Also jetzt gerade z. B. funktioniert der Drucker WLAN mäßig mal wieder nicht. Und ich muss sagen ich bin dieses ver****te ******teil langsam echt leid. Ich bin sowas von sauer, dass ich kurz davor stehe den Drucker aus dem Fenster zu schmeißen. Ich hasse es wenn Dinge nicht funktionieren. :mod: Sorry, aber das musste jetzt mal raus.
  14. Hi! Also ich hab den 4100R und mich treibt das Ding regelmäßig in den Wahnsinn. Ich habe die Vermutung, dass es mit WEP eher funktioniert also mit WPA. Allerdings hatte ich irgendwann keienn Bock mehr darauf und hab's direkt per USB an meinen AirPort Extreme angeschlossen. Seit dem funktioniert das Drucken im (W)LAN wieder. Grüße, Tobias
  15. Wollte ihn nur vor nem Unglück bewahren. Sorry, bin jetzt ruhig.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung