Jump to content

Hajooo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    775
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hajooo

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 01.05.1967

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das Verb diskreditieren bedeutet, jemanden oder auch sich selbst in üblen Ruf zu bringen, d.h. dem Ansehen einer Person oder einer Sache zu schaden. Ich dachte bisher die IT steht für: positive Kommunikation, Miteinander, teilen, etc ? 🤔
  2. Ja, da sind alles Fragen für das Vorstellungsgespräch. Alter > 50+ letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann) Informatikkaufmann 2000, MCSE 2000 Berufserfahrung > 8 Jahre Vorbildung > Quereinsteiger, komme aus dem Handwerk Arbeitsort > Bammental Grösse der Firma > unbekannt Tarif > unbekannt Branche der Firma Arbeitsstunden pro Woche > unbekannt Gesamtjahresbrutto > unbekannt Anzahl der Monatsgehälter > unbekannt Anzahl der Urlaubstage > unbekannt Sonder- / Sozialleistungen > unbekannt Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) siehe Stellenbeschreibung Gruß Hajooo
  3. Ja, sehr unkonkret ist die Ausschreibung schon. Wenn die Außeneinsätze gut geplant sind und in die Arbeitszeit fallen passt das ja. Ich könnte hineininterpretieren, daß ich von der Hardwareinstallation vor Ort über die Softwareanpassung bis zur Kundenhotline tätig werden soll. Was könnte ich den verdienen ? Gruß Hajooo
  4. Hallo, was verbirgt sich denn hinter dieser Stellenbeschreibung: Branche: Warenwirtschaftslösung im Getränkehandel + Hard und Software suchen zur Unterstützung im Support einen System + Kundenbetreuer Dabei denken wir an eine/n Mitarbeiter/in mit guten IT-Grundkenntnissen im Hardware- und Betriebssystembereich. Programmierkenntnisse wären von Vorteil. Flexibles und kundenorientiertes Handeln und die Fähigkeit, sich in die organisatori­schen Abläufe unseres Klientels hineinzuversetzen, setzen wir voraus, ebenso wie die Bereitschaft für gelegentliche Außen-Einsätze und den Willen, sich fehlendes Wissen anzueignen. Selbst bin ich Informatikkaufmann, mache derzeit ein Win 10 Rollout über Leiharbeit bei einem Marktführer (HDM) davor habe ich in einem Einzelbaumarkt das WaWi-System mit Kasse betreut. Was kann ich in dem Job verdienen ? Danke + Gruß Hajooo
  5. Hallo, im Oktober 2014 wurde mir mein zweijähriger Zeitvertrag in einem kleinen Baumarkt als EDV-Mitarbeiter nicht verlängert. Meine Aufgaben waren hauptsächlich: Preispflege der Lieferantenpreislisten durch Export aus unserem Warenwirtschaftsssystem und Abgleich in Excel und import über Access. Auswertungen, Anpassen der Formulare, Bertreung des angebundenen Kassensystems, Überwachung und Betreuung der mobilen Datenerfassung der Vertreter. Vorbereitung und erstellen einer Redundanz für die Inventur Ertsellen der Werbung mit CorelDraw, Aufarbeitung für die Webseite und für die Zeitungsanzeige Betreuung und Beschaffung diverser IT-Verbrauchsmaterialien, Drucker und Bildschirme. Support der Verkäufer und Büromitarbeiter. Der Windows 2008 SBServer wurde von extern betreut. Nach mittlerweile über 400 Bewerbungen hatte ich bis auf 10 Vorstellungsgespräche keinen Erfolg. Ein IT-Firmenchef meinte im Gespräch, es sei für mich sehr schwierig, da ich nie richtig als Informatikkaufmann gearbeitet habe. Dies sagte auch unabhängig der Berater von der GFN. Mittlerweile ende 40 habe ich im Jahr 2000 zum Informatikkaufmann umgeschult und mich 2002 zum MCSE2000 und Linux LPI 1 zertifiziert. Aus gesundheitlichen Gründen war es schwierig einen Job zu finden. 2012 - 2014 hatte ich den oben genannten Vollzeitjob. Derzeit bin ich in Verbindung mit dem Jobcenter oder der Rentenversicherung wegen eine Umschulung oder Zertifizierung. Die GFN empfielt mir eine Umschulung zum Fachinformatiker / Systemintegration inkl. MCSA Zertifikat Gestern war ich bei WBS Training, dort meine man Umschulung wäre blöd... Microsoft und/oder Linuxzertifizierung in Kombination mit English wäre sinnvoll. Jetzt bin ich komplett verwirrt. Was sind eure Tipps ? Gruß Hajooo
  6. Bestanden war so ein allgemeiner Intelligenztest Grüße Hajooo
  7. Hallo, ich habe mich jetzt entschlossen in dem 2er 50 zu bleiben. Falls (in naher Zukunft) mehr Speed nötig wird kann ich immer noch upgraden. Es funktioniert ja alles getrost: "never touch a running system" Gruß Hajooo
  8. Hallo, danke der Antworten. Das passt ganz gut 6, 16, 25, 50 oder 100 MBit/s: Welchen Internetanschluss brauche ich? bei teltarif.de Ich werd wohl mit meinem zwei Personenhaushalt bei der 50er bleiben. Gruß Hajooo
  9. Hallo, das passt ganz gut 6, 16, 25, 50 oder 100 MBit/s: Welchen Internetanschluss brauche ich? bei teltarif.de Gruß Hajooo
  10. Hallo, zunächst der Hintergrund meiner Frage: Da mein Kabel-Provider von Tele Columbus "geschluckt" wurde, kam die Tage ein Schreiben, mit dem man mich ab 01.03.2016 in ein höheres Paket "umstufen" will. Derzeitiger Vertrag: Telefon + Internet 2er 50 = 50 MBit Download / 2 MBit Upload für 29,99 € "Angebot" neu ab 01.03.2016: 60 MBit Download / 4 MBit Upload für 34,99 € Im Moment bietet mein "alter Provider" folgendes Paket an: 2er 150 = 150 MBit Download / 6 MBit Upload für 34,99 € an. Wenn ich jetzt in den 2er 150 wechseln würde, würde ich lt. Hotline auch nach der Providerübernahme in dem 2er 150 bleiben. Sowie auch jetzt im 2er 50. Hätte also wesentlich mehr Leistung für den gleichen Preis. Bis vor vier Jahren hatte ich Telekom-DSL gerade mal 1,5 MBit. Das war schon wenig. Hier war ruckeln bei Online Videos oder HbbTV an der Tagesordnung. Downloads dauerten auch ewig. Nachdem bei uns der Kabelprovider Breitbandinternet bis zu 120 MBit zur Verfügung stellte, zog die Telekom nach. Mein Nachbar hat bis zu 12 MBit, VDSL gibt es bei uns nicht. ... Mein Nutzungsverhalten: Surfen, Mediatheken, des Öfteren Treiber downloaden, HbbTV ... Derzeit funktioniert mit dem aktuellen Speed alles wie gewünscht. Kein Ruckeln bei HbbTV und schnelle Downloads. ... Mein neuer Fernseher kann auch 4K ... Jetzt meine Frage: Welche Internetgeschwindigkeit wird in naher Zukunft nötig sein ? Gruß Hajooo
  11. Hallo, hier habe ich einen Arbeitsspeicher leider ohne Etikett. Es ist ein Notebookspeicher. DDR3 Er hat auf beiden Seiten je 8 Speicherchips. Auf einer Seite hat er noch oben in der Mitte einen kleinen Chip zusätzlich. Auf den Chips steht: Corsair 512M8DDL G NAC0301333 E 648808 3 Ich habe bereits gegoogelt mit: 512M8DDL G kommt ein Link zu einer Kompatibilitätsliste bei ASUS. In der Liste könnten es 4 oder auch 8 GB sein. Den RAM habe ich bereits in 3 Notebooks probiert aber jedes lässt sich nur einschalten. Was ist das für ein RAM ? Gruß Hajooo
  12. Hallo, Am Freitag habe ich bei der GFN einen Termin für ein Erstgespräch mit Eignungstest wegen Zertifizierungen zum MCSA + CCNA. Was ist das für ein Test ? Inhalte ? Grüße Hajooo
  13. Hallo, meine Freundin ist im Reitverein Kassiererin und betreut die Meldestelle. Ablauf: Der Verein schreibt ein Turnier aus (ca. vier Turniere im Jahr) Die Mitglieder und auch Gastreiter laden von der Webseite ein PDF-Formular herunter, worin zu jedem Pferd die Klassen die es reitet per Hand eingetragen werden. Das ausgefüllte Formular wird eingescannt und an den ersten Vorstand gemailt. Dieser mailt es an meine Freundin, die die Daten a) für das Turnier in eine programmierte Excel-Datei einträgt, hier werden die Daten in die zugehörigen Klassen per Button übertragen in eine Excel-Datei für die Kassenführung einträgt. Jetzt ist die Überlegung, daß die Reiter die Daten über die Webseite direkt in eine Excel Tabelle oder Datenbank eintragen, um diese gleich in digitaler Form zu Verfügung zu haben für die weitere Verarbeitung ? Wie wäre das umzusetzen ? Ist das sehr aufwändig ? Gruß Hajooo
  14. Hallo, mittlerweile sind ein paar Tage vergangen und ich habe mich ein wenig eingelesen und bin noch etwas verwirrt. :confused: Nach meinem 775 Sockel gibt es ja mittlerweile: 1366 1156 1155 1150 2011 2011v3 zwischen 1150 und 2011 hat sich wohl nicht viel getan. Da ich ja nicht anspruchsvoll bin :heilig: habe ich nach Kombinationen mit 1150 und i5 oder i7 gesucht. Hier springen die Preise je nach Ausstattung zwischen 200 und 350 €. Zwischendrin habe ich auch schon auf ein Komplettsystem geschielt. Würde auch ein älterer Sockel -> 1366 1156 1155, vielleicht etwas günstiger? Sinn machen ? Grüße Hajooo
  15. Hallo, entweder nutze ich die falschen Suchbegriffe, aber wenn ich bei Google z.B.: Rechner mit Bundestrojaner infizieren eingebe, erhalte ich nur Ergebnisse, wie ich in los werde, nicht aber wie ich ihn bekomme ? Ein Testsystem mit Windows Vista habe ich mir aufgebaut, um zu testen, wie ich mit einer Notfall-CD, etc. z. B.: den Bundestrojaner entfernen kann. Nur woher bekomme ich den Virus ? Grüße Hajooo

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung