Jump to content

pootie

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Jo das hab ich sowieso vor. Soweit ich weiß, hätte ich nach dem Studium keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld, falls ich keine Stelle finden würde. Wenn ich aber vorher schon arbeitslos war, hab ich nach dem Studium Anspruch auf den Rest von vorher. Daher will ich mich vorsichtshalber schon arbeitslos melden, um mich für nach dem Studium abzusichern. Ich glaub, ich ruf einfach mal beim Arbeitsamt an und frag direkt nach.
  2. Naja... Ich versuch jetzt einfach mich im Sommer noch ein wenig darauf vorzubereiten und dann wirds schon schiefgehen Mir stellt sich jetzt nur noch die Frage, wie ich die Zeit zwischen Arbeit und BOS überbrücke. Weiß da einer, welche Auswirkungen es auf meine spätere Rente hat, wenn ich mich im Sommer zwischen 3-4 Woche Arbeitslos melde?
  3. Danke für diesen Vorschlag. Den Vorkurs wollte ich zwar besuchen, allerding hab ich die Anmeldefrist für dieses Jahr verpasst. Deswegen werd ichs jetzt so probieren müssen. Ein Bekannter von mir ist aktuell in diesem Kurs und meint, dass nicht recht schwer ist. Der lässt mir auch mal seine Unterlagen zukommen damit ich das nachlernen kann bis zum Start der BOS Vll hol ich mir auch noch sowas: FOS-BOS-Vorbereitung
  4. Also ich hab mich jetzt eigentlich dafür entschieden, nochmal ein Jahr die Schulbank auf der BOS Technik zu drücken. Hab allerdings i-wie angst vor Mathe und Physik, weil ich meine Mittlere Reife nur über den M-Zweig erlangt habe. Aber naja, jetzt werd ich mich halt mal reinhängen müssen. Wenn ich die BOS nicht schaffe, dann hätte es ja wahrscheinlich auch wenig Sinn gehabt, nach 3 Jahren Berufserfahrung direkt ins Studium einzusteigen. Hoffe nur, dass ich auch wieder eine gute Stelle finde, falls ich die BOS abbrechen muss.
  5. Hi Chief, vielen Dank für den Link. Allerdings steht in dem Text, dass dafür eine Ausbildung und Berufserfahrung notwendig sind. Ich habe aber leider nur eine Ausbildung und keine weitere Berufserfahrung :-(
  6. Also ich hab heute endlich mal jemanden an der FH erreicht. Die Dame meinte, dass sie von solchen Ausnahmen noch nie gehört habe. Scheint also so, dass mir nichts anderes übrig bleibt als mich ein Jahr in die BOS zu setzen bzw. noch 3 Jahre zu warten bis ich studieren kann. Hat von euch schon jemand Erfahrungwerte wie schwer er die BOS (Technik) bzw. den Einstig in ein Studium empfunden hat? Bin mir einfach unsicher, ob ich das ganze ohne vorher die BOS gemacht zu haben wirklich schaffe. Ich hatte zwar noch nie Probleme in Mathe... Allerding komm ich vom M-Zweig und hab deshalb auch nie richgtig komplexe Themen gehabt.
  7. Hey weiß einer von euch zufällig, an wen die Briefe mit den Prüfungsergebnissen adressiert werden? An den Ausbilder/Betrieb oder direkt an den Azubi? Mein Ausbilder ist jetzt im Urlaub und wenn die Briefe an ihn gehen erfahr ich mein Ergebnis ja erst in mindestens zwei Wochen -.-
  8. Siehst du einen direkten Vorteil den man durch ein Studium an der Uni ggü. einem Studium an der FH hat? Und was meinst du mit Quotenbereich?
  9. http://ihk-regensburg.de/ihk-r/autoupload/officefiles/Merkblatt_Doku_bP_ITBerufe_VO_97.pdf Ich habe dich Dokumentation in vierfacher Ausfertigung inkl. vier Kopien der Erklärung abgegeben.
  10. Hi itazubi, was meinst du mit rentieren sich die 2 Jahre? Wenn ich sowieso etwas in Richtung Informatik studiere ist es doch egal ob ich allgemeines, fachgebundens , etc. Abitur habe?! Danke für die Links an alle. Ich hab sie mir mal angesehen. Werde morgen mal bei der FH in Regensburg (Bayern) anfragen wie das genau läuft mit diesen Ausnahmen
  11. Hi Ueberdosis, danke für die Infos und Ratschläge. Aber kannst du mir bitte kurz erklären, wo ich mich da bezüglich der von dir genannten Ausnahmen informieren kann? Muss ich da direkt bei der FH anfragen oder wie läuft der ganze Spaß? :confused:
  12. Unser Lehrer hat gemeint, es wird bewertet, sofern der Name des Prüflings draufsteht. Er hat uns auch dazu angehalten, auf jeden Fall den Namen aufs Konzeptpapier zu schreiben, da man dann evtl noch Punkte über Rechenwege etc. rausholen kann.
  13. sry Leute mein Fehler. Hab jetzt Handlungsschritt 2 mit 3 verwechselt. Das mit den Beziehungen war auf die 3 NF bezogen :pssst:
  14. Bei dieser Aufgabe hab ich eine Aufsicht gefragt, ob wir da Beziehungen auch reinmachen müssen (da es öfters mal in den Lösungshinweisen alter Prüfungen nicht der Fall war)... Der hat dann nachgesehen und meinte, dass es keine Punkte drauf gibt Mit freundlichen Grüßen Pootie
  15. Jo glaub ich dir. Es gäbe noch die Möglichkeit über 3 Jahre Berufserfahrung die Zulassung für die FH zu bekommen. Aber wenn ich jetzt 3 Jahre keine Schule oder sonstiges mehr hab, würd ich mich da glaub ich vom Studium weg sehr schwer mit dem Wiedereinstieg ins "schulische Lernen" tun.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung