Zum Inhalt springen

Kimo1785

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, nach einem abgebrochenen Wirtschaftsingenieurwesen Studium habe ich eine zweijährige Ausbildung als FISI abgeschlossen. Ich habe während des Studiums und der Ausbildung 6 Jahre aktive Berfufserfahrung als Entwickler für Datenbankanwendungen in PHP/MySQL sowie ASP.NET (C#) gesammelt. Da ich immer als Einzelentwickler oder in kleinen Teams gearbeitet habe konnte ich meine erlernten Administrationskenntnisse aus der FISI Ausbildung bei der Verwaltung der Produktionsumgebungen anwenden. Ich habe aber eine große Affinität zu Datenbanksysteme (SQL und NoSQL), bin auch zertifizierter MySQL-Entwickler, und möchte mich in diese Richtung weiterbilden (Datenbankentwicklung, Data Warehouse & BI, Big Data). Als ich nach Einstiegsmöglichkeiten als Datenbankentwickler recherchiert habe ist mir folgendes aufgefallen: Die meisten Firmen suchen nach Akademiker (vor allem Wirtschaftsinformatiker). Die meist nachgefragte Technologie ist MS SQL-Server Meine Frage lautet: "Kann man überhaupt als Nichtakademiker mittels Berufserfahrung, Weiterbildung und Zertifizierungen einsteigen? Oder soll ich wieder studieren?" PS: Ich habe einige Scheine in Wirtschaftsinformatik, Datenbanksysteme, und Mathematik aus dem Studium erworben.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung