Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gespräch'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

1 Ergebnis gefunden

  1. Hi Leute, also zu mir ich habe 2016 im Sommer meine Ausbildung abgeschlossen und bin nun seit einem Jahr bei einer Firma in der IT beschäftigt. Meine Tätigkeiten umfassen eigentlich alles was anfällt da ich der einzige Systemadministrator im Unternehmen bin! (Außer mein Azubi welcher sich im 2. LJ befindet) Es ist dennoch keine Leiter Position da mein Chef sich als diesen ausgibt obwohl er nur mit Macs und OSX ein bisschen Erfahrung hat. Backup, Systemintegration und auch der alltägliche Support fällt zu meinen Lasten hinzu kommt jetzt noch ein "Core Projekt" bei dem die ganze Infrastruktur nach Monate langem kämpfen meiner seits mit einem Dienstleister unter meiner Auswahl getätigt wird. Nun läuft mein Vertrag aus und ich habe weder ein Personal Gespräch noch einen neuen Vertrag bekommen. Mir wurde lediglich mündlich zugesagt das man mich gerne hier behalten würde. Ich habe mich bereits Arbeitslos zur bekannten Frist gemeldet und werde in den nächsten Tagen nochmals persönlich das Gespräch suchen. Unser Personalchef sagte mir bereits das mein Gehalt nicht schlecht sei weil ich diesen gerne nochmals nach verhandeln würde. Aktuell bekomme ich 2800 Brutto glatt als Monatsverdienst. Bei uns gibt es kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld meine Überstunden können ausgezahlt oder abgefeiert werden. Meist ist meine Arbeitszeit von 7.30-16 Uhr welches ich auch ganz gut einhalten kann außer es stehen Probleme an wie Ausfälle oder Kundensysteme. Ich werde oft aber auch Abends angerufen oder auch am Wochenende wenn ein Kundensystem einen Ausfall hat (gehostete Webseiten) und lasse mir diese Stunden gut schreiben. Aktuell komm ich nicht über 10 Überstunden weil ich Freitags früher Feierabend mache meist um 15 Uhr. Mir stehen zwar 30 Minuten Mittagspause zu jedoch nehme ich diese fast gar nicht oder esse im Büro damit ich meinen Tätigkeiten fertig werde. Als ich dies beim Personalchef anmerkte meinte er nur so: So sei es halt mal in der IT und mit meinem Chef müsste ich das Personal Gespräch führen. Man muss dazu sagen das ich letztes Jahr genau 6 Tage Zeit hatte für die Übergabe vom Ex-Mitarbeiter und so fehlten mir anfangs sehr viele dinge wie z.B. Kennwörter etc. Die Firma war eine Katastrophe Updates von 2014 auf der Serverumgebung, veraltete Debian Kisten, veraltete Sicherheits und Firewallrichtlinien und zudem keine Notfall oder Verkabelungspläne. Nach und nach habe ich alle Systeme auf dem neusten Stand gebracht und die Firewall komplett umgeworfen damit diese Sicherheitsmäßig passt. Auch mit den Notfallplänen habe ich angefangen und werde vermutlich diese Woche damit abschließen auch ein PW Datenbank war nicht vorhanden welches ich eingeführt habe und welches auf einem USB in einem Safe liegt da sie sonst alle nur auf den Netzlaufwerken in Ordnern "versteckt" waren. Gefühlt habe ich die IT versucht auf die Ebene zu bringen wie ich sie aus der Ausbildung kannte mit Struktur und einem klaren Ziel definiert auch nehme ich (laut Azubi welcher schon länger da ist und den Dienstleistern welche schon lange im Haus tätig sind) selten Hilfe an und verursache damit weniger Kosten. Ich weiß es ist sehr viel zu lesen und ich hoffe man kann mir ein oder andere Tipps geben womit ich Argumentieren kann damit ich 1. Mein Gehalt aufbessern kann (Welche Sprünge sind möglich und auch realistisch?) 2. Einen unbefristeten Vertrag erhalte Man muss auch noch zusätzlich sagen das ich hiernach noch ein Jahresvertrag erhalte und danach erst ein unbefristeter Vertrag vorgesehen ist. Vielen Dank für eure Hilfe und ich Entschludige mich wenn das ein oder andere Wort nicht richtig geschrieben ist!

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung