Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'insolvent'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, erstmalig wende ich mich an ein solches Forum, weil hier dringend Hilfe benötigt wird. Es geht um meinen Sohn, der unverschuldet in Schwierigkeiten gekommen ist: Vor 1 Jahr hat er ein duales Studium der Angewandten Informatik begonnen, sich in der Ausbildungsfirma IT Informatik GmbH und an der Nordakademie sehr wohlgefühlt und viel gelernt. Er erhielt vor einem Monat eine Kündigung aufgrund der Insolvenz seiner Firma. Er hat dann während seines Studiensemesters parallel jede Menge Bewerbungen geschrieben, auch mal ein Vorstellungsgespräch gehabt. Er bekommt jede Menge Absagen, denn der Bewerbungszeitraum für 2019 ist abgelaufen und kaum einer liest im Anschreiben die besondere Situation, dass man als Unternehmen nur noch 2 Jahre Ausbilung bezahlen muss ... Jetzt laufen gerade die Prüfungen zum Semesterende. Die Nordakademie ist so kulant und lässt ihn die Prüfungen jetzt noch im Oktober schreiben, obwohl keiner das Studiengeld bezahlt. Am 1.10., dem ersten Tag seiner Arbeitslosigkeit war er statt Prüfung zu schreiben zu Hause beim Arbeitsamt, mit der Auskunft, dass er keinen Anspruch hat, weil er ja noch immatrikuliert ist. Eine "Nachfolgefirma" würde ihn vielleicht nehmen, aber da würde angeblich etwas mit der Kündigung nicht stimmen..., er erreicht niemanden und diese Woche wird es ganz blöd. Die IHK scheint für diesen Fall nicht zuständig zu sein, aber sie hat ziemlich genau überwacht, dass der Azubi aus seiner Firma seine Ausbildung fortsetzen kann. Zu allem Überfluss flatterte jetzt während der Prüfungen auch noch die Kündigung seines Zimmers wegen Eigenbedarfs des Vermieters ins Haus. Ich frage mich, was kann/muss ein junger Mensch aushalten und soll trotzdem selbstbewusst im Leben stehen? Was kann ich ihm noch empfehlen, was kann er noch tun? Am liebsten möchte er natürlich seine Ausbildung bei der Nordakademie fortsetzen, aber vor lauter Verzweiflung meinte er, dass er auch erst eine Ausbildung machen könne, um etwas sinnvolles zu tun. Leider hat das Ausbildungsjahr längst begonnen ...
  2. Hallo, meine Ausbildungsstätte in der ich 2 Jahre ausgebildet wurde ist leider Insolvent gegangen. Dort habe ich hauptsächlich C# mit Unity programmiert, damit kam ich eig Klasse zurecht und bin auch nie weit vom Front-End weggegangen. Nun musste ich mir schleunigst eine neue Firma suchen und bin nun in einem Betrieb gelandet, die hauptsächlich PHP mit Zend und Less etc benutzen. Das Problem ist nur dass ich mir vorkomme als wäre ich im ersten Lehrjahr weil ich nichts verstehe, weder von CSS noch PHP. Ich wurde hier gleich in das Zend Framework rein geschmissen, was für den Anfang extrem umfangreich ist, wenn man noch nie was mit PHP gemacht hat. Dies hab ich mir jetzt ein wenig verinnerlicht aber das meiste ist mir trotzdem noch sehr unklar. Jetzt soll ich weiter mit LESS machen und da ich nichts von CSS verstehe ist das natürlich auch wieder schwierig. Könntet ihr mir sagen wie ich vorgehen sollte, auf was ich mich erstmal konzentrieren sollte ? PHP erstmal lernen ? Css erstmal lernen ? Ich bin komplett überfordert weil ich so viel Zeug auf einmal lernen muss.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung