Zum Inhalt springen

Suche nach Ausbildung zur Fachinformatikerin


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Vom Studium enttäuschte Informatikstudentin sucht schnellstmöglich eine Ausbildungsstätte in Leipzig. Wieso Ausbildung statt Studium? Tja, inzwischen eilt der Ruf des Informatikstudiums an der Uni voraus, nur trockene Theorie, kein Praxisbezug. Dem kann ich mich nur anschließen und das, was wir am Rechner machen mußten, war nur durch Selbststudium möglich, dass heißt aber auch das niemand einem die Grundlagen beibringt und man sich somit leider zum Beispiel einen schlechten Programmierstil aneignet. Und wer will das schon.

Ich weiß nicht, ob dieses Forum das Richtige ist für diese Art von "Bewerbung", aber es kommt auf einen Versuch an. Und bis ich einen Ausbildungsplatz gefunden habe, werde ich noch weiterstudieren, denn dümmer wird man ja auch nicht.

rike1979@gmx.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich will nur nochmal bestätigen, daß die meisten Informatik-Studenten ziemlich weltfremd sind. Das haben in meiner Klasse gleich 2 mehrerährige Uni-Informatiker bewiesen, die keinen blassen Schimmer vom Programmieren hatten (war echt traurig). Allerdings wenn man meint, man lerne als Fachinformatiker das große Programmierer 1x1, der fliegt genauso auf die Nase. Ich hätte in der Zeit wenn ich mich nur selber zu Hause aufs Programmieren konzentriert hätte 1000 mal mehr ereicht als in der mehrjährigen Ausbildung!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Crush,

Erstmal danke für die Antwort.

Prinzipiell kann ich dir da nur zustimmen aber ;-) ich erwarte nicht von der Ausbildung, dass ich danach perfekt programmieren kann, und ich weiß, dass man sich zu hause hinsetzen muss, um was zu lernen (ich tu ja auch nix anderes momentan ;-)). Aber mir fehlt in dem Studium einfach der Praxisbezug und ein Ansprechpartner bei Problemen oder Fragen und ehrlich gesagt, den Professoren ist es egal, ob man besteht oder nicht und wenn ja, wie. Und bei so einer Einstellung kann man natürlich auch nicht das rüberbringen, was wirklich wichtig ist.

Deshalb will ich diese Ausbildung machen, um danach wirklich etwas zu können und natürlich um einen Abschluss zu haben.

That's all ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ja eh egal was man lernt und in welcher Zeit, weil die Entwicklung auf diesem Sektor mit Lichtgeschwindigkeit fortschreitet. Man muß sich einfach später wenn man die ersten Schritte kann mit Problemen konfrontieren, diese lösen und sich weiterentwickeln - auch über den persönlichen Einsatzbereich am Arbeitsplatz hinaus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung