Zum Inhalt springen

KK-Antrag?!


Empfohlene Beiträge

Hallo!

Habe folgendes Problem.

Ich möchte eine Domäne vom einem Bekannten übernehmen. Jetzt habe ich die Domain über die Hompegae meines Providers gebucht und ein KK-Antrag erhalten.

Die Domäne liegt zur Zeit bei arcor und soll jetzt zu Silverbird.

Wer muss den Antrag jetzt ausfüllen? Der jetzige Beitzer oder der neue?

Und muss ich den Antrag dann an beide Provider schicken?

Oder reicht es wenn ich nur den Inhaberwechsel Antrag ausfülle?

greetz

chris

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hilfreich wäre es wenn du den KK-Antrag hier mit reingestellt hättes. Und das Begleitschreiben auch.

was wohl auch logisch ist, das der jetzige Besitzer ihn ausfüllen muß. Ansonsten könnte ich ja einfach einen KK-Antrag für die Domain heise.de stellen.

Du must ihn dorthin schicken, von wo du ihn bekommen hast oder es ist etwas anderes angegeben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Antrag ist schick und richtig. Ausfüllen muss der alte Besitzer und unterschreiben auch.

Der KK Antrag dient lediglich dazu, die Domaine zu einem anderen provider zu wechseln.

Dann ist noch die Änderung des Inhabers notwendig, das kann entweder durch den alten oder dem neun Provider passieren.

PS: Der alte Provider verliert einen Kunden, der neuen gewinnt einen Kunden. Wer wird sich wohl mehr ins Zeug legen?

Also ich würde alles beim neuen regeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist abhaengig vom Provider und von der TLD.

Ich kenne mehrere Varianten:

- Bisheriger Besitzer muss auch den bisherigen Provider informieren

- Bisheriger Besitzer wird per Email (Emailadresse in den Registrierungsdaten, whois) vom alten Provider informiert und muss zustimmen

- Bisheriger Besitzer wird von der Vergabestelle der TLD (DE=DENIC, AT=nicAT, CH=SwitCH, EU=EURID...) informiert und muss zustimmen

- Bisheriger Besitzer wird in seinem Domain/Hosting-Account informiert und muss zustimmen

- Alter und Neuer Besitzer muessen den jeweiligen Provider informieren

- Neuer Besitzer kann alles ueber den neuen Provider durchfuehren

Frag Deinen Provider und lass den bisherigen Besitzer bei seinem nachfragen.;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst einmal: In jedem Fall muss es schriftlich gemacht werden, ansonsten darf der Hoster die Daten nicht updaten! Denn sonst könnte ja jeder jede x-beliebige Domain mal ebenso "übernehmen"...

Ich bin damals so vorgegangen, als ich eine Domain übernommen habe:

1. bisheriger Inhaber hat ein Schreiben aufgesetzt, dass er/sie die Domain an mich überträgt (wichtig: Kopie davon für den Fall der Fälle aufheben!)

2. dieses Schreiben ging per Post an den bisherigen Hoster

3. gleichzeitig bat ich (alternativ der bisherige Inhaber) den alten Hoster auf Grundlage des Schreibens um einen Wechsel der Daten bei der in diesem Fall DENIC

4. nach dem Update der Daten bei der DENIC habe ich dann den Providerwechsel ausgelöst

5. der dabei fällige KK-Antrag ging per Post zum alten Provider

Zu deinen Fragen:

- KK-Antrag muss vom alten Inhaber ausgefüllt werden, weil ihm/ihr die Domain gehört und muss zum alten Hoster per Post/Fax

- dann wie oben: bisheriger Inhaber setzt Schreiben auf, dass er/sie die Domain an dich überträgt

- dieses schickst du dann per Post/Fax zum neuen Hoster und bittest ihn auf der Grundlage des Schreibens um ein Update der Daten bei der DENIC

Alternativ zum Schreiben vom bisherigen Inhaber bieten einige Hoster auch vorgefertigte Formulare zum Ausfüllen an, die man dann entsprechend hinschicken/hinfaxen muss.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Habe folgendes Problem.

Ich möchte eine Domäne vom einem Bekannten übernehmen. Jetzt habe ich die Domain über die Hompegae meines Providers gebucht und ein KK-Antrag erhalten.

Die Domäne liegt zur Zeit bei arcor und soll jetzt zu Silverbird.

Wer muss den Antrag jetzt ausfüllen? Der jetzige Beitzer oder der neue?

Und muss ich den Antrag dann an beide Provider schicken?

Oder reicht es wenn ich nur den Inhaberwechsel Antrag ausfülle?

greetz

chris

Hast du dir den KK-Antrag überhaupt durchgelesen ?

Bitte dieses Formular per Post/Fax an uns und zusammen mit der Kündigung an Ihren

bisherigen Provider senden.

Ist das nicht verständlich ? Das Formular muß ausgefüllt werden und an Silverbird geschickt werden und mit der Kündigung zusammen an Arcor

Unterschrift des Inhabers bzw. Admin-C

Da du ja noch nicht Inhaber der Domain bist sondern werden willst muss dein Bekannter das ausfüllen und unterschreiben. Zumal du ja seine Kundennummer bei Arcor nicht kennst.

Sorry wenn ich das jetzt sage aber irgendwie war deine Anfrage hier vollkommen überflüssig. :eek :(

Deswegen ~closed~

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung