Zum Inhalt springen

Partition lässt sich nicht rückgängig machen!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe mal ein Problem mit meinem Laptop.(Apple)

Ich habe die 160er Festplatte in zwei Teile partitioniert.

Auf dem einen Teil habe ich Macintosh installiert und auf dem anderen Teil Windows XP.

Nachdem ich aber Windows XP gelöscht habe konnte ich die beiden Partitionsteile nicht mehr zusammenfügen.

Der zweite Teil der Festplatte wo XP drauf war kann nicht gelöscht werden.

Mein Problem ist also, das ich aus den beiden 80er Teilen wieder eine 160er Platte machen will,nur das geht nicht mehr!

Kann mir jemand bei meinem Problem helfen?

Vielen Dank im Voraus!!!!

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier die genauen Daten meines Laptops..

2,4 GHz Intel Core 2 Duo

Auflösung von 1680 x 1050 Pixeln

2 GB Arbeitsspeicher

160 GB Festplatte

8x double-layer SuperDrive

NVIDIA GeForce 8600M GT Grafikprozessor mit 256 MB SDRAM

Version mac 10

Ich will einfach die beiden Partitionsteile wieder in eine wandeln und

das geht nicht.

ich hoffe ihr könnt mir mit den Daten weiterhelfen...

vielen dank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...ich würde mal die Auflösung ändern, evtl. liegts daran :D

Nee, aber mal Spaß bei Seite...

GANZ WICHTIG BACKUP!

Mir wäre das zu gefährlich aus zwei Partitionen via Festplattendienstprogramm

(FDP) eine zu machen, ohne ein Backup des MacOSX Systems (1ste Partition)

zu haben, außer Dir sind Deine Daten natürlich wurscht und Du installierst dann im Anschluss neu. Mir ist unter MacOSX kein Tool bekannt, mit dem man z.B. wie unter Windows mit Partition-Magic freien Plattenplatz wieder so "anhängt", ohne das System komplett von der Platte zu löschen - das geht IMHO nicht.

Also wäre mein Weg folgender

- Backup des MacOSX (Start-)Volumes via Carbon Copy Cloner (CCC) auf eine ext. FireWire HDD erstellen

- Mit dem FDP alle Volumes (Partitionen) der neu zu partitionierenden Platte löschen (um Fehler vorzubeugen, sollte das Backup-Volume VORHER abgemountet werden *g)

- Im FDP die Platte anwählen und über den Reiter "Partitionieren" darauf achten, dass beim Volumeschema nur 1 Partition angewählt ist, unter Optionen würde ich sicherheitshalber kontrollieren, ob die Option "GUID Partitionstabelle" (Standard bei Intel-Macs) angewählt ist und als Format sollte "Mac OS Extended (Journaled)" verwendet werden - ebenfalls Standard

- Wenn die Patte mit einer Partition feritg partitioniert ist (geht recht schnell, halt je nach Plattengröße), dann kannst Du mit dem CCC das Backup auf dieses Volume zurücksichern (Quelle: Backup; Ziel: Neu partitioniertes Volume)

Bitte halt die Augen offen und schau 3x hin, bevor Du in ein Disaster läufst - ich wollte es nur gesagt haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung