Zum Inhalt springen

Bewerbung FISI nach der Ausbildung; bitte um hilfreiche Tipps!


Gast darek_dcp
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

nun bin ich auch soweit meine ersten Bewerbungen auf den postalischen Weg in die weite Welt zu schicken :)

Doch leider mache ich es mir unnötig schwer und würde Euch bitten mal dürberzuschauen und mir hilfreiche Tipps zu geben, ob irgendetwas wichtiges fehlt oder etwas unnötig ist. Wie gesagt ist dies einer meiner ersten Entwürfe!

Danke Euch schonmal jetzt

MfG darek_dcp

Bewerbung als Fachinformatiker/Systemintegration

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, (Ansprechpartner vorhanden)

hiermit bewerbe ich mich, bei Ihrem Unternehmen, um eine Vollzeitstelle als Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration zum 02. Januar 2008.

Meine Berufsausbildung zum Fachinformatiker/Systemintegration habe ich im August 2007 bei der xxx erfolgreich abgeschlossen.

Seitdem befinde ich mich, aufgrund der personalwirtschaftlichen in einem befristeten Arbeitsverhältnis.

Bei meinem derzeitigen Arbeitgeber bin ich im Service Desk eingesetzt, wobei der Kundensupport, das Organisieren und Durchführen von Rollouts, die Dokumentation von Störungen und der Umgang mit Ticketing- und Bestandsverwaltungssystemen, sowie die Reparatur von Notebooks zu meinen Hauptaufgaben zählen.

Darüber hinaus durchlief ich innerhalb der Ausbildungszeit, im Rahmen von verschiedenen Praktika die Abteilungen IT-Sicherheit und Serververwaltung, in denen ich mein bisher erworbenes Wissen vertiefen konnte.

Da ich in Ihrem Unternehmen großes Potential für meine berufliche Weiterentwicklung sehe, würde ich meine beruflichen Interessen hinsichtlich der Administration von IT-Infrastrukturen, der Kundenberatung und dem Anwendersupport gerne in Ihrem Unternehmen verwirklichen.

Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich Sie bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch kennen zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lol, ja da habe ich beim kopieren Situation vergessen, also

[...]aufgrund der personalwirtschaftlichen Situation[...]

Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich Sie bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch kennen zu lernen.

Aber wie würdet Ihr das anders formulieren.

Klingt ja eher arogant, wenn ich schon davon ausgehe, das Interesse der Firma geweckt zu haben... ^^

Muss ich mir mal anschauen.

Reicht es, dass ich die Bereiche nur so aufzähle in denen ich tätig war / bin oder muss ich nochmehr darauf eingehen was ich gemacht habe?

Letztendlich steht ja auch ne Menge noch in den Beurteilungen drin...

Danke Dir trotzdem für's erste :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ob die Aufzählung da reicht, bin ich überfragt. Da sollte jemand mit mehr Kenntnissen seine Meinung zu sagen, sorry.

Wegen der Umformulierung, du könntest sagen "Ich freue mich sie bei einem Gespräch von meinen Kenntnissen/ meiner Eignung usw usf zu überzeugen ...."

Ist natürlich nur ein Beispiel wie man so etwas formulieren kann. Ich denke damit drückst du eher Selbstbewusstsein aus als Arroganz.

Das Wort "hoffe" würde ich eher mit Verzweiflung verbinden und wörter wie "würde, könnte" usw. mehr als um den heissen Brei herum reden ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, (Ansprechpartner vorhanden) - dann verwende ihn auch

hiermit bewerbe ich mich - möglichst umformulieren

Dokumentation von Störungen - Nur die Dokumentation?

Ticketing- und Bestandsverwaltungssystemen - Wie viele? Welche? Als Anwender oder Administrator des Programms?

Reparatur von Notebooks - Platte tauschen oder richtige Reparaturen?

Fünf Hauptaufgaben? Und wie viele Nebenaufgaben gibt es dann noch?

Abteilungen IT-Sicherheit und Serververwaltung - Was machen die? Was hast du konkret dort gemacht?

Einige Kommata zu viel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also danke erstmal,

aber ich darf bezügl. der IT-Sicherheit oder meine Tätigkeit im Hause der Firma nicht preisgeben.

2. Ja ich habe richtige Reparaturen durchgeführt, nicht nur Platte tauschen.

3. Dokumentation un Entgegennahme und Bearbeitung von Aufträgen. Da haste recht ^^

4. Wenn ich die ganzen Nebenaufgaben aufzählenwürde, würde die Bewerbung noch eine Seite länger sein.

man macht eben das was gerade anfällt oder hilft woanders mit aus.

5. Die Formulierung hiermit usw verwende ich normal nicht nur geht die Bewerbung unter der Hand ins Personalbüro, ohne dass eine Ausschreibung existiert und es soll nicht nachvollziehbar sein, dass da jmd mit dran beteiligt war. Sonst würde ich mich im ersten Satz ja auf die Ausschreibung beziehen ;)

Ich danke Dir / Euch für die Tipps!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weil das arbeitsvertraglich geregelt ist, dass diese Infos nicht "das Haus verlassen" dürfen. Und bei der Firma, bei der ich mich bewerbe, da gibt es sehr viele Parallelen zu meinem derzeitigen Arbeitgeber, mit ähnlichen bis nahezu gleichen Einrichtungen / Abteilungen innerhalb des Hauses. Zusätzlich bestehen untereinander geschäftliche Beziehungen und genug Wissen der anderen Seite, dass man sagen kann, sie wissen schon was dort gemacht wird bzw. wofür ich zuständig bin.

Aber wie gesagt läuft das alles unter vorgehaltener Hand ab, da die Bewerbung nicht den offiziellen Weg geht/gegangen ist.

Was genaueres kann ich sagen, darf es aber nicht.

Also normal müsste ich mir vll Gedanken darüber machen, aber in diesem Fall ist es recht unerheblich...

Zudem sollte es jedem klar sein, dass ein normaler Berufseinsteiger nicht sofort an solch hochsensible Angelegenheiten gesetzt wird, wobei schon vorauszusehen ist, dass dieser dann auch noch das Haus verlassen wird...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung