Zum Inhalt springen

S-ATA bootet nicht, wird aber angezeigt


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallöchen,

habe ein komisches problem. und zwar habe ich eine normale platte über ide mit win xp drauf, nun habe ich eine 2. platte, aber ne s-ata mit vista drauf. mein problem is folgendes:

- wenn ich vista auswähle kommt erst eine fehlermeldung, bzw wie ich diese starten will, danach stürzt der pc ab und startet neu, mit der xp platte nicht

- wenn ich mein arbeitsplatz öffne,unter xp,sehe ich die s-ata platte und den inhalt, kann drauf zugreifen usw...

und warum hat die 2 stromanschlüsse? welchen soll ich da nehmen?

bbitte um schnelle hilfe :)

danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich habe mal gehört, dass es einen Bootmanager in Windows Vista gibt. Vielleicht klinkt der sich ja fälschlicher weise beim Booten ein.

Einen Lösungsansatz habe ich da aber leider nicht... hast du schon mal ein wenig gegoogelt?

Das mit den beiden Stromanschlüssen kannst du eigendlich ignorieren, solange die Platte läuft. Du hast denke ich mal eine WD-Platte, dort sind 2 Stromanschlüsse dran, wobei du nur davon benutzen darfst, sonst könnte deine Hdd Schaden nehmen.... also: entweder oder ^^ :nett:

mfG

Disappear :D

edit: Hier guck mal, des könnte dir helfen: PCFreunde.de > Bootmanager Vista

Das Tool aus dem letzten Eintrag würde ich mal probieren! Läuft auch unter XP...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nöööö, habe ich nicht

die vista platte, also die sata, is von nen kumpel! solles daran liegen, das es nicht auf den gleichen system installiert is?

sonst funktioniert die platte, bootet aber nicht korrekt!

boote ich mit den erd commander, kann i die platte mit vista anwählen und öffnen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nöööö, habe ich nicht

die vista platte, also die sata, is von nen kumpel! solles daran liegen, das es nicht auf den gleichen system installiert is?

sonst funktioniert die platte, bootet aber nicht korrekt!

boote ich mit den erd commander, kann i die platte mit vista anwählen und öffnen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

daaaann haben wir den fehler!

ich habe nur einmal erlebt dass sowas funktioniert.

also, auf der platte von deinem kumpel sind ganz andere treiber informationen hinterlegt, was bedeutet, dass die platte mit den komponenten in deinem rechner nicht klarkommt. festplatten kann man grundsätzlich nur dann tauschen wenns exakt die gleichen PCs sind (von der hardware her)

also, es wird nie funktionieren!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte eine Reparaturinstallation von Vista versuchen, allerdings habe ich das (mangels Vista) noch nicht selber getestet.

Generell aber: Neuinstallation eines Systems, wenn das Mainboard im Untergrund getauscht wird. Bei Systemen mit ähnlichen oder gleichen Chipsätzen könnte es mit der Reparatur gut gehen, aber je unterschiedlicher die Chipsatztechnologie ist, desto unwahrscheinlicher, dass das System nach einem Wechsel sauber läuft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm, mir würde jetzte nur der Stichpunkt "Hardwareprofile" einfallen...

Diese Option findest du wenn du rechtsklick auf den Arbeitsplatz machst und dann auf Eigenschaften gehst....

Aber ich habe 1. keine Ahnung, ob man damit das OS auf verschiede Hardware abstimmen kann und 2. weis ich nicht, ob es diese Option nur unter XP oder auch unter Vista gibt.

Vielleicht einfach mal nach "Hardwareprofile Vista" googeln, oder so... :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ander idee:

was is denn, wenn i mir win vista als 2. betriebsystem installiere? sprich der muss doch irgendeine datei oder ordner anlegen, wo er die hardware des system speichert!?! wenn es so sein sollte, wie heißt diese und würde das funktionieren, wenn i die in die vorhande vista reinkopiere?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dafür wirst du doch aber erst mal vista gestartet haben!? oder?

Naja, kannste die Platte nicht nochmal an den PC ranhängen, worauf das VIsta installiert wurde?

andere idee:

was is denn, wenn i mir win vista als 2. betriebsystem installiere? sprich der muss doch irgendeine datei oder ordner anlegen, wo er die hardware des system speichert!?! wenn es so sein sollte, wie heißt diese und würde das funktionieren, wenn i die in die vorhande vista reinkopiere?

Naja, aber dann hast du doch ein Windows was auf deine Hardware angepasst ist und dann brauchste doch dsa alte nicht mehr, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung