Zum Inhalt springen

Probleme mit der Schule


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Haben seit Ende des 1sten Ausbildungsjahr (September 2007) Probleme an der Schule und zwar müssten wir zwei Wirtschaftsfächer haben. WGP1 und WGP2.

Im ersten Ausbildungsjahr hatten wir diese auch nur am Ende des ersten Ausbildungsjahr ging ein Wirtschaftslehrer (WGP1) von der Schule.

Die Schule hatte keinen Wirtschaftslehrer der uns unterrichten konnte und uns dabei auch das fachliche vermitteln konnte.

Seit dem der Lehrer von der Schule gegangen ist werden wir von 2 Lehrern vertreten die nie was mit Wirtschaft zutun hatten und es auch selber sagen das sie uns den Stoff nicht vermitteln können. Der Schulleiter ist in der Sache eingeweiht und ändert nichts daran weil er meint wir schaffen das auch so bzw. der andere Wirtschaftslehrer der uns blieb soll den Stoff mitmachen aber in der gleichen Stundenzahl für WGP2. Heisst die Stunden von WGP1 fallen weg und ein Lehrer soll zwei Fächer in der Stundenzahl von einem Fach unterrichten.

Das haut hinten und vorne nicht hin und wir sehen nicht ein das wir die Prüfung nicht bestehen/nicht so gut bestehn wegen eines Fehlers der Schule.

Jetzt bräuchten wir Rat wo wir Hilfe bekommen können wenn nicht beim Klassenlehrer.

Gibt es Ansprechpartner bei der IHK mit denen wir uns zusammensetzen könnten?

Was meint ihr zu dem Thema?

Bräuchten dringend hilfe weil uns jetzt schon genug Wirtschaftsstunden fehlen.

greetz

chris

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wenn ihr das Thema nicht mit dem Schulleiter befriedigend klären könnt, solltet ihr Euch an die nächste Instanz wenden, je nach Bundesland kann es aber Unterschiede in der Zuständigkeit geben. Am Besten, Du rufst im Kultusministerium Deines Bundeslandes an und fragst nach.

Aber ich würde zunächst den Schulleiter nochmal zu einem Gespräch bitten ;)

lg, T.:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ob es bei der IHK einen Ansprechpartner gibt weiß ich nicht, aber ich würde euch raten mit euren Ausbildern zu sprechen, wenn sich genug Betriebe bei der Schule beschweren wird sicherlich etwas unternommen, die Schule ist ja schließlich auch um ihren Ruf bemüht ;)

Gut für solche Beschwerden ist es sicherlich auch, wenn sich ein paar der Ausbilder vorher mit den Vertretungslehrern unterhalten und sich von denen nocheinmal bestätigen lassen, dass sie euch den Stoff nicht vermitteln können.

Ansonsten rate ich dir dazu den Stoff (vorerst) allein zu lernen und bei Fragen auf deinen Wirtschaftslehrer zuzugehen und ihn zu bitten dieses spezielle Thema, vielleicht auch in der Klasse, zu erklären.

Wenn die Klasse gut mit dem verbliebenen Lehrer klar kommt könntet ihr auch darum bitten, dass euch der Lehrer unterstützt, indem er Aufgabenblätter für WGP1 erstellt, die ihr zuhause löst und dann wieder abgebt. Eine Besprechung im Unterricht fällt wohl aufgrund der knappen Stundenzeit flach, jedoch kann man so gezielt einzelne Themen aufgreifen, mit denen mehrere Schüler Probleme haben. Und ihr könnt euch untereinander besser helfen, da ihr ja die selben Aufgaben habt. Meiner Erfahrung nach gibt es immer jemanden, der weiß, wie es geht, oder wo man nachschauen kann ;)

lg,

Kaoru

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... naja, ob ihr ein "Recht" habt, Euch zu beschweren, weiß ich nicht. Dafür muß man dann die Gesamtlage genauer kennen. Tatsache scheint, dass ihr nicht zufrieden seid mit der bisherigen Situation und da würde ich dann ansetzen. Erstmal emotional einen Gang runter schalten und bevor man sich "beschwert" um ein Gespräch bitten, um Lösungswege für das Problem zu erarbeiten. Vielleicht macht es sich der Lehrer, der "zwangs"abgeordnet wurde, zu einfach indem er sagt, ich kann das nicht. Vielleicht ist dem Schulleiter nicht klar, welche Brisanz das Thema für Euch hat. Das könnte man dann erstmal klären.

Zitat:

"Beaufsichtigt werden die Berufsschulen von den jeweils zuständigen Schulaufsichtsbehörden. Sie unterstehen den Schulgesetzen des jeweiligen Bundeslandes."

quelle: http://wiki.bildungsserver.de/index.php/Berufsschule

lg, T.:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung