Zum Inhalt springen

Komisches Problem


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hiho,

so ich hab auf meiner Arbeit ein Rechner der Zwar alle Audio Treiber findet aber kein Sound auswirft.

Ich hab eine Soundkarte eingebaut in der hoffnung das es an dem Chipsatz liegt aber dem war auch nicht so...

nun ist meine Frage ob man mir hier helfen kann....

BIOS wurde Resetet genau wie Windows.

Hardware:

Board:K8MM3-V von MSI

Arbeitsspeicher: 512 > 333

PS: das Netzteil stinkt erbärmlich (habs auch schon getauscht hilft auch nicht):eek

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

BIOS wurde Resetet genau wie Windows.

Hardware:

Board:K8MM3-V von MSI

Arbeitsspeicher: 512 > 333

Frage dazu:

Hast du NACH dem Reset des BIOS den Onboard-Sound in selbigem wieder DEaktiviert?

Falls nicht: Tu das! (nach dem Reset ist der Onboard-Sound mit Sicherheit aktiviert)

Onboard-Sound und Soundkarte vertragen sich nicht wirklich... :D

PS: das Netzteil stinkt erbärmlich (habs auch schon getauscht hilft auch nicht)

Bist du sicher, dass es das Netzteil ist, was da so komisch riecht?

Vielleicht ist auch auf dem Board selbst etwas abgeraucht?

GANZ bescheuerte Fragen:

- Hast du Boxen/Kopfhörer an die Soundkarte angeschlossen?

(über den internen Lautsprecher kommt standardmäßig nichts raus!)

- Was sagt der Hardware-Manager zu deiner Soundkarte?

Gelbe Fragezeichen oder Ausrufezeichen in Sicht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also am anfang war nur die Onboard drine, ich hab die PCI-Karte nur eingesteckt weil ich dachte das der Chip-Satz defekt ist...

Ja und das war das Netzteil *Würg*

Ich teste jetzt nochmal ne neuinstallation auf einer anderen HDD.

(PS: Ja, meine Boxen waren angeschlossen und sie Funktionieren,

Iron Maiden - 666 hat auf denen echt einen guten Klang :cool:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok dann schließe ich mich SchwarzerEngel mit dummen Fragen an:

Lautstärke im Windows hochgedreht? Boxen auch RICHTIG angeschlossen?

Windows plattzumachen kannse dir sparen, daran liegts nicht. Höchstens an fehlenden / falschen Treibern aber da kann Windows nix für ;)

Guck mal in deinen Gerätemanager, ob da bei irgendwelcher Hardware gelbe Ausrufezeichen (könntn auch Fragezeichen sein, hab sowas nie :D) daneben sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Furon,

Chill3r hat Recht - die Neuinstallation kannst du dir sparen!

An der Platte liegt´s sicher nicht! ;)

Also am anfang war nur die Onboard drine, ich hab die PCI-Karte nur eingesteckt weil ich dachte das der Chip-Satz defekt ist...

Entschuldige, dass ich nochmals frage, aber du bist mir die Antwort schuldig geblieben:

Ist der Onboard-Sound im BIOS deaktiviert? (unter "Integrated Periphals" den Onboard-Sound auf disabled stellen)

Weiterhin bitte nochmal Infos auf folgende Nachfrage(n):

Was sagt der Hardware-Manager zu deiner Soundkarte?

Gelbe Fragezeichen oder Ausrufezeichen in Sicht?

und

Guck mal in deinen Gerätemanager, ob da bei irgendwelcher Hardware gelbe Ausrufezeichen (könntn auch Fragezeichen sein, hab sowas nie :D) daneben sind.

Ich persönlich schätze, dass du den Onboard-Sound nicht deaktiviert hast und sich dieser nicht mit deiner PCI-Soundkarte verträgt.

Und/Oder es liegt einfach nur ein Treiber-Problem vor, das du im Gerätemanager sehen solltest!

Gruß,

S.E.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

soooo hab jetzt ma ******* neu Installiert (naja meinte mein Werkstattleiter o.O) der Chip satz aufm Board war defekt und unsere Austausch Karte (da kann ich mich ja zu tode testen :( ) naj jetzt mit der neuen PCI-Karte Funktioniert der Sound tadelos

viel dank an alle die mir geholfen haben dieses Problem zu lösen insbesondere meiner verschnupften Nase das ich das Netzteil überlebt hab :-P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das halte ich für höchst unwahrscheinlich, dass ein onboard-sound kaputt geht während der Rest des Board funzt. Besonders wenn das nvidia-chipsatz is, dann da is doch meines wissens nach der Sound mit allem anderen zusammen auf einer Nord-Süd-West-Ost-Kombi-Bridge (:D) oder nicht?!

Naja sei's drum. Du hast wieder Ton, Problem gelöst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung