Zum Inhalt springen

theoretisches Projektthema möglich? "Machbarkeitsstudie VLAN/Subnetting"


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, habe sehr gespannt eure Themen für die Prüfung gelesen.

Ich bin der erste Azubi in der Firma die auch nicht viele Möglichkeiten offen lässt für mögliche Projektthemen, wie viele andere hier aber haben.

Ich hatte hier bei einem Beitrag gelesen, das man auch eine Machbarkeitsstudie machen kann, also ob es möglich ist, mit welchem aufwand und soweiter...

Wir haben einen großen Kunden mit ca. 50 Mitarbeitern durch schlechte Planung von vorherigen IT-Betreuern werden langsam die IPs naja nicht unbedingt knapp aber es ist keine Gliederung dort drin.

Es ist möglich dass wir einen Auftrag bekommen das ganze um zustrukturieren, aber nicht 100%, deshalb wollte ich für den Kunden und für mich so eine studie machen, in weit es sich lohnt und mit welchen aufwand vor- und nachteile, wirtschaftlichkeit usw. und wollte dann auch einen entsprechenden plan aufstellen welche neue hardware(bei vlans) benötigt wird, und eine zeitliche gliederung wie man am effektivsten dann die veränderung durchführt.

Also alles auf theoretischer Basis, die praktische Durchführung dieses Projekts ist dann vom Kunden abhämgig ob er das dann machen will es ihm zu teuer ist oder es aufschiebt, dies liegt ja nicht in meinem Wirkungsbereich.

Meine Fragen an euch, ist sowas denn wirklich realisierbar ein Projekt nur im theoretischen durchzuführen, und wenn ja, reicht eine solche planung wie oben genannt dann aus oder ist es dann zu dünn?

Ich hoffe ich konnte mich klar ausdrücken was ich vorhabe, hatte zuerst an ein anderes thema gedacht und zwar haben wir einen AntiSpam-Server unter Linux laufen(In Prinzip fertig und linux installiert) da dachte ich man könnte auf linux genauer gesagt gentoo linux dann evtl. firewall + vpn gateway installieren, aber als totaler linux noob scheint mir die sache dann doch etwas zu tiefgründig und dass ich dort auf linux spezifische Fragen bzgl. Linux des ausschusses dann im nirvana landen werde, da wirklich kein "profiwissen" existiert zu linux!

Danke für eure Meinungen, bis dann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hoach, da finde ich doch glatt ne unbeantwortete Leiche im Keller :D

Also, Machbarkeitsstudien sind zulässig, klar.

Aber für einen FiSi ist der Einsatz von Subnetting echt ein wenig mau, sprich nicht hinreichend komplex.

Schau doch mal ob Du physisch getrennte Netze gegen logisch getrennte Netze gegen Layer-x Switching gegen weiss-nich-was abwägen kannst ? Die Grundidee bleib identisch, aber Du hast mehr Gewürz im Regal.

Und immer artig an die Kosten denken :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung