Zum Inhalt springen

Vorbereitung auf ein Informatik Studium


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leutz,

ich möchte informatik studieren und möchte mich schon mal ein bisschen darauf vorbereiten.

Ich möchte schon mal verschiedene Programmier Sprachen lernen.

Welche würdetihr mir denn zum anfangen vorschlagen und welches Buch würdet ihr mir vorschlagen???

Danke schon mal im vorraus.

MfG ich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Programmiersprachen dürften im Informatik-Studium dein geringstes Problem sein. Ich würde mich an deiner Stelle mit Schaltbildern (vorzugsweise vom 8085 oder 8086), Assembler (maschinennahe Sprache), Schaltlogik, Boolesche Algebra sowie Diskrete Strukturen (da gibts ein gutes Buch von Angeliker Steger) und allgemein den Fundamenten der Mathematik (Algebra, Formelauf - und Umstellung) beschäftigen. Zumindest kam das bei uns im ersten Semester dran. Als Programmiersprache gabs bei uns Java (würd ich dir ggf auch empfehlen) - gebündelt mit den Grundprinzipien der OOP sowie Grundlagen UML. Größte Hürde allerdings: Mathe. Kleiner Trost: Mathe gibts (zumindest an der TUM im Bachelor) nur im Grundstudium.

So zumindest meine Uni-Erfahrung (TUM München) - wie das an Fachhochschulen gehandhabt wird weiß ich nicht genau, dürfte allerdings ähnlich sein. Zudem empfehle ich dir dringendst ein paar Eigungstests zu machen:

Eignungstest Informatik

heise online - Eignungstest soll Informatik-Studienbewerbern helfen

Freiwilliger Selbsttest Informatik

Eignung für ein Informatikstudium

MFG,

AbdSabour

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ist dein höchster Bildungsabschluss? Wie fit bist du in Mathe? Was kannst du schon in Richtung IT? Wo gehst du studieren?

Erstmal: Keine Angst vor dem Informatikstudium!

Es wird zwar in Fächern wie Mathe, Logik, Theoretische Informatik etc. abstrakt und formal - aber das ist zu schaffen. Kommt natürlich auch auf deine Vorbildung an.

Mein Tip: Mach programmieren zu deinem Hobby. Programmieren wird zwar nur einen rel. geringen Teil deines Studiums ausmachen, aber es macht a) Spaß und ist B) eine Möglichkeit gelerntes direkt umzusetzen. Und: Wenn du

dich im Studium nicht mehr damit rumschlagen musst, dann verschaffst du dir

ein bisschen Luft für andere Dinge. Als Programmiersprache empfehle ich Python oder C++. Ist aber auch Geschmackssache.

Wenn du keinen Mathematik LK besucht hast, der etwas zurückliegt oder du

von dir aus sagst, dass du da gewissen Wissenslücken hast, schadet es nicht

in ein altes Schulbuch zu schauen. Wenn der Schulstoff (LK!) sitzt, kannste

Mathe in Ruhe auf dich zukommen lassen. (Was nicht heißt, dass das

Eierschaukeln wird). Ansonsten: Rest lernst du im Studium. Dafür ist das ja da.

Ansonsten, schau doch einfach mal bei deiner Uni in den Regelstudienplan und

schau, was ihr in den ersten Semestern macht. Schnupper in alles mal rein,w

was dich interessiert, schauste dir näher an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung