Zum Inhalt springen

Meine Abschlusspräsentation


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forengemeinde,

nachdem der Weltuntergang (so sah das Wetter bei uns aus) uns erspart bliebt, wollte ich mal meine Präsentation zur Schau stellen.

Dies ist noch eine betaversion, da ich erst am 7.7 mündliche Prüfungen (Pflichtenheft fehlt noch)

Ich würde mich über konstruktive Kritik freuen.

MfG

abschlusspräsentation.ppt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also das wird nun etwas länger, bitte nicht böse sein aber ich will dir nur helfen;)...

- Titelfolie hat viel zu viel Text, kannst du das nicht etwas kürzen? Würde her nur schreiben "Upgrade einer Standleitung" und den Rest kannst du dann später in der Präsi noch beschreiben.

- Die zufälligen Folienübergänge sind schrecklich, da wird mir ganz schwindelig beim hingucken. Wenn du die Folien mit Übergängen machen willst, dann würde ich mich für einen einheitliche entscheiden. Kann dir da den Übergang "Verblassen" mit der Geschwindigkeit "schnell" empfehlen, das ist angenehm anzuschauen.

- Der Punkt "Inbetriebnahme der Strecke" hört sich merkwürdig an. Da wär "Inbetriebnahme der Standleitung" besser.

- Du beschreibst ja in der Ausganssituation schon das Soll-Konzept (9,2Mbit und 30sec downtime). Beschreibe erst das Problem (Leitung zu lahm? zu viel donwtime), ka was noch) und dann das Ziel (schneller, besser usw...)

- Im Zeitplan eine andere Grafik nehmen. Dein Screenshot ist qualitativ schlecht. Du kannst in PowerPoint auch Tabellen erstellen und mit Inhalt füllen. Dann ist die Schrift besser zu lesen.

- Enscheide dich für eine Schriftgröße bei den Aufzählungspunkten. Einmal hast du da 32, mal 28. Also für die jeweiligen Unterpunkte auch immer die gleiche Schriftgröße nehmen.

- Folie "Angebotseinhalung": Ist die Strecke eine Voraussetzung oder eine Zustand? Dachte Voraussetzung bei dir war 9,2MBit und max 30sec downtime?

- Folie "Kosten-Nutzen-Analyse": Keine Screenshots sondern Tabellen einfügen. 7x10 = 70 und nicht 60^^ Warum hat der eine Anbieter bei Garantie 6 Punkte obwohl du keine Informationen darüber hast? Was ist wenn man da keine Garantie hat? Warum bekommt der eine Anbieter bei Zahlungsziel mehr Punkte obwohl 14Tage netto vom anderen Anbieter besser sind als dessen Zahlungsmöglichkeiten? Immerhin könnt ihr dann 14Tage lang mit dem Geld arbeiten/Zinsen dafür bekommen. Warum gibts für beide bei max. Geschw. nur 9 Punkte obwohl die Anforderung damit um das 10fache übertroffen wird? Der Punkt mit der Downtime taucht hier ja gar nicht auf... Warum hast du bei der "Bewertung" überall 10 Punkte gegeben und keine Gewichtungen gemacht?

- Ich würde die einzelnen Aufzählungspunkte nach und nach einblenden weil der PA dann nicht schon von allen Punkten "abgelenkt" ist und sich auf den jeweiligen Punkt den du bearbeitest konzentrieren kann.

So und noch was positives:

- nicht zu viel Text

- Navileiste gefällt mir

So muss nun los Fußball gucken:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So habs mal weng überarbeitet. Meine nä. Version kann angesehen werden.

.

- Titelfolie hat viel zu viel Text, kannst du das nicht etwas kürzen? Würde her nur schreiben "Upgrade einer Standleitung" und den Rest kannst du dann später in der Präsi noch beschreiben.

Naja so heißt mein Projekttitel, von daher ...

.

- Die zufälligen Folienübergänge sind schrecklich, da wird mir ganz schwindelig beim hingucken. Wenn du die Folien mit Übergängen machen willst, dann würde ich mich für einen einheitliche entscheiden. Kann dir da den Übergang "Verblassen" mit der Geschwindigkeit "schnell" empfehlen, das ist angenehm anzuschauen.

Done.

.

- Der Punkt "Inbetriebnahme der Strecke" hört sich merkwürdig an. Da wär "Inbetriebnahme der Standleitung" besser.

Done.

.

- Du beschreibst ja in der Ausganssituation schon das Soll-Konzept (9,2Mbit und 30sec downtime). Beschreibe erst das Problem (Leitung zu lahm? zu viel donwtime), ka was noch) und dann das Ziel (schneller, besser usw...)

Done.

.

- Im Zeitplan eine andere Grafik nehmen. Dein Screenshot ist qualitativ schlecht. Du kannst in PowerPoint auch Tabellen erstellen und mit Inhalt füllen. Dann ist die Schrift besser zu lesen.

Done.

.

- Enscheide dich für eine Schriftgröße bei den Aufzählungspunkten. Einmal hast du da 32, mal 28. Also für die jeweiligen Unterpunkte auch immer die gleiche Schriftgröße nehmen.

Done.

.

- Folie "Angebotseinhalung": Ist die Strecke eine Voraussetzung oder eine Zustand? Dachte Voraussetzung bei dir war 9,2MBit und max 30sec downtime?

Angebotseinholung zu allererst. (vielleicht verlesen kann passieren)

.

- Folie "Kosten-Nutzen-Analyse": Keine Screenshots sondern Tabellen einfügen. 7x10 = 70 und nicht 60^^ Warum hat der eine Anbieter bei Garantie 6 Punkte obwohl du keine Informationen darüber hast? Was ist wenn man da keine Garantie hat? Warum bekommt der eine Anbieter bei Zahlungsziel mehr Punkte obwohl 14Tage netto vom anderen Anbieter besser sind als dessen Zahlungsmöglichkeiten? Immerhin könnt ihr dann 14Tage lang mit dem Geld arbeiten/Zinsen dafür bekommen. Warum gibts für beide bei max. Geschw. nur 9 Punkte obwohl die Anforderung damit um das 10fache übertroffen wird? Der Punkt mit der Downtime taucht hier ja gar nicht auf... Warum hast du bei der "Bewertung" überall 10 Punkte gegeben und keine Gewichtungen gemacht?

Habs schon geändert, Bewertung ist jetzt Gesamtpunkte d.h. max. können 10 Punkte pro Kategorie bekommen werden.

Downtime bzgl. Bewertungskriterien spielt hier keine Rolle

.

- Ich würde die einzelnen Aufzählungspunkte nach und nach einblenden weil der PA dann nicht schon von allen Punkten "abgelenkt" ist und sich auf den jeweiligen Punkt den du bearbeitest konzentrieren kann.

Done.

Würd mich freuen, wenn ein paar andere auch bewerten würden.

Mfg

abschlusspräsentation.ppt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zware wieder ein paar Sachen zu beanstanden aber möchte auch den anderen hier die Möglichkeit geben, was dazu zu schreiben. Aber bei einem Punkt kann ich mich nicht zurückhalten: Wo ist in der Zeitplanung die Zeit für die Erstellung der Dokumentation, die du an den PA gegeben hast, eingeplant? Du hast zwar eine Doku für den Bereitschaftsdienst mit aufgeführt aber nicht die "normale" Doku. Ich als FIAE hatte für meine Doku 20h eingeplant weil das wirklich verdammt lange gedauert hat eine ausführliche Doku zu schreiben...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wollt nur sagen, dass ich IT-Systemkaufmann bin und nur 35 Stunden zur Verfügung habe. :)

Ähm ja, das hat doch damit nichts zu tun... Musstest du etwa keine Dokumentation erstellen? Du dürftest für deine ca. 6-7 Stunden eingeplant haben. Wie lange du wirklich dafür gebraucht hast sei dahingestellt. Auf jeden Fall hast du die nicht in 1-2 Stunden angefertigt. Wenn doch, dann würde ich die gerne mal sehen;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm stimmt hast auch wieder mal recht, nur bekomm ich die nicht mehr unter und in der Doku stehts auch so drin. Außerdem hats so der PA (auch wenn nach den 4ten Mal) abgesegnet. Vielleicht denken se, die Doku wird bei der Erstellung der Bereitschaftsdoku erledigt. Who knows?

Was ist dir sonst noch so aufgefallen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das "Vielleicht denken sie" ist aber nicht so dolle. Du musst auf alles gefasst sein, besonders was das Fachgespärch nach der Präsi betrifft. Was erzählst du dem PA wenn die auf einmal fragen wann du deine Doku geschrieben hast? Dann wirds def. Punktabzüge geben, die du im Vorweg vermeiden kannst. Ich würde folgendes machen: Versuche die Stunden für die Doku irgendwo herzuholen. Du hast ja schonmal 3 Stunden einfach so übrig die du dafür nehmen kannst. Evtl. kannst du diese zu dem Punkt "Bereitschaft Doku" dazuzählen und noch 1-2 Stunden irgendwo anders abzwacken und dann hast du am Ende 7-8 Stunden für die beiden Dokus gebraucht. Dann kannst du dem PA leichter sagen das das mit der Doku doch länger gedauert hat als du anfangs geplant hast und die Sache wäre ok. Wenn ich mit meiner Meinung darüber falsch liege, dann bitte ich jemand anders mich zu korrigieren. Immerhin gebe ich nur meine eigene Meinung wieder...

Naja, wie dem immer auch sei, ich habe da noch paar Punkte:

- Layoutunterschiede: Auf der Titelfolie hast du einen blauen Rand und auf allen weiteren nicht mehr...

- Überschrift unterscheidet sich bei Folie 8-9. Da ist der Bindestrich anders.

- Das Einblenden der Bilder ist geschmackssache, gefällt mir aber nicht. Solltest bei einer Einblendart bleiben.

- Einblendart bei der Schrift gefällt mir nicht. würde die gleiche wie bei der Folieneinblendung nehmen...

- z.B. auf Folie 6 blendest du deine einzelnen Oberpunkte nicht ein, wei auf den anderen Folien. Solltest du einheitlich halten das ganze.

- Meine zuvor erwähnten Punkte was deine Nutzwertanalyse betrifft hast du nicht berücksichtigt. Wie kommst du da auf gesamt 60 Punkte? Wie sieht das denn in der Präsi aus wenn du als Kaufmann nichtmal 7*10 richtig rechnen kannst?^^ Kannst dich fürs Fachgespräch auf Fragen zu deiner Nutzwertanalyse einstellen. Immerhin sind da einige Punktevergaben irgendwie merkwürdig. Hab dir das schon in meinem 1. Kommentar geschrieben...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das "Vielleicht denken sie" ist aber nicht so dolle. Du musst auf alles gefasst sein, besonders was das Fachgespärch nach der Präsi betrifft. Was erzählst du dem PA wenn die auf einmal fragen wann du deine Doku geschrieben hast? Dann wirds def. Punktabzüge geben, die du im Vorweg vermeiden kannst. Ich würde folgendes machen: Versuche die Stunden für die Doku irgendwo herzuholen. Du hast ja schonmal 3 Stunden einfach so übrig die du dafür nehmen kannst. Evtl. kannst du diese zu dem Punkt "Bereitschaft Doku" dazuzählen und noch 1-2 Stunden irgendwo anders abzwacken und dann hast du am Ende 7-8 Stunden für die beiden Dokus gebraucht. Dann kannst du dem PA leichter sagen das das mit der Doku doch länger gedauert hat als du anfangs geplant hast und die Sache wäre ok. Wenn ich mit meiner Meinung darüber falsch liege, dann bitte ich jemand anders mich zu korrigieren. Immerhin gebe ich nur meine eigene Meinung wieder...

Hmm hast ja recht, bloß mein Problem ist, so wie es in der Präsentation steht, so steht es auch in meiner Doku. Kann ich jetzt einfach einen anderen Zeitplan da rein stellen als in der Doku vorhergesehen?

Nutzwertanalyse habe ich jetzt was geändert, hab statt Gesamtpunkte Erreichbare Punkte gewählt, ich hoff des ist jetzt verständlich :).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung