Zum Inhalt springen

VPN und statische Routen


Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe folgende Problemstellung. Ich habe einen Server, der für mich immer über remote Desktop erreichbar sein muss. Von diesem Server soll es möglich sein andere Server per vpn zu connecten. Jwtzt kommt das Problem. Sobald ich auf dem Server eine VPN-Verbindung aufbaue wird mein standard-gateway überschrieben, und durch das des VPN-servers ersetzt. Mein Problem ist, dass ich nun nicht mehr an meinen server per Remote-desktop drankomme, da dieser sein gateway nicht mehr kennt. habe schon versucht durch statische routen dieses problem zu umgehen. wenn ich aber den vpn-tunnel aufmache, sind anscheinend die neuer eingetragenen Verbindungen in meiner routing-tabelle aktiv.

Bei einer PPTP-Verbindung über Windows krieg ich das problem trotzdem noch damit in den griff, wenn ich den Haken unter erweiterten Eigenschaften von TCP/IP "Standardgateway für das Remotenetzwerk" wegnehme. Habe aber auch einen client von nortel im einsatz, der sowas garnicht erst zu lässt.

Was sind meine möglichkeiten?

hätte auch nen zweiten Rechner mit 2 NW-Karten zur Verfügung, der Server hat auch zwei IFs.

bin am vezweifeln. Hilfe

Gruß maccap

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie baust du die VPN-Verbindung denn auf? Per Client oder per Router?

Falls per Client, so sollte er eine Option bieten, das lokale Netz weiterhin zu verwenden. Tut er das nicht, schau dich mal nach alternativen Clients um. (welchen verwendest du überhaupt?)

Falls das über einen Router gemacht wird, so musst du den "interesting traffic" kofigurieren. also dass z.B. nur alles was ans Netz a.b.c.d geht über die VPN-Verbindung geht und der Rest weiterhin über die normalen Wege.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich um den Windows XP internen VPN und um einen Client von Nortel Contitivity VPN. Version 6.02.

Es muss doch eine Möglichkeit geben anhand einer zweiten Netzwerk Karte ne Statische Route zum Router zu schaffen, die permanent erhalten bleibt.

Könnte dann nen anderen Rechner im gleichen Netz verwenden, um auf meinen Server per remote desktop zu kommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung