Zum Inhalt springen

Projektantrag FISI


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich werde voraussichtlich im Winter als "Externer" die Prüfung zum FISI machen. Ich habe am Wochenende die Unterlagen der IHK erhalten und mir erste Überlegungen zu meinem Projekt gemacht. Ich wollte euch mal den Projektantrag vorstellen und bitte um Beurteilung. Ich habe mich da ziemlich an das übersandte Muster der IHK gehalten.

Projektbezeichnung (Auftrag/Teilauftrag)

Planung und Integration der Erhöhung der Ausfallsicherheit und Verringerung der Abhängigkeit der Anbindung an das Internet der Firma X GmbH

Vorbemerkung:

Die Firma X GmbH betreibt derzeit eine Internet Colocation für ca. 100 Serversysteme in dem Rechenzentrum der Y GmbH. Die Anbindung der Serversysteme erfolgt derzeit ausschließlich über die Internetanbindung der Y GmbH. In der Vergangenheit ist es zu Ausfällen der Internetanbindung sowie der Stromversorgung der Y GmbH gekommen, welche den Geschäftsbetrieb der X GmbH erheblich gestört haben.

Projektbeschreibung:

Es sind die Möglichkeiten der Verbesserung der Verfügbarkeit der Internetanbindung zu prüfen. Es soll auch eine Verfügbarkeit der Internetanbindung gegeben sein, wenn die Internetanbindung der Y GmbH nicht zur Verfügung steht. Weiterhin soll eine Unabhängigkeit, insbesondere in der IP-Adressierung der Serversysteme von der Y GmbH erreicht werden, so dass, wenn es weiterhin zu Problemen mit der Stromversorgung des Rechenzentrums oder der Anbindung kommen sollte, ein Umzug von Serversystemen oder Wechsel des Internetleitungsanbieters mit möglichst geringen Ausfallzeiten durchgeführt werden könnte.

Projekt:

• Strategische Überlegung

• Vorstellung von Lösungsvorschlägen bei der Geschäftsleitung der X GmbH

• Zeitplanung

• Umsetzung des Projektes

Projektumfeld:

Colocation der X GmbH bei der Firma X GmbH

Durchführungszeitraum:

Vom Oktober 2008

Bis Oktober 2008

Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden:

1. Strategische Überlegung (Ist-Analyse und Soll-Konzept) 4 Std.

2. Vergleich der eventuell benötigten Hard- und Software 6 Std.

sowie möglicher Datenanbindungen vor Ort,

3. Vorstellung des erarbeiteten Lösungsvorschlages (Soll- 3 Std.

Konzept) bei der Geschäftsleitung der X GmbH

4. Beschaffung der benötigten Hardware u. Internetanbindung 3 Std.

5. Zeitplanung 1 Std.

6. Konfiguration der Hardware und Datenleitungsinbetriebnahme 8 Std.

7. Funktionstest und Übergabe/Abnahme 3 Std.

8. Projektdokumentation 6 Std.

Dokumentation zur Projektarbeit (Nicht selbständig erstellte Dokumente sind zu unterstreichen!):

• Projektdokumentation

• Anhang:

- Projektantrag

- Angebote

- Dokumentation der Konfigurationen und Leitungsparameter

- Übergabeprotokoll

- Glossar

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Vielen Dank für das Feedback.

Das dies vom technischen zu flach wird, hätte ich jetzt nicht gedacht. Vielleicht muss ich kurz die Lösung skizzieren, auf die ich hinaus will:

Also der Trafficverbrauch liegt so bei 40-60 MBit/s nach 95% Abrechnung. Um die Unabhängigkeit zu erreichen, würde ich mich um PI-Adresspace (Provider Idipendent IP Adressen) bei RIPE bemühen oder eine RIPE-Mitgliedschaft vorschlagen. Um die Providerunabähngigkeit zu gewährleisten, wäre es notwendig, ein eigenes AS (Autonomes System) zu betreiben. Hierfür wird zu mindest ein Router mit BGP4 benötigt. (also Vergleich z.B. Cisco, Juniper, Foundry oder Router auf PC-Basis mit quagga). Anschließend Beschaffung von IP-Space und Hardware sowie Einrichtung. Soll also nicht ne einfache DSL-Router Geschichte werden. Uplinks zu den Carriern wäre jeweils GigaBit Leitungen oder zumindest STM-1.

Aber wenn ihr meint, dass wäre trotzdem nichts, muss ich mal überlegen, ob ich ggf. was mit Nagios mache oder Kopplung von zwei Rechenzentrumsstandorten per VPN über öffentliche Leitungen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung