Zum Inhalt springen

Bitte Bewerbung bewerten. Danke!!!


Empfohlene Beiträge

Hallo,

könntet Ihr bitte mal die Bewerbung durchlesen und evtl. Verbesserungsvorschläge / Kritik bringen?

Die Bewerbung ist nicht für mich sondern für eine Freundin...

Danke schonmal!

Absender...

Empfänger...

Stuttgart, 30. Mai 2008

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bürokauffrau

Sehr geehrte Frau xxx,

da ich großes Interesse an einer Lehrstelle in Ihrem Unternehmen habe, bewerbe ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz.

Nach meiner Schulzeit auf der xx-Schule mit Abschluss der Mittleren Reife wechselte ich auf das Berufskolleg xxx, welches ich im Sommer 2007 beendete. Zuletzt besuchte ich das Berufskolleg Technische Kommunikation der xxxschule, die ich im Juli 2008 mit dem Abschluss Technische Kommunikationsassistentin und der Fachhochschulreife verlassen habe.

Ich habe mich beim Arbeitsamt über das Berufsbild der Bürokauffrau ausgiebig informiert. Die Anforderungen dieses Berufes passen gut zu meinen Interessen und Neigungen sodass ich mir sehr gut vorstellen kann, in diesem Bereich meine berufliche Heimat zu finden. Ich interessiere mich vor allem für die kaufmännischen und organisatorischen Aspekte und den Umgang mit dem PC. Durch meine Schulzeit und private Vorlieben habe ich mir bereits viele Kenntnisse im Microsoft-Office - hauptsächlich Excel und Access - und Internet Bereich aneignen können und möchte diese nun zielgerecht anwenden. Weitere Erfahrungen konnte ich in der Webseitenerstellung sowie der Grafikgestaltung sammeln. Zu meinen Eigenschaften gehören das selbstständige, eigenverantwortliche Arbeiten und meine zielorientierte Arbeit mit Kollegen im Team. Außerdem verrichte ich meine Aufgaben stets mit viel Eigeninitiative und biete ein hohes Maß an Lernbereitschaft.

Ich würde mich sehr über ein baldiges persönliches Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

Anlagen:

- Lebenslauf mit Lichtbild

- Zeugniskopien

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Schulzeit auf der xx-Schule mit Abschluss der Mittleren Reife wechselte ich auf das Berufskolleg xxx, welches ich im Sommer 2007 beendete. Zuletzt besuchte ich das Berufskolleg Technische Kommunikation der xxxschule, die ich im Juli 2008 mit dem Abschluss Technische Kommunikationsassistentin und der Fachhochschulreife verlassen habe.

Will nicht sagen, dass es falsch ist, aber ich kenne es nur so, dass nur die letzte Tätigkeit im Anschreiben von Bedeutung ist. Würde also die mittlere Reife rausnehmen und nur im Lebenslauf platzieren.

Ich habe mich beim Arbeitsamt über das Berufsbild der Bürokauffrau ausgiebig informiert.

"Agentur für Arbeit" ist die offizielle Bezeichnung. "Arbeitsamt" ist nur Umgangssprache. Ist zwar nicht falsch, aber die offizielle Bezeichnung klingt einfach besser :)

Zu meinen Eigenschaften gehören das selbstständige, eigenverantwortliche Arbeiten und meine zielorientierte Arbeit mit Kollegen im Team.

zu meinen "Stärken"

Macht mehr Eindruck :D

Vor allem wirst du bei einem eventuell stattfindenden Vorstellungsgespräch sowieso nach deinen Stärken gefragt. Dort kannst du nochmal das erklären, was du hier geschrieben hast. Auch dies hinterlässt Eindruck der das Unternehmen sieht, dass du genau weisst, was du geschrieben hast.

Ich würde mich sehr über ein baldiges persönliches Gespräch freuen.

Das Wort "baldiges" gibts in der deutschen Sprache nicht. Hab extra nochmal im Duden nachgeschaut :bimei

Schreib es doch so: "Für ein persönliches Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung" oder "Sollten Sie noch Fragen zu meiner Person haben, stehe ich Ihnen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung."

Zuletzt würde ich den Text nochmal von jemandem korrektur-Lesen lassen. Weiss nicht, wie das mit der neuen Rechtschreibung ist, aber laut der alten Rechtschreibung gehören in den Text einige Kommas rein.

Gruß

Die Lady

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vielen vielen Dank für die Antworten bisher!

Habe es nun wieder ein wenig umgeändert. Mh, ich denke Kommas sind alle korrekt gesetzt...?!

Sonst noch irgendwelche Anmerkungen? Ideen zu den häufigen Ich's^^?

Absender...

Empfänger...

Stuttgart, 30. Mai 2008

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bürokauffrau

Sehr geehrte Frau xxx,

da ich großes Interesse an einer Lehrstelle in Ihrem Unternehmen habe, bewerbe ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz.

Nach meiner Schulzeit auf der xx-Schule mit Abschluss der Mittleren Reife wechselte ich auf das Berufskolleg xxx, welches ich im Sommer 2007 beendete. Zuletzt besuchte ich das Berufskolleg Technische Kommunikation der xxxschule, die ich im Juli 2008 mit dem Abschluss Technische Kommunikationsassistentin und der Fachhochschulreife verlassen habe.

Ich habe mich bei der Agentur für Arbeit über das Berufsbild der Bürokauffrau ausgiebig informiert. Die Anforderungen dieses Berufes passen gut zu meinen Interessen und Neigungen, sodass ich mir sehr gut vorstellen kann, in diesem Bereich meine berufliche Heimat zu finden. Ich interessiere mich vor allem für die kaufmännischen und organisatorischen Aspekte sowie den Umgang mit dem PC. Durch meine Schulzeit und private Vorlieben habe ich mir bereits viele Kenntnisse im Microsoft-Office - hauptsächlich Excel und Access - und Internet-Bereich aneignen können und möchte diese nun zielgerecht anwenden. Weitere Erfahrungen konnte ich in der Webseitenerstellung sowie der Grafikgestaltung sammeln. Zu meinen Stärken gehören das selbstständige, eigenverantwortliche Arbeiten und meine zielorientierte Arbeit mit Kollegen im Team. Außerdem verrichte ich meine Aufgaben stets mit viel Eigeninitiative und biete ein hohes Maß an Lernbereitschaft.

Für ein persönliches Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

Anlagen:

- Lebenslauf mit Lichtbild

- Zeugniskopien

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung