Zum Inhalt springen

FISI Ausbildungszeugnis -bitte bewerten


Empfohlene Beiträge

Ausbildungszeugnis

Herr XXX, geboren am XXX, wohnhaft XXX in XXX war in der Zeit vom 01.08.2005 bis zum 19.06.2008 als Auszubildender zum Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration in den Internen Diensten des Firma und der Firma GmbH beschäftigt.

Die EDV-Abteilung betreut 250 Benutzer in über 50 Außenstellen.

Im Einzelnen umfasste sein Aufgabenbereich folgende Tätigkeiten:

 Installation und Administration ( Windows, Linux ) - Terminal-Server

 Installation, Konfiguration und Administration von Novell NetWare, Novell GroupWise und Novell ZENworks Suite

 Installation, Konfiguraton und Administration von NFS-Servern mit ThinClients

 Konzeption und Realisierung von individuell angepassten NFS-Images

 Grafikdesign von Hintergrundbildern, Buttons, usw. ( Corporate Identity )

 Bereitstellen von File- und Print-Services unter Linux, Windows und Novell NetWare

 Wartung über ISDN-Fallback-Leitung der Außenstellen ( DSL-Failure )

 Para- und Vollvirtualisierung ( XEN, VMWare )

 Backup-Realisierung und Überwachung ( Bandsicherung, NAS, Disaster-Recovery )

 1st und 2nd Level Support

 Planung und Integration neuer Standorte in das besehende hetrogene Netzwerk

 Bestellen von Analog-, ISDN- und DSL-Anschlüssen

 Installation, Konfiguration und Administration von Gentoo Linux Server für Außenstellen

 Erstellen bzw. Aktualisierung der Netzwerk- und Infrastrukturdokumentationen

 Problembehebung vor Ort in allen Außenstellen

 Konzeption und Realisierung eines hochverfügbaren Anti-Spam Konzeptes ( Postfix )

 Administration einer hetrogenen Umgebung ( Linux, Novell NetWare, Windows, Citrix )

 Systempflege, Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung

( Linux, Windows Server und Clients, Citrix )

 Wartung aller Gentoo Server ( Kernel-Updates, Dienste )

 interne als auch externe DNS-Einrichtung und Verwaltung

 Wartung und Instandsetzung von Laser- und Tintenstrahl-Druckern, Print-Server

 Subnetting

 Application Delivery über Tarantella/ Sun Secure Global Desktop, Citrix, Terminal Server, ZENworks, VNC

 Benutzer-, Lizenz- und Rechteverwaltung ( Windows, Linux, Novell )

 Wartung und Pflege von Wegservern ( Apache, IIS )

 Content Management System ( Joomla, Drupal, Typo3 )

 Firewall-Systeme ( IPSec, VPN, SSL, Proxy )

 Angebote, Bestellungen und ggf. Zusammenbau von Servern, Workstations und ThinClients

 Lagerverwaltung

 Gute Kenntnisse von Office-Paketen ( Microsoft, Sun )

Während seiner Ausbildungzeit hat Herr XXX mehrere Projekte selbstständig konzipiert, koordiniert und realisiert. Dazu gehörte die Vernetzung von 16 Außenstellen in das bestehende Netzwerk.

Die Koordination mit den Kommunen, Partnern, Internetanbieter sowie den Bereichsleitern und dem Vorstand erfolgte stets selbstständig durch Herrn XXX.

Weiterhin konnte er eine globale AntiSpam-Lösung (Projektarbeit) für die kompletten Firma umsetzen. Diese hat den Spam erfolgreich auf ein Minimum reduziert.

Herr XXX verfügt über ausgezeichnete Fachkenntnisse, die er sicher in der Praxis einsetzte. Er ist äußerst lernmotiviert und erledigte alle anfallenden Arbeiten seines Aufgabengebietes sehr schnell, selbständig und sorgfälltig stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Auch unter starker Belastung konnte er alle Aufgaben bewältigen. Er identifizierte sich mit seinen Aufgaben und dem Unternehmen.

Er hatte immer wieder ausgezeichnete Ideen gehabt, gab wertvolle Anregungen und ergriff selbstständig alle erforderlichen Maßnahmen und führte sie entschlossen durch.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen, Partnern und Kommunen war stets einwandfrei und vorbildlich.

Herr XXX hat die Ausbildung am 19. Juni 2008 erfolgreich vor der Industrie- und Handelskammer XXX abgeschlossen. Er wird als Netzwerkadministrator in unserem Hause unbefristet übernommen.

Was sagt ihr zu dem Ausbildungszeugnis ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd sagen: Das ist ne glatte 1.

Du wurdest unbefristet übernommen, hast deine Aufgaben stehts zu "vollsten Zufriedenheit" (vollsten = 1) erledigt.

"Er hatte immer wieder ausgezeichnete Ideen gehabt, gab wertvolle Anregungen und ergriff selbstständig alle erforderlichen Maßnahmen und führte sie entschlossen durch."

Das spricht für sich.

Also ich kann nichts schlechteres als 1 herauslesen oder hab ich was übersehen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung