Zum Inhalt springen

Grundlegende Fragen zu Novell Zenworks Configuration Management 10


Empfohlene Beiträge

Guten Morgen alle miteinander,

ich habe die Aufgabe mich mit Novell Zenworks CM 10 auseinanderzusetzen. Bisher bin ich auch schwer begeistert von dem was ich so lese. Da ich jedoch mich nicht wirklich in der Novell-Welt auskenne habe ich noch einige Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

Grundlegende Infos:

Im unseren Unternehmen setzen wir bereits Novell Netware an allen Clients zur Verwaltung von Nutzerrechten und NEtzlaufwerken ein (Netware Client 4.92 SP4).

Des weiteren arbeiten wir mit Iprint zur Druckerverwaltung.

Unter windows meldet sich der User "quasi" erneut an mit einem lokalen Windows Benutzerkonto.

Zu meinen grundlegenden Fragen.

1. Wenn wir nun über Zenworks unsere Softwareverteilung initialisieren würden, wie genau wäre ein Umstieg möglich. Reicht es Zenworks Serverseitig zu installieren oder müsste auch an jedem Client-Rechner etwas installiert werden. Reicht vll. schon unser bestehendes Netware?! Das wäre ja zu schön um wahr zu sein ;-)

2. Wie sieht das mit der Rechteverwaltung aus. Mir ist klar das ich meine Pakete an sich automatisch den Usern zuweisen kann und die SW ggf. direkt nach der Anmeldung installiert wird. Aber wie sieht das mit unseren lokalen Windowsprofilen aus?! Die Nutzer haben natürlich (wir sind ja nicht verrückt) in Windows nicht die Rechte SW zu installieren. Wenn jetz per Zenworks SW installiert werden soll, kommen sich dann das Windows Benutzerkonto mit der automatischen Softwareverteilung in die Qeure oder sollte dies kein Problem sein? Hierbei sei noch einmal angemerkt, dass es sich um lokale Benutzerprofile handelt!

3. Des weiteren beschäftigt mich noch ein grundlegendes Problem. Wie geschieht die Paketierung. Ich las schon öfter von derSnapshot-Funktion. Allerdings kann ich mir praktisch noch nicht vorstellen wie diese funktioniert. Vll. könnte mir jemand ein kurzes Ablaufbeispiel geben.

4. Lassen sich prinzipiell auch Windows Updates verteilen? Müssen diese erst umgebogen werden?! (Zenworks 10 arbeitet doch auch mit MSI, sollte an sich doch dann gehen oder bleibt MS außenvor?!)

Ich weiß meine Fragen sind sicherlich stellenweise recht unbedarf jedoch kenne ich mich noch nicht wirklich aus und Frage deshalb so unbeholfen.

Über Antworten, die zur Klärung meiner Fragen beitragen würde ich mich sehr freuen.

Solltet ihr mehr Informationen brauchen, so schreibt bitte was noch zur Beantwortung der Fragen benötigt wird. (Wie gesagt ich bin noch in einen großen Lernprozess eingebunden ;-) )

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen alle miteinander,

...

1. Wenn wir nun über Zenworks unsere Softwareverteilung initialisieren würden, wie genau wäre ein Umstieg möglich. Reicht es Zenworks Serverseitig zu installieren oder müsste auch an jedem Client-Rechner etwas installiert werden. Reicht vll. schon unser bestehendes Netware?! Das wäre ja zu schön um wahr zu sein ;-)

Novell Doc: ZENworks 10 Configuration Management Administration Quick Start - ZENworks Adaptive Agent Deployment

2. [...] Wenn jetz per Zenworks SW installiert werden soll, kommen sich dann das Windows Benutzerkonto mit der automatischen Softwareverteilung in die Qeure oder sollte dies kein Problem sein? Hierbei sei noch einmal angemerkt, dass es sich um lokale Benutzerprofile handelt!

..Softwarepakete lassen sich bei ZENWORKS schon seit längerem mit Systemrechten installieren/verteilen, also kein Problem mit den lokalen benutzerprofilen...

3. Des weiteren beschäftigt mich noch ein grundlegendes Problem. Wie geschieht die Paketierung. Ich las schon öfter von derSnapshot-Funktion. Allerdings kann ich mir praktisch noch nicht vorstellen wie diese funktioniert. Vll. könnte mir jemand ein kurzes Ablaufbeispiel geben.

4. Lassen sich prinzipiell auch Windows Updates verteilen? Müssen diese erst umgebogen werden?! (Zenworks 10 arbeitet doch auch mit MSI, sollte an sich doch dann gehen oder bleibt MS außenvor?!)

Novell Doc: ZENworks 10 Configuration Management Administration Quick Start - Distributing Software

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die schnellen Infos.

...gerne

Das hat mir schon sehr weiter geholfen und ich habe so langsam auch nicht mehr das pure Gefühl wie ein Ochs vorm Berge zu stehen.

...für weitere eventuelle Hilfestellungen empfehle ich de.comp.sys.novell sowie die entsprechenden Produkt-Newsgroups unter support-forums.novell.com...hier erhält man normalerweise schnell und kompetent Antwort

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung