Zum Inhalt springen

[FiSi] Projektantrag - VoIP Telefonie - 1. Versuch


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich bin vollkommen neu in diesem Forum, und möchte gleich mal meinen ersten Schnellschuss in Sachen Projektantrag zur Diskussion stellen.

Projektbezeichnung:

Planung und Installation einer VoIP Telefonanlage mit Anbindung einer Aussenfiliale per VPN für ein ortsansässiges Unternehmen.

Kurze Projektbeschreibung:

Es soll für ein mittelständiges Unternehmen eine Voice over IP Telefonie Lösung gefunden werden, welche die Anbindung einer Aussenfiliale per VPN ermöglicht. Die Anbindung der Anlage ans Telefonnetz muss per ISDN erfolgen.

Durch den anstehenden Umzug des Unternehmens in neue Geschäftsräume existiert bisher keine Telefonielösung. Die zu entwerfende Lösung soll dem Kunden die Möglichkeit bieten, vorhandene Netzwerkverkabelung für Daten und Sprache zu verwenden.

Derzeit verwendet das Unternehmen eine einfache Telefonielösung auf Basis einer Siemens ISDN TK Anlage in der alten Niederlassung. Der stetig wachsenden Mitarbeiterzahl steht eine bereits vollständig ausgebaute TK Anlage gegenüber.

Der Umzug in die neuen Räumlichkeiten bietet hier die Möglichkeit zur kompletten Erneuerung der Telefonielösung.

Mit der Durchführung des Auftrags soll der Kunde eine moderne TK Anlage erhalten, welche alle Leistungsmerkmale konventioneller Anlagen mit den Vorzügen der IP-Telefonie vereint. Für den Anschluss der internen Telefone muss die bestehende Netzwerkverkabelung ausreichend sein.

Innerhalb der Hauptfiliale wäre weiterhin eine Nutzung von schnurlosen Telefonen wünschenswert.

Das beauftragende Unternehmen hat außerdem vor eine Filiale im EU-Ausland zu eröffnen, weshalb eine Anbindung der Filiale per VPN an das Sprach- und Datennetz der Hauptniederlassung vorgesehen werden muss.

Der Kunde erhält nach Abschluss meiner Projektarbeit eine funktionsfähige Telefonielösung, welche intern auf VoIP basiert, extern jedoch über ISDN ans Festnetz der deutschen Telekom angebunden sein wird.

Projektumfeld:

Meine Projektarbeit ist im Bereich der Telekommunikation anzusiedeln. Dieser Bereich besitzt in unserem Systemhaus einen wachsenden Stellenwert.

Projektplanung mit Zeitplanung in Stunden:

Vorbereitung [11 Stunden]

•Kundengespräch zur Klärung der Anforderungen und Ist-Analyse [3 Stunden]

•Erstellung eines Pflichtenhefts (Soll-Konzept) [3 Stunden]

•Sammeln von Informationen zu verschiedenen Lösungen [2 Stunden]

•Evaluation geeigneter Lösungsansätze (Kosten/Nutzen) [3 Stunden]

Realisierung [9 Stunden]

•Beschaffung der geeigneten Hardware [1 Stunde]

•Installation der Anlage in der Hauptfiliale [3 Stunden]

•Konfiguration der Anlage in der Hauptfiliale [4 Stunden]

•Konfiguration der Anlage für die Aussenfiliale [1 Stunde]

Qualitätssicherung [5 Stunden]

•Funktionsprüfung [3 Stunden]

•Mögliche Fehlersuche [2 Stunden]

Dokumentation und Abnahme [10 Stunden]

•Erstellung der Projektdokumentation [5 Stunden]

•Erstellung der Kundendokumentation [2 Stunden]

•Übergabe an den Kunden und Mitarbeitereinweisung [3 Stunden]

Insgesamt [35 Stunden]

Dokumentation zur Projektarbeit (Nicht selbständig erstellte Dokumente sind zu unterstreichen!):

1. Projektstrukturplan

2. Kundendokumentation

3. Netzplan

x. ---- was könnte man hier sonst noch schreiben?

Bin dankbar für jede Kritik!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh,

Wäre echt super, wenn Du da nochmal nachblättern könntest.

Hatte gehofft so durch den VPN und VoIP Teil wär das FiSi-mässig genug, aber es stimmt schon, es ist sehr hardware-lastig.

Im Endeffekt soll das alles per Cisco Router / Firewall / Callmanager - Lösung umgesetzt werden. Aber das kann ich ja noch nicht mit aufnehmen, sonst wäre die Entscheidungskomponente ja wieder nicht vorhanden.

Wie gesagt, wäre super wenn Du schaun könntest!

An alle anderen: weitere Meinungen bitte! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung