Zum Inhalt springen

Hilfe beim Computer zusammenstellen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich brauche eurer hilfe beim Pc zusammenstellen bzw. suchen.

Ich brauche dringend einen neuen Pc. Es soll ein Gamer Pc werden, der in ca. 3 Jahren, wenn er nicht mehr alles schafft, wieder aufrüstbar sein sollte.

Ich würde den Pc gerne bei ATELCO Computer - Startseite (Berlin), hardwareversand.de, oder bei eiem sehr vertrauenswürdigem Versandhandel bestellen, falls er zusammen gestelt wird. Wenn´s auch ein Komplettsystem tut, dann natürlich auch Saturn, Mediamarkt, Conrad und co.

Über einige Details bin ich mir schon im klaren.

Grafikarte: 2048 mb (reicht auch weniger?)

Festplatte: 500Gb normale Festplatte (:confused:) und 64 Gb SSD Festplatte.

Ram. 8Gb, vlt. auch 6 Gb

Ach und bitte kein Gehäuse was immer Läuchtet. Lieber am Gehäuse was sparen(von der Optik).

Der max. Preis mit Windows 7 (64 bit) Home Premium, ohne Maus, Tastaur und Monitor lliegt bei ca. 900 Euro.

Bei den anderen Komponenten hab ich fast kein schimmer was am besten ist. Desewegen brauche ich eure Hilfe!

Danke!

bartone2

edit: Kein Onboard Grafikarten, oder andere schummelpackungen!

Bearbeitet von bartone2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich jetzt ein bisschen schlau gemacht und bin zu folgendem System gekommen:

Prozessor --- AMD Phenom II X4 965

Mainboard --- ASRock 890GX Extreme3

Arbeitsspeicher --- 8GB DDR3 Corsair XMS3

Grafikkarte --- Palit GTX560 Ti Sonic

Netzteil --- BeQuiet! Straight Power 580W CM

Festplatte --- Western Digital Caviar Black 1000GB

SSD-Festplatte --- Corsair Force 90GB F80

Laufwerk --- Samsung BluRay Laufwerk

Gehäuse --- Xigmatek Midgard

CPU-Kühler --- Alpenföhn Brocken

Betriebssystem --- Windows 7 Home Premium 64bit

Monitor --- LG W2361V 58,4 cm (23 Zoll) Full-HD TFT-Monitor (VGA, DVI, HDMI, Reaktionszeit 2ms) schwarz

Tastatur --- Logitech Kompakt K300

Mir wurde auch vorgeschlagen XFX RADEON HD 6950 800M 2GB DDR5 DUAL DP HDMI DUAL DVI als Grafikkarte zu nehemn.

Jetzt habe ich ein paar fragen:

1. Welche Grafikarte soll ich nehme? Welche hält länger (Aslo in Sachen Spiele)

2. Ist das System gut zusammen gestellt worden? Oder ist noch was verbesserung würdig?

3. Allgemein was haltet ihr von diesem System?

Ps. Preis ca. 1300 Euro, dafür halt mit Monitor und Tastatur. Bin mit dem Preis zu frieden.

edit: Alles von hardwareversand.de, außer der Monitor der ist von amazon.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1. Welche Grafikarte soll ich nehme? Welche hält länger (Aslo in Sachen Spiele)
Die Frage kann man genauso exakt beantworten wie "sag mir die Lottozahlen vom nächsten Samstag".

Niemand weiss, was kommende Spielegenerationen für Anforderungen stellen werden.

Aber sei dir sicher: Ein Computer ist in dem Moment veraltet, an dem er aus dem Karton geholt wird.

3. Allgemein was haltet ihr von diesem System?

Persönliche Meinung: ich würde auf die Verwendung von Asrock Komponenten verzichten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DIe frage bezüglich der Grafikkarte war so gemeint, ob es für den selben Preis nicht was besser gibt?!
Und warum schreibst du nicht was du meinst?

Warum sollte ich auf Asrock Komponenten verzichten?
Lass es mich so formulieren: Asrock ist die Asus-Tochter für den "preissensiblen" Anwender - es gibt qualitativ bessere Mainboards.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du musst eben wissen was du willst.

Je tiefer du bereit bist in die Tasche zu greifen, desto mehr bekommst du normalerweise auch.

Bei der Frage ob Nvidia oder AMD solltest du dir einfach mal ein paar Benchmarks ansehen.

Abhängig von den Spielen die du vorzugsweise spielst, laufen auch die Grafikkarten verschieden gut. Beispielsweise läuft Crysis oder Just Cause 2 besser auf Nvidia Grakas, weil die Grafikengine für diese ausgelegt worden ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die dann aber teurer wären.

an der stelle die frage warum du ein board mit 890GX chipsatz nimmst. wenn du kein crossfire brauchst/willst, reicht ein board mit 870er chipsatz. das wäre dann zB von MSI für ca 90 euro zu bekommen. davon abgesehen sollte man vllt nich 250€ für ne grafikkarte ausgeben und dann beim prinzipiell wichtigsten teil auf eine "billig-marke" vertrauen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung